nordicmike
Goto Top

Exchange Kodierung steht by Default noch auf ISO-8859

Moin zusammen,

wenn ich eine frische Exchange Installation durchführe, steht die Zeichensatzkodierung standardmäßig auf ISO-8859.

Get-RemoteDomain | fl CharacterSet,NonMimeCharacterSet

CharacterSet        : iso-8859-1
NonMimeCharacterSet : iso-8859-1

Ich dachte UTF ist schon seit 15 Jahren der Standard?

Warum ist das so und würde ich mir Probleme einfangen, wenn ich auf UTF-8 umstelle?

Set-RemoteDomain -CharacterSet UTF-8 -NonMimeCharacterSet UTF-8

Danke euch and keep rockin'

Der Mike

Content-Key: 4344751987

Url: https://administrator.de/contentid/4344751987

Printed on: May 18, 2024 at 17:05 o'clock

Mitglied: 4091525239
Solution 4091525239 Oct 20, 2022 updated at 11:41:03 (UTC)
Goto Top
Diese Settings kommen eh nur als Fallback zum Einsatz wenn eine Nachricht keine Character Definition enthält. Moderne Clients machen das aber per Default, nur in Ausnahmefällen ist dies nicht der Fall und dann greifen diese Einstellungen.
Moderne Clients supporten inzwischen durchgehend UTF-8, Probleme solltest du damit also eher nicht bekommen außer krude Eigenentwicklungen für das Versenden von Mails sind im Einsatz.
Member: NordicMike
NordicMike Oct 20, 2022 at 11:40:31 (UTC)
Goto Top
Danke dir. So etwas habe ich bereits vermutet. Also stelle ich um.