Freigabeordner von einem Client nur über IP bzw. FQDN erreichbar

speedysurf
Goto Top
Hallo,

ich habe aktuell das Problen, das ein Client (Win7) das Netzlaufwerk eines 2012R2 Servers verbunden bekommt, aber darunter ein Ordner nicht aufgerufen werden kann (Zugriff verweigert o.ä.). Das Netzlaufwerk wird mit \\servername verbunden. Verbinde ich dieses nun mit \\servername.domain.local oder \\IP-Adresse kann ich auf den Ordner zugreifen. Von anderen Clients funktioniert es ohne Problem. An dem Client ist es auch erst seit einigen Tagen.
Ich habe den Client mal neu der Domäne hinzugefügt, alle Treiber aktualisiert, DNS Cache geleert (auch am Server).

Was könnte noch helfen?

Content-Key: 316848

Url: https://administrator.de/contentid/316848

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 12:08 Uhr

Mitglied: runasservice
runasservice 04.10.2016 aktualisiert um 14:34:51 Uhr
Goto Top
Hallo,

der Form halber ist die UNC-Notation:

\\<Servername>\<Freigabe>

Prüfe doch mal ob eine (die) Freigabe \\servername bereits vorhanden ist. Falls ja, dann geht nur noch \\servername.domain.local oder \\IP-Adresse, weil Windows der Meinung ist, das wäre eine neue Verbindung.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Speedysurf
Speedysurf 04.10.2016 um 14:45:06 Uhr
Goto Top
Ok ;)

Nein, der Client hat keine weiteren Verbindungen offen.
Und ich kann ja auch auf \\Servername\Freigabe\Ordner1 zugreifen, aber bei \\Servername\Freigabe\Ordner2 erhalte ich die Zugriff verweigert Meldung. \\Servername\Freigabe\Ordner3 und \\Servername\Freigabe\Ordner4 geht wieder.
Mitglied: Speedysurf
Speedysurf 04.10.2016 um 15:21:06 Uhr
Goto Top
Ich habe die Offlinedateien deaktiviert und nach einem Neustart konnte ich auch wieder wie gewohnt auf die Freigabe zugreifen. Erschließt sich mir zwar nicht weshalb ohne Eingriff die Offlinedateien aktiviert waren.
Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 04.10.2016 um 15:42:37 Uhr
Goto Top
weil das leider die Default Einstellung ist, wenn man einen Ordner freigibt. Der Client übernimmt das dann. Ist recht nervig, da die offline-dateien eigentlich nur Probleme machen und keiner wirklich braucht
Mitglied: Speedysurf
Speedysurf 04.10.2016 um 15:52:05 Uhr
Goto Top
Ja, aber es lief seit mind. einem jahr ohne Probleme. Auf einmal kam diese Zugriffsverletzung und ich habe dann durch Zufall unten das Sync-Icon gesehen.
Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 04.10.2016 um 15:57:08 Uhr
Goto Top
schalt es einfach serverseitig ab und spare dir viele, merkwürdige, spontan aufpoppende, unerklärbare Fehler.
Das macht - wenn überhaupt - nur Sinn, wenn jemand die Daten unterwegs z.B auf seinem Notebook braucht.