Festplatte auslesen

furby
Goto Top
Hallo,

kann auf meine Laptop-Festplatte nicht mehr zugreifen. Laptop läßt sich nicht mehr booten, deshalb kann ich keine entsprechenden Tools zum auslesen der Platte einsetzen.

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie man eine Festplatte (100% voll, keine Tabelleneinträge in der Partion mehr frei) dennoch auslesen kann. Es befinden sich auf der Platte div. Daten (auch Urlaubsfotos etc.), die ich gerne "retten" würde.

Content-Key: 3269

Url: https://administrator.de/contentid/3269

Ausgedruckt am: 02.07.2022 um 03:07 Uhr

Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 17.10.2004 um 14:47:15 Uhr
Goto Top
Es wären ein paar mehr Infos sehr hilfreich. z.b Was passiert genau wenn du windows starten willst. Dann 2. Welches windows? Und wie ist die Platte unterteilet(größe und dateisystem). Dann kann man dir auch helfen.
Mitglied: jg-computers04
jg-computers04 17.10.2004 um 19:42:41 Uhr
Goto Top
noch einfacher wäre: bau die Platte aus deinen Notebook aus und häng sie mittels IDE Adapter auf einen W2K oder sonst. BS Maschine an und und kopiere deine Daten
einfach auf den vorh. PC.

Dann würde ich die HDD formatieren und BS neu installieren.

Ist der wenigste Aufwand-glaube mir.

Jürgen
Mitglied: Furby
Furby 17.10.2004 um 21:49:38 Uhr
Goto Top
Beim booten erhalte ich folgende Message:

Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:
<Windows root>\system32\hal.dll

Ich verwende W2K. Die Partitionierungsdaten für die 1. (und einzige) Partition lauten:
Typ: HPFS
Größe: 1729 MB
Speicherplatz insgesamt auf Festplatte: 7553 MB

Sorry mehr Infos habe ich nicht.
Mitglied: Teddyhamster2000
Teddyhamster2000 17.10.2004 um 22:03:02 Uhr
Goto Top
Hallo!

Noch eine Möglichkeite wäre, die besagte *.dll auf eine Bootdiskette zu kopieren, den laptop mit der Diskatte starten und die *.dll in das Verzeichniss \system32\ zu kopieren...

Aber der Vorschlag von Jürgen ist nat. das einfachste...

MFG, Robert
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 17.10.2004 um 22:04:18 Uhr
Goto Top
Gut das reicht auch aus. Wenn nur diese eine Datei kaputt ist kann man was machen.
Boote mit der Win2k setup cd und wähle denn die reparaturconsole uns enrpacke die datei mit expand d:\i386\hal.dll \system32\hal.dll
Mitglied: Teddyhamster2000
Teddyhamster2000 18.10.2004 um 01:38:27 Uhr
Goto Top
@ bart

hatte ich nicht etwa das gleiche gesagt?! ;o)
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 18.10.2004 um 11:42:48 Uhr
Goto Top
Da müssen 2 gleichzeitig am Beitrag geschrieben haben. Denn als ich meinen geschrieben hatte, war deiner noch nicht drinn.
Mitglied: Furby
Furby 18.10.2004 um 21:09:47 Uhr
Goto Top
Hey Leute,

erstmal danke für die prima Tipps.

beim expand von der Win2K setup cd (reparaturkonsole) erhalte ich die Message "Zugriff verweigert".

Auf den command C:\dir erhalte ich die Message "Fehler beim Auflisten des Verzeichnisses".

Ich vermute mal, dass einige Sektoren der Festplatte kaputt sind. Bin nicht sicher, ob der Tipp von Jürgen mittels IDE Adapter klappt, wenn die Platte so 'nen Knacks hat.
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 18.10.2004 um 21:16:42 Uhr
Goto Top
Jo da dürte das Dateisystem einen knacks haben. ich würde ein imgae der platte anlegen, und versuchen die mit chkdks zu reparieren
Mitglied: Gerry
Gerry 20.10.2004 um 21:39:17 Uhr
Goto Top
Ich glaube das die Laptop festplatten einen anderen Anschluss haben als Pc festplatten schon der Strom anschluss ist anders.
Oder kann man einen Konverter einsetzen?
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 20.10.2004 um 21:47:13 Uhr
Goto Top
Für die normalen 2,5 " Laptopplatten kannst ein Adapter nutzen. Nur bei den 1,8" Platten hast ein Probelm.
Mitglied: 5274
5274 21.10.2004 um 20:15:39 Uhr
Goto Top
Hast du schon mal versucht, ob du mit Knoppix auf die Platte zugreifen kannst.
Wenn ja kannst du die Daten einfach auf ne externe USB-Platte kopieren.
Hermann
Mitglied: KILLER
KILLER 15.11.2004 um 14:10:45 Uhr
Goto Top
Hi zusammen,

kannst du mir sagen, welchen festplattenhersteller du hast?
Mitglied: semih
semih 26.08.2005 um 16:59:44 Uhr
Goto Top
nim doch einfach ein kanotix cd lege ein und boote, dan kanst du wieder alles ändern was du wils.