Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardware-Router und WAN-Bridge-Technologie über 2-Draht-Kupferleitung

Mitglied: Tivoli

Tivoli (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2007, aktualisiert 16.08.2007, 5464 Aufrufe, 3 Kommentare

Das Szenario sind zwei Standorte (800 m Luftlinie), welche je einen Router mit 3 NICs (LAN, WAN, Bridge) besitzen. Die zwei Bridge-Interfaces an den Routern sind miteinander verbunden und führen über eine dedizierte 2-Draht-Kupferleitung. Die Bridge bewältigen zwei Geräte des Typs ZyXEL Prestige 791R. Die Geräte sind mit einer Bandbreite von 1 Mbit konfiguriert.

Die Hauptfrage die sich stellt, wie weit man die Bandbreite optimieren kann. Die Geräte können laut Datenblatt maximal 2.3 Mbit/s übertragen. also können auch neue Geräte angeschafft werden. Die neuen DSL-Techniken dürften Möglichkeit für mehr Bandbreite bieten? Leider fehlt mir noch ein wenig Erfahrung mit WAN-Verbindungen und gewissen Netzwerkgeräten aus dem Unternehmensumfeld.

Da die zwei Router an den Standorten derzeit mit normaler Desktop-Hardware realisiert sind, möchte man nun wenn möglich Hardware-Router einsetzen, um die nötige Stabilität zu gewährleisten. Im Idealfall soll der Router an den Standorten ein Netzwerkgerät in Rackbauform abbilden und das Interface die WAN-Verbindung intergriert sein (evtl. in einem Einbauschacht). Desweiteren soll die maximale Bandbreite der 2-Draht-Kupferleitung genutzt werden können, da teilweise auch Anwenderdaten übertragen werden sollen.
In Frage kommt auch ein Layer-3-Switch mit 16 und mehr Ports, sowie entsprechenden Einschüben.



Ich bedanke mich schon im Voraus.
Mitglied: aqui
14.08.2007 um 10:51 Uhr
Es gibt Geräte die eine Online Compression (STAC) ausführen können, die die Bandbreite bei unkomprimierten Daten dann besser ausnutzen können. Allerdings macht das nur Sinn wenn der Anteil an unkomprimierten Daten bzw. komprimierbaren Daten hoch ist.
Ansonsten hast du bei entsprechender Hardware alle Möglichkeiten einer QoS Steuerung sofern dein Router so etwas supportet. Das nutzt zwar nicht die Bandbreite besser aus aber verbessert das Verhalten einiger Protokolle im Falle einer Überlast. Generell solltest du niemals ein Bridging Verfahren über eine WAN Verbindung einsetzen wie du oben beschreibst. Bridging bringt in der regel eine gewisse überflüssige Grundlast durch Broadcast Frames mit sich die beim layer 2 Bridging zwangsweise über eine bgrenzte WAN Verbindung übertragen werden müssen. In einem gerouteten Umfeld ist das nicht der Fall so das ein geroutetes Szenario per se die bandbreite besser ausnutzt ein ein Bridging Design !
Leider schreibst du rein gar nichts welche Protokolle du auf dem WAN verwendest geschweige denn welche Technik du dort einsetzt so das eine qualifizierte Antwort hier schwerfällt in Ermangelung dieser Daten. Antworten können dann auch nur ein grober Schrotschuß sein !
Bitte warten ..
Mitglied: Tivoli
14.08.2007 um 15:08 Uhr
Die Bridge im WAN-Stück liegt in einem eigenen /30-Netz (Router unterstützt keine /31-Netze) und da die Endpunkte zwei Router bilden werden die Netze auch geroutet, folglich wird kein Layer-2-Traffic der Clients über die WAN-Strecke übertragen.
Wie beschrieben kommen die obenen genannten Geräte zum Einsatz, welche G.SHDSL zur Übertragung verwenden. Die Bridge in dem Sinn ist eigentlich ein Media-Converter. Meine Hauptfrage bezieht sich darauf, welches Protokoll die bestmögliche Übertragungsrate bietet. Natürlich weiss ich auch, dass die Bandbreite von verschiedenen Faktoren wie den Dämpf- und Rauschwerten auf dem Medium abhängt. Aber ich hoffe jemand wird hier einige Erfahrungswerte liefern können, was mit einer 2-Draht-Kupferleitung möglich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.08.2007 um 12:27 Uhr
Die Frage ist dann doch aber eigentlich welches Protokoll supporten die Zyxels denn überhaupt ??? Sinnvoll ist ein Protokoll zu nehmen was den geringsten Overhead hat das ist ja klar damit du möglichst viele Nutzdaten übetragen kannst. Für die Fehlerkorrektur sorgt ja TCP was obendrüber liegt.
Also dann möglichst HDLC als Protokoll einstellen, wenn der Zyxel das supportet...keine Frage !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
2 Wan Port an Mikrotik
Frage von roeggiLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo Zusammen Ich stehe vor einem kleinen Problem. Habe eine Mikrotik RB 3011 bei der ich 2 Ports als ...

MikroTik RouterOS
Mikrotik Router: 2 WAN und 2 LAN trennen
Frage von coltseaversMikroTik RouterOS2 Kommentare

Hallo zusammen, ich konfiguriere gerade nen Mikrotik RB4011 und habe dort 2 WAN-Leitungen und 2 LANs. LAN1 soll nur ...

LAN, WAN, Wireless

Notfall 2. WAN mit LTE, Hardware, Erfahrung?

Frage von mrblammLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einer Lösung um ein 2. WAN über LTE zu realisieren. Kurze ...

Router & Routing

Proxmox WAN IPs

gelöst Frage von sebastian2608Router & Routing13 Kommentare

Hallo Leute, Ich habe ein /27 Subnet welches ich via address 213.80.0.2 netmask 255.255.255.224 gateway 213.80.0.1 auf dem Node ...

Windows Netzwerk

Backup über WAN

Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...

LAN, WAN, Wireless

PfSense WAN-Zugriff

Frage von teamwagnerLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen ich bräuchte Hilfe bei der Einrichtung von pfSense im Zusammenspiel mit einer FritzBox 7490. Ich habe schon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Sophos Software Appliance UTM - VLAN - CISCO SG Series Switches
gelöst Frage von Xaero1982Netzwerke21 Kommentare

Moin Zusammen, zu Testzwecken und rumprobieren hab ich mir einen ESX installiert mit 3 LAN Ports. Auf dem ESX ...

SAN, NAS, DAS
Probleme mit der GIGABIT Leitung - Finden der Krücke - Wer ist schuld ?
Frage von daswinimramSAN, NAS, DAS11 Kommentare

Hallo Community , folgender Aufbau : "erfolgreich" umgestellt auf Gigabit Tarif am 26.09.20 Speedtests wurden von allen PCs hinter ...

Windows Netzwerk
Orientierung zur Weiterbildung
Frage von Thomas33Windows Netzwerk8 Kommentare

Hi, ich möchte und muss mich im Bereich der IT weiter Bilden. Ich selber komme aus der Elektrotechnik, daher ...

Switche und Hubs
Netzwerk: Trennung der Subnetze
Frage von MarkusJSwitche und Hubs7 Kommentare

Guten Tag, ich benötige eine Lösung für folgendes Problem. Wir (eine kleine Firma) installieren eine Steuerung beim Kunde. Die ...

Multimedia & Zubehör
Präsentation TV für Teambesprechungen
Frage von itsk-robertMultimedia & Zubehör7 Kommentare

Hallo, wir würden bei uns im Büro einen TV benötigen ca. 60" - 70" mit dem wir uns via ...

Windows Netzwerk
Firmennetzwerk mit 3 PC
gelöst Frage von greenhorn1Windows Netzwerk7 Kommentare

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass die Experten in diesem Forum auch mir mit meinen ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN