Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Welche Hardware für Server Technik

Mitglied: PLinux

PLinux (Level 1) - Jetzt verbinden

12.05.2018 um 02:10 Uhr, 1671 Aufrufe, 13 Kommentare, 4 Danke

Hallo liebe Administratoren,

ich bin noch relativ Jung bei der Server Technik und brauche daher etwas Hilfe
Ich möchte für knapp 100-500 Personen Server aufsetzen auf dem Squid als lokaler Cache läuft (regional schlechtes Internet).
Hinzu kommen sollten dann eventuell noch NextCloud, und kleinere Clientseitige Scripte mit AngularJS.

Jetzt weiß ich nicht wo ich mich Preismäßig bewege, denn bisher habe ich nur mit SharedHost a la Uberspace und Raspi´s gearbeitet.
Würde denn ein Raspi Cluster funktionieren?
Wie gesagt ich habe da leider keine Erfahrung und lokal gibt es kaum Leute die mehr Ahnung haben oder die Zeit hätten sich damit zu beschäftigen.

Ich hoffe und danke für eure Hilfreichen Antworten.

PLinux
Mitglied: kaiand1
12.05.2018 um 03:57 Uhr
Nun es kommt auch viel darauf an wie viele Leute Zeitgleich das alles Zeitgleich nutzten.
Jedenfalls sollte es eher ein Richtiger Server werden da du dann zb mit Docker/Proxmox Virtuelle Server Anlegen kannst und die Dienste Isolierst falls mal ein Hack ect ist und die dann weniger auf die anderen Bereiche ran kommen.
Speicherplatz/Ram/CPU Richtet sich alles mehr vom Nutzungsverhalten ab und bei Schlechter Anbindung lohnt sich zb ein Content Cache für Videos/Bilder....

Da aber auch die DSGVO in Kraft Tritt solltest du damit Vorbereitet sein da du damit auch Persönliche Daten Verwendest.

Schau mal nach Freifunk die sind eher die Anlaufstelle sowie wegen der Rechtlichen Seite da du dann ja ein "Provider" Darstellst.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.05.2018, aktualisiert um 10:43 Uhr
Moin,

das sinnvollste wäre, Dir jemanden in Deiner Nähe zu suchen, der sich damit auskennt, Sprich ein Systemhaus. mit Pi's bist Du da ganz falsch.

du solltest das gleich einen ordentlich ausgestatteten Server mit sehr viel RAM hinstellen. allerdings wird der Deine Leitung nicht schneller machen und bringt nur dann was, wenn die Leute viel auf den gleichen Seiten unterwegs sind.

liebe
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.05.2018 um 09:52 Uhr
Moin,
Sprichbein
hoffentlich kriege ich das Bild wieder aus dem Hirnkino verbannt ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
12.05.2018 um 10:45 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin,
Sprichbein
hoffentlich kriege ich das Bild wieder aus dem Hirnkino verbannt ...

LG, Thomas

Moin,

schau mal.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.05.2018 um 10:47 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin,
Sprichbein
hoffentlich kriege ich das Bild wieder aus dem Hirnkino verbannt ...


ich freue mich immmer wieder, wenn meine Vertipper zur Erheiterung des Publikums beitragen.

Ich hoffe alle haben den Vatertag gut überstanden um mit neuen Kräften den Muttertag auch zu überstehen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.05.2018 um 10:49 Uhr
Zitat von transocean:

Zitat von keine-ahnung:

Moin,
Sprichbein
hoffentlich kriege ich das Bild wieder aus dem Hirnkino verbannt ...

LG, Thomas

Moin,

schau mal.


Bring aber nichts, solange die Hörnerven nicht zum Unterarm verlängert werden

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 12.05.2018, aktualisiert um 12:10 Uhr
Na ja...für 100-500 User kann das ja auch eine pfSense_Firewall mit installiertem Squid Package, die auf einer einigermaßen aktuellen Standard Hardware rennt.
Da würde sogar noch ein APU2 knapp reichen.
Wichtig ist hier performante NIC Hardware (Intel, Broadcom etc.) und eine einigermaßen dimensionierte SSD.
Dafür müsste man keinen Server Boliden glühen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
12.05.2018, aktualisiert um 13:29 Uhr
Zitat von aqui:

Na ja...für 100-500 User kann das ja auch eine pfSense_Firewall mit installiertem Squid Package, die auf einer einigermaßen aktuellen Standard Hardware rennt.
Da würde sogar noch ein APU2 knapp reichen.
Wichtig ist hier performante NIC Hardware (Intel, Broadcom etc.) und eine einigermaßen dimensionierte SSD.
Dafür müsste man keinen Server Boliden glühen lassen.

Moin,

Zudem wäre es auch möglich den Cache woanders im Netz abzulegen, natürlich nur solange die Anbindung dies zulässt.
Grundsätzlich könnte man sich auch an der Hardwarepalette von PfSense orientieren wenn mann in betracht zieht diese Software einsetzen zu wollen.
Hieraus lässt sich auch ableiten, in welchen Dimensionen man sich bewegen wird.

Siehe da, deine Anforderungen lassen sich tatsälich, wie von aqui erwähnt, mit na APU erschlagen.
Dadurch, das man diese selbst installiert/konfiguriert wird die Nummer eben preislich Erschwinglicher.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.05.2018 um 14:05 Uhr
Moin nochmal ...
schau mal
... jupp, das ist aber nur ein Hörbein!
Ich stelle mir gerade vor, wie Ehen en gros explodieren, weil der weibliche Part seine Sprechwerkzeuge jetzt nicht nur im Mund, sondern auch an beiden Oberschenkeln und Waden gleichzeitig aktiviert ...
Brrrrh, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
12.05.2018, aktualisiert um 15:19 Uhr
Davon ganz abgesehen fürchte ich, dass der Squid da wenig bis gar nichts bringt:
Da die meisten Webseiten per HTTPS ausgeliefert werden, kann Squid den Traffic nicht mitlesen und folglich auch nichts daraus cachen.
Es sei denn, man erzeugt ein krudes Setup, bei dem die TLS-Verbindung aufgebrochen und in Richtung Client mit eigenem CA neu verschlüsselt werden.
Das würde dann aber neben mehr RAM auch deutlich mehr CPU-Power erfordern.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
12.05.2018 um 15:56 Uhr
Zitat von LordGurke:

Davon ganz abgesehen fürchte ich, dass der Squid da wenig bis gar nichts bringt:
Da die meisten Webseiten per HTTPS ausgeliefert werden, kann Squid den Traffic nicht mitlesen und folglich auch nichts daraus cachen.
Es sei denn, man erzeugt ein krudes Setup, bei dem die TLS-Verbindung aufgebrochen und in Richtung Client mit eigenem CA neu verschlüsselt werden.
Das würde dann aber neben mehr RAM auch deutlich mehr CPU-Power erfordern.

Wo ist es denn anders?? Selbst bei Citrix brichst du den Krempel auf.
Wird dieser nur als Mail Loadbalancer genutzt, fällt das nicht auf da das Protokoll nicht sehr anspruchsvoll ist.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
12.05.2018 um 17:16 Uhr
Ein Standard-Squid aus der Dose lässt die Verbindung intakt
Wenn du den im Zusammenhang mit anderer Software benutzt, mag das natürlich anders sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
12.05.2018 um 17:37 Uhr
Zitat von LordGurke:

Ein Standard-Squid aus der Dose lässt die Verbindung intakt
Wenn du den im Zusammenhang mit anderer Software benutzt, mag das natürlich anders sein.

Du hast ja Recht, allerdings muss für derartige Caching Mechanismen zwingend ein Break erfolgen. Jede vernünftige Seite setzt ja eben HTTPS ein. Man könnte schon soweit gehen und sagen, ich block einfach Port 80 nach Extern..
Ich würde sowas nur realisieren wollen, wenn ich z.B. eine Firewall mit zwei vernünftigen Scan Engines einsetze.

// Für den Heimbedarf tut es auch schlicht eine DNSBL.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP
VOIP hinter PFsense nötige Technik
gelöst Frage von JensanoVoice over IP28 Kommentare

Hallo nette Helfer, Corona zwingt momentan zur Homeshool weswegen ich dringend ein festes Telefon für das Schulkind zu Hause ...

Off Topic

Welche Zukunftsthemen (Technik) findet ihr interessant?

Frage von DennisWeberOff Topic28 Kommentare

Hallo, über welche informationstechnische Zukunftshemen interessiert ihr euch am meinsten? (wenn ihr welche habt/ sonst Frage ignorieren) Ich bin ...

SAN, NAS, DAS

Backup von 30TB pro Woche - Welche Technik?

Frage von neueradmuserSAN, NAS, DAS27 Kommentare

Hallo, ich muss ein Backup (mehrere einzelne) einrichten mit einer aktuellen "Last" von 30TB pro Woche. Das heißt dies ...

Humor (lol)

Diskussionen über die Technik - wem nützt es?

Frage von itebobHumor (lol)3 Kommentare

Moin, ich habe die Fragen Zitat von : Und wann immer solche Diskussionen über welche konkrete Technik auch immer ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz
Datenschutzproblem?
Information von Penny.Cilin vor 22 StundenDatenschutz4 Kommentare

Hallo, gerade im Heise Newsticker gefunden: Frage: Warum wurden die Akten nicht ordnungsgemäß gesichert bzw. aufbewahrt? Patientenakten sind 30 ...

Windows Netzwerk

SCOM ( System Center Operations Manager ) um eine E-Mailschnittstelle erweitern

Anleitung von Juanito vor 1 TagWindows Netzwerk

Einleitung System Center Operations Manager (SCOM) ist Microsoft's Lösung zum Überwachen von Servern. Dazu zählt die generelle Erreichbarkeit, Festplattenspeicher, ...

Humor (lol)
BioShield gegen 5G
Information von magicteddy vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Moin wer sich gegen die hochgefährlichen 5G schützen möchte wird hier fündig: 5GBioShield "gegen 5G-Strahlung" Ich glaube, ich sollte ...

Windows Server

ScheduledTasks mit einem Group-Managed-Service-Account (GMSA) ausführen

Anleitung von ToniHo vor 2 TagenWindows Server

Hallo zusammen, wer schonmal versucht hat ein Group-Managed-Service-Account (GMSA) auf einem bestehenden ScheduledTask einzutragen, ist an der GUI vermutlich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ubuntu
Ubuntu FileServer (inkl Hochverfügbarkeit)
Frage von 135345Ubuntu30 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nachhorchen, wie Ihr etwas bei eurem Kunden oder bei euch selbst umgesetzt habt? Als ...

Microsoft
USB-Ports sperren mit Software
Frage von trabajadorMicrosoft10 Kommentare

Hallo, gesucht wird eine Software, welche alle USB-Ports sperrt bis auf für Maus, Tastatur und einem Admin-USB-Stick. Verwendet wird ...

Vmware
Umlaute Ü und Ä funktionieren NICHT in DosBox
Frage von gerry56Vmware8 Kommentare

Ich habe ein Problem mit dem Programm DosBox Die Tastatur wurde auf Deutsch eingestellt. Die Tasten Z und Y ...

Linux Netzwerk
Synology HyperBackup auf FreeNAS funktioniert nicht
gelöst Frage von matze2090Linux Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem das ich von meiner Synology keine Backups mehr auf meiner FreeNAS erstellen kann. Ich ...