Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Kaufberatung Switch, 24 Port

Mitglied: theSmurf
Hallo zusammen,

für einen Neubau benötige ich noch den passenden Switch, bin aber nicht ganz sicher zu welchem ich greifen soll. 24 Ports sollen es sein.
Eine managed Funktion brauche ich Anfangs nicht, es werden keine VLANs, QOS oder ähnliches benötigt. Da das gute Stück aber lange in dem (19";-) face-winkNetzwerkschrank verweilen soll, würde ich mir hier ungern die Türe zumachen. Also (smart)managed.
Es werden in dem Haus 3 POE Geräte vorhanden sein. Die POE(+) Funktion schlägt bei den Switches aber preislich ordentlich einen drauf. Habe ich irgendwelche Nachteile, wenn ich die Geräte mit einem POE Injektor versorge?
Momentan habe ich im Auge:
- HP ProCurve Switch 1810
- ZyXEL GS1920

Spricht was für/gegen ein Modell? Habt ihr andere Vorschläge?

Gruß
Tobi

Content-Key: 262247

Url: https://administrator.de/contentid/262247

Ausgedruckt am: 27.11.2021 um 02:11 Uhr

Mitglied: brammer
Lösung brammer 04.02.2015 aktualisiert um 11:14:12 Uhr
Goto Top
Hallo,

die Frage nach einem 24 Port Switch haben wir hier einmal die Woche.... oder häufiger...
bitte mal die Suche benutzen... der letzte Beitrag ist erst ein paar Tage alt...
https://www.administrator.de/forum/gigabit-switch-empfehlung-261972.html

Mit einem Power injector benötigst du halt immer eine weitere Steckdose.
Außerdem kannst ud bei den meisten Switchen PoE abschaltne und so das Gerät zum Neustart zwingen.
Beim Power Injector must du zum Gerät oder zur Steckdose gehen...

Wenn du PoE Geräte hast, nimm enen Switch mit PoE...

brammer
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 04.02.2015 um 11:08:01 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @theSmurf:
für einen Neubau benötige ich noch den passenden Switch
Schaust du hier Die Tinte ist noch nicht getrocknet. https://www.administrator.de/forum/gigabit-switch-empfehlung-261972.html

Gruß,
Peter
Mitglied: brammer
brammer 04.02.2015 um 11:11:25 Uhr
Goto Top
Hallo,

@Pjordorf
du druckst wohl auch alles aus, oder?

Schaust du hier Die Tinte ist noch nicht getrocknet

brammer
Mitglied: theSmurf
theSmurf 04.02.2015 um 11:17:57 Uhr
Goto Top
Hallo,

der Thread hilft leider nicht viel weiter - eine wirkliche Empfehlung wird da ja nicht ausgesprochen.
Das mit der Steckdose ist klar, chicer ist ein POE Switch, allerdings kosten die fast das doppelte, für 3 PoE Geräte doch ein Batzen.

Kann jemand noch was zu den 2 genannten Switches sagen?

Gruß
Tobi
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 04.02.2015 um 11:19:20 Uhr
Goto Top
Hi,

Zitat von @brammer:
du druckst wohl auch alles aus, oder?
Hab mir dafür extra wasserfeste Malstifte geholt und fälle pro Tag ein Baum fürs Papier machen :-) face-smile

http://www.geo.de/GEOlino/kreativ/basteln/basteltipp-so-koennt-ihr-papi ...
http://www.wasistwas.de/archiv-natur-tiere-details/wie-wird-holz-zu-pap ...
https://www.youtube.com/watch?v=rdSXhz31Vrs

Gruß,
Peter
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 04.02.2015 um 11:22:06 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @theSmurf:
der Thread hilft leider nicht viel weiter
Was willst du noch? Preis und Bilder siehst du doch....

Kann jemand noch was zu den 2 genannten Switches sagen?
Welche 2 von hier? https://www.google.de/search?q=24+port+unmanaged+poe+switch

Gruß,
Peter
Mitglied: sk
sk 04.02.2015 aktualisiert um 12:47:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @theSmurf:
Kann jemand noch was zu den 2 genannten Switches sagen?

Wir setzen im Accessbereich sowohl HP Procurve als auch ZyXEL-Switche ein. Allerdings jeweils nur die "Full Managed" Varianten. Testkäufe der 1800er Procurves und der 1900er ZyXEL hatten ergeben, dass bei beiden Herstellern auf den webmanaged Switches ganz andere Betriebssysteme liefen, als auf den fullmanaged Switches. Im Enterprise-Umfeld ist allein das schon ein Ausschlussgrund, da man hier einfach standardisieren muss. Darüber hinaus zeigte sich aber auch, dass den Switches essentielle Funktionen fehlten. Ich denke nur an die Möglichkeit, die Ports zu beschriften. Bedingt dadurch, dass zumindest beim ZyXEL die webmanaged Switches nur zugekauft und umgelabelt waren, war auch die Verfügbarkeit von Firmwareupdates sehr unbefriedigend.

Diese Kritikpunkte scheinen bei den neuen GS1920er Modellen von ZyXEL allerdings nicht mehr gegeben zu sein. Hab mir gerade die Firmware geladen sowie die Handbücher und Datenblätter studiert. Auf den 1920ern läuft nun auch ZyXELs eigenes Betriebssystem namens ZyNOS. Auch scheint das Featureset im Vergleich zu den äquivalenten fullmanaged L2-Switches nicht beschnitten und damit vergleichsweise mächtig zu sein! Was fehlt ist halt der Zugang zum CLI per SSH oder Konsolenport. Auch SNMP dürfte nur lesend möglich sein. Es sind halt webmanaged Switches. Die Webgui selbst ist bei ZyXEL auf den ersten Blick etwas unmodern, unübersichtlich und umständlich. Wenn man sich allerdings etwas eingearbeitet hat, erkennt man schnell deren Vorteile: sie ist schnell, bedarf weder JavaScript, Java oder Flash und es sind sehr bequem Massenänderungen möglich. Vorteilhaft ist auch, dass ZyXEL anders als HP nicht den Vendorcode der SFPs prüft. Die verwendeten Transceiver müssen also nicht von ZyXEL stammen oder diesbezüglich gefaked sein.
Im Ergebnis würde ich also den Erwerb des 1920er ZyXEL durchaus empfehlen.

Ob nun PoE erforderlich ist oder nicht, musst Du selbst wissen. Bedenke jedoch, dass nur die Non-PoE-Ausführung lüfterlos ist! Ein Lüfter macht nicht nur Krach, sondern ist auch eine zusätzliche Fehlerquelle. Irgendwann gibt jeder Lüfter mal seinen Geist auf oder macht zumindest aufgrund Lagerschadens zusätzliche Geräusche.
Außerdem solltest Du prüfen, welche Einbautiefe Dein Rack zulässt. Die PoE-Ausführungen sind deutlich tiefer, als die ohne PoE.

Gruß
sk
Mitglied: AnkhMorpork
Lösung AnkhMorpork 04.02.2015, aktualisiert am 05.02.2015 um 16:11:13 Uhr
Goto Top
Zitat von @theSmurf:
der Thread hilft leider nicht viel weiter - eine wirkliche Empfehlung wird da ja nicht ausgesprochen.

Genau das ist das Manko dieser Art von Fragen! Egal ob keine, oder tausend Empfehlungen, am Ende weißt du es auch nicht besser.
Mitglied: theSmurf
theSmurf 05.02.2015 um 16:11:08 Uhr
Goto Top
Hallo sk,

vielen Dank!! Das war die Art Antwort auf die ich hier gehofft hatte. Eigenschaften verglichen, persönliche Erfahrungen geschildert, Empfehlung ausgesprochen.

Gruß
Tobi

& AnkhMorpork: Sowas hilft, im Gegensatz zu einem Verweis auf ein Google Suche.
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 06.02.2015 um 01:22:45 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @theSmurf:
Sowas hilft
Wenn du Testberichte Lesen willst dann solltest du es auch so formulieren. Willst du Rezessionen lesen dann bitte ebenfalls so formulieren. Wenn du nicht weist was du willst und es nicht formulieren kannst, wunder dich nicht... Wir kennen weder deine Gedanken noch deine Hintergründe noch deine Anforderungen und schon gar nicht dein Budget oder welche Farbe darf es denn diesmal sein. Man kann also die Antworten so oder so auffassen. Und auch deine Frage kommt jede Woche hier an, und die gleichen Antworten. Hast du dich mal gefragt warum wir zum Teil so Antworten - und das über Jahre hinweg?

Gruß,
Peter
Mitglied: theSmurf
theSmurf 06.02.2015 um 17:39:38 Uhr
Goto Top
Hallo Peter,

ich will weder Testberichte lesen (die google ich mir selbst), noch etwas über Rezessionen (da schau ich im Wirtschaftsteil meiner Tageszeitung nach).
Ich habe oben klar 2 Modelle gelistet und etwas über deren Vor- und Nachteile wissen wollen. Daraus lässt sich ja schon mal der Preisbereich feststellen in dem ich mich bewegen will. Ich habe mir erhofft, dass jemand mit beiden Geräten schon Erfahrung hat, etwas zu Zuverlässigkeit, Betriebsgeräusch, Geschwindigkeit etc. sagen kann und mir vielleicht eine persönliche Empfehlung geben kann. So steht es im Ausgangspost von mir.
Zusätzlich bin ich mir über die PoE Geschichte nicht klar gewesen, weil es mir da an Erfahrung mangelt. Auch die Frage "Habe ich irgendwelche Nachteile, wenn ich die Geräte mit einem POE Injektor versorge?" wurde vom brammer beantwortet.
Zumindest brammer und sk haben also meine Frage verstanden und sind darauf eingegangen, evtl. musst du hier nochmal an deinem Verständnis arbeiten.
Ich verstehe natürlich, dass die Frage oft kommt und ich hatte den verlinkten Thread auch vorher gesehen, allerdings hat mir der weder in der PoE Problematik, noch im Hinblick auf meine 2 konkreten Modelle weiter geholfen, weshalb ich beschlossen habe einen neuen Thread zu eröffnen.
Wenn dich die Fragen zu Kaufberatung derart langweilen, dann klick sie doch einfach nicht an? Ein Verweis auf eine Google Suche nach "24 port managed switch" ist jedenfalls keine Hilfe.

Gruß
Tobias
Mitglied: maxlaenzlinger
maxlaenzlinger 25.10.2015 um 10:22:42 Uhr
Goto Top
Super Hilfe diese Erklärungen, danke dir vielmals! (Habe mir aufgrund dessen den 48 ohne poe gekauft.)
Heiß diskutierte Beiträge
question
Installationsproblem Office 2021 - alle Links öffnen Edge! gelöst SarekHLVor 1 TagFrageMicrosoft Office14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade Office 2021 auf einem Notebook installiert und habe ein seltsames Phänomen! Die Verknüpfungen zu den Office-Programmen führen allesamt zu Edge! ...

question
Umzug von Hyper-V zu VMware und erneute Aktivierung von Windowspianoman82Vor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo! Ich habe eine Frage im Hinblick auf Windows-Aktivierung da mir hier aktuell der Ansatz fehlt. Es geht um die Migration von diversen Windows Server ...

question
VPN Tunnel inkonsistent? gelöst NespressoVor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle4 Kommentare

Hallo zusammen, das Thema VPN ist bei mir recht neu, doch habe ich es hinbekommen den Windows Server 2016 eigenen VPN dienst zu konfigurieren und ...

question
WSUS Problem mit Office + ExplorerfrenchfriesguyVor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo zusammen ich/wir haben folgendes Problem mit einem Teil unseres Windows-Clients (W10E, 20H2) in Verbindung mit den Windows Updates. Die Updates werden über einen WSUS-Server ...

question
Eigener Server für Groupware und Nextcloudjonny-flashVor 1 TagFrageE-Mail5 Kommentare

Hallo zusammen, ich darf für ein kleines Startup temporär die Administration übernehmen, und habe bevor es los geht ein paar Fragen, die ich hier gern ...

question
VPN- 2 Sicherheitsfunktionen gelöst TekamolosVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Hallo Jungs, beim Lernen habe ich diese Frage bekommen, da es im Internet sehr viel über VPN und viel Text und Protokolle gibt, war ich ...

question
Über das Notebook per Simkarte von unterwegs aus ins Internet?isarc01Vor 22 StundenFrage5G, 4G, LTE, UMTS, EDGE & GPRS8 Kommentare

Hallo, folgende Frage: Wenn ich über mein Notebook über eine angemeldete SIM Karte mit einer Datenflatrate ins Internet gehen möchte, benötige ich hier einen bestimmten ...

question
Mobilfunk-Internet ins Heimnetzwerk integrieren? gelöst AvarianVor 15 StundenFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo, Ich bin neu hier. Wir sind vorletztes Jahr umgezogen. Die Gelegenheit habe ich damals direkt genutzt, um künftig auf wackelige WLAN-Lösungen (Repeater, Mesh-Repeater, Powerlines ...