net-zwerk
Goto Top

Fax in den "Papierkorb" senden

Moin!

Ich weiss nicht, ob Ihr das kennt, aber sehr häufig bekommt man als Firma "FakeFaxe" oder "SpamFaxe". Bei uns ist das nun leider sehr häufig so, dass diese ungewollten Faxe auf unserer normalen Telefonnummer ankommen. Wenn Sie als Fax ankommen, bekommen wir sie als Mail und entsorgen Sie fachgerecht im Sondermüll.

Leider sind diese Faxe, die auf unserer Telefonnummer anrufen so penetrant, dass abheben und gleich wieder auflegen, wenn man die Nummer sieht, nicht hilft. Teilweise probieren es diese *netten Maschinen* immer und immer wieder. Wir haben dann auch keinen Bock, den auf unser Fax weiterzuleiten und dann die Mail wieder zu entsorgen.

Gibt es irgendwie eine "FakeFaxBox" an die man sowas weiterleiten kann? Irgendein Fax im Netz, welches die Faxe annimmt, sodass der Sender denkt, es ist alles ok, die Faxe aber dann vernichtet?

Leider haben wir NFON als Anbieter und keine vernünftige Telefonanlage, in der man Nummern sperren könnte... in einer richtigen Anlage könnte ich die Nummern sogar fest abweisen oder weiterleiten....

Dankeschön!

Content-Key: 1147774523

Url: https://administrator.de/contentid/1147774523

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 04:10 Uhr

Mitglied: Ex0r2k16
Ex0r2k16 12.08.2021 um 10:38:26 Uhr
Goto Top
Moin,

wundert mich. Wir haben die auch als ISP und nicht solche Probleme. Ruf doch mal bei Nfon an und frag da nach. Irgendwie komisch, dass ihr Faxe auf eure normalen Telefone erhält. Habt ihr keine dedizierten Fax Nummern?
Mitglied: Net-ZwerK
Net-ZwerK 12.08.2021 um 10:44:58 Uhr
Goto Top
Wir haben 2 Rufnummern:
Eine Telefonnummer
Eine Faxnummer

Wenn man natürlich ein Fax an unsere Telefonnummer sendet, kommt das Fax natürlich auf unseren Telefonen an.... Früher zu den wundervollen ISDN Zeiten gab es ja die Möglichkeit ein Endgerät zu "klassifizieren"... Naja, hat ja auch nur geklappt, wenn beide Seiten mitgespielt haben, aber das ist eine andere Geschichte...
Mitglied: NordicMike
NordicMike 12.08.2021 aktualisiert um 10:49:58 Uhr
Goto Top
Das kommt jetzt auf die Telefonanlage an. Bei einigen kann man ankommende Anrufe, egal ob Fax oder was anderes, auf eine eigene Durchwahl umleiten. An dieser Durchwahl reicht ein Fax Dienst / Gerät / Modem am Server, der nicht automatisch ausdruckt. Fall ihr Faxe manuell annimmt, könnt ihr sie dann auch manuell an diese Durchwahl umleiten, falls das die Telefonanlager nicht her gibt.
Mitglied: Ex0r2k16
Ex0r2k16 12.08.2021 um 11:28:40 Uhr
Goto Top
Eine schnelle Idee: E-Fax auf die Nummer einrichten und fürs Telefon ne andre Nummer nehmen face-smile Und nicht ins Internet kommunizieren
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 12.08.2021 aktualisiert um 11:33:04 Uhr
Goto Top
Moin,


Fritzbox hinstellen als "Faxweiche". face-smile

Fritzbox bei NFON anmelden und das Telefon bei der Fritzbox.

In der Fritzbox einfach die Nummern blockieren oder auf "automatisches Fax oder Anrufbeantworter" stellen.

Dafür sollte eine alte 7170 oder 7270 noch gut genug sein, die man für ein oder zwei handvoll Euro auf dem Gebrauchtmarkt bekommt, wenn man die nicht eh noch irgendwo in der Krustelkiste hat,

lks