derwowusste
Goto Top

KB4515384 killt das Startmenü

Moin Kollegen.

Das kumulative Update für September, welches Win10 v1903 auf Build 18362.356 bringt, killte hier bei 4 von 10 Testern das Startmenü (keine Funktion mehr bei Klick auf den Startknopf)
https://www.reddit.com/r/Windows10/comments/d2m2ue/i_installed_kb4515384 ... zeigt, dass wir nicht alleine sind. Update deinstallieren - geht wieder.

Da alle Tester mit den selben GPOs arbeiten und auch in weiten Teilen gleiche Software haben, suche ich noch nach einem Lösungsansatz.
Bitte keine wilden Vermutungen, sondern nur eigens durchgeführte Lösungen für den Fall, dass Ihr es selbst erlebt habt.

Edit: Workaround gefunden: das Update in eine ISO integrieren und mittels dieser ISO eine Reparaturinstallation machen.
Edit2:Noch ein Nachtrag: mein Workaround fixt nicht alles. Startmenü ist zwar wieder da, ebenso die Notifications und die Jumplist auf den angepinnten Programmen der Taskleiste... jedoch bleibt die Suche tot

Content-Key: 493759

Url: https://administrator.de/contentid/493759

Printed on: June 19, 2024 at 01:06 o'clock

Member: STITDK
STITDK Sep 11, 2019 at 16:00:27 (UTC)
Goto Top
Servus,

ich schließe mich an.

Selbes Problem -Keine Lösung


Grüße

STITDK
Member: ad-min
ad-min Sep 11, 2019 at 19:34:53 (UTC)
Goto Top
Hallo,
bei uns das gleiche. Auch keine Lösung.

ad-min
Member: dertowa
dertowa Sep 11, 2019 at 20:18:10 (UTC)
Goto Top
Na da freue ich mich mal auf morgen/übermorgen wenn die Patches vollständig eingespielt werden.
Auf den Testsystemen gab es dahingehend keine Auffälligkeiten.
Member: H41mSh1C0R
H41mSh1C0R Sep 12, 2019 at 05:22:36 (UTC)
Goto Top
Besteht das Problem auch mit dem Kumulativen September Update für 1607 und 1809? Also KB4516044 und KB4512578?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 12, 2019 at 05:47:40 (UTC)
Goto Top
Nee, die Serverversionen haben das Problem nicht und Clients haben wir nur noch 1903.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 12, 2019 at 05:52:09 (UTC)
Goto Top
Neben den ganzen "Lösungen", die im Netz kursieren (Cortana-Cache, dism, sfc), half mir nur eines: das Update in eine ISO integrieren und mittels dieser ISO eine Reparaturinstallation machen.
Member: H41mSh1C0R
H41mSh1C0R Sep 12, 2019 at 07:25:08 (UTC)
Goto Top
Danke, wir testen hier mal ob es knallt. =)
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 12, 2019 at 07:29:08 (UTC)
Goto Top
Ich habe das Update gestern noch auf möglichst vielen unkritischen Systemen ausgerollt, und es ergab sich:

-es tritt nur bei wenigen auf (Quote ist jetzt bei 6 v. 25)
-die Auswirkungen sind unterschiedlich: bei den Betroffenen ist immer (6/6) das Startmenü defekt. Bei 2/6 ist zudem noch der Edge defekt und bei 1/6 kommen noch diverse andere Effekte, die sehr ärgerlich sind: Defaultbrowser kann nicht verändert werden, Startleiste des eigenen Rechners legt sich über die der RDP-Sitzung, "und noch irgendwas".
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Sep 12, 2019 at 08:10:50 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Da alle Tester mit den selben GPOs arbeiten und auch in weiten Teilen gleiche Software haben, suche ich noch nach einem Lösungsansatz.
Bitte keine wilden Vermutungen, sondern nur eigens durchgeführte Lösungen für den Fall, dass Ihr es selbst erlebt habt.

Um welche GPOs geht es hier? Ich habe den September Patchday noch nicht ausgerollt und das wäre ein ziemlicher Super Gau...
Member: Looser27
Looser27 Sep 12, 2019 at 08:23:45 (UTC)
Goto Top
Wir sind noch in der Umstellung auf 1903. Ich warte dann noch mit der Freigabe der Updates für 1903......
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 12, 2019 at 08:27:35 (UTC)
Goto Top
Keine GPO. Hat nichts mit GPOs zu tun. Ich schrieb doch: die, bei denen es geht und die bei denen es nicht geht, bekommen die selben GPOs face-smile
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Sep 12, 2019 at 08:44:19 (UTC)
Goto Top
achso! Es klang für mich so als ob alle die gleiche GPO einsetzen, die auch Probleme haben. Sorry face-smile

Dann warte ich noch.
Member: dertowa
dertowa Sep 12, 2019 at 12:40:05 (UTC)
Goto Top
Also hier ist auch zum heutigen Tag wieder gar nichts aufgetreten.
Morgen sollten die letzten Clients das Update haben, ich gehe aber davon aus hier genauso abseits des SuperGau zu laufen wie mit der Suchproblematik allgemein.

Übrigens gerade gefunden, ein Workaround von MS:
https://www.deskmodder.de/blog/2019/09/12/windows-10-1903-suche-funktion ...
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Sep 12, 2019 at 12:46:23 (UTC)
Goto Top
was für Clients hast du?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 12, 2019 at 17:00:30 (UTC)
Goto Top
Noch ein Nachtrag: mein Workaround fixt nicht alles. Startmenü ist zwar wieder da, ebenso die Notifications und die Jumplist auf den angepinnten Programmen der Taskleiste... jedoch bleibt die Suche tot, was sehr unbefriedigend ist.
Member: Looser27
Looser27 Sep 15, 2019 at 10:42:29 (UTC)
Goto Top
Ich habe das Update gerade auf einem Notebook ausserhalb der Domain (ohne WSUS, Home-Edition) installiert und es läuft anschließend problemlos. Sind die Dateien, die ein WSUS zieht evtl. nicht die selben?????
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 15, 2019 at 14:30:24 (UTC)
Goto Top
Es tritt nur selten auf. Habe jetzt auch den ersten Rechner, wo Deinstallation und Reinstallation tatsächlich geholfen hat.
Bei anderen PCs wird eine Deinstallation nicht einmal angeboten.
Member: STITDK
STITDK Oct 01, 2019 at 10:02:13 (UTC)
Goto Top
Servus,

Stand heute haben wir keine Lösung außer eine Neuinstallation des Systems mit aktuellem Image.

Grüße STITDK
Member: Celiko
Celiko Oct 02, 2019 at 10:15:52 (UTC)
Goto Top
Wir hatten gleiches Problem auf eines unserer Windows Server 2016.

Vielleicht hilft euch folgender Hinweis:
Wir haben mehrere Powershell-Script ausgeführt, um die Default Windows Applikationen von Windows zu deinstallieren und anschließend neu zu installieren.
Leider haben wir nicht dokumentiert welches Skript wir verwendet haben.
Das hat unser Startmenü repariert.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 02, 2019 at 12:03:57 (UTC)
Goto Top
Schon getestet. Wirkungslos hier.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 07, 2019 updated at 16:35:50 (UTC)
Goto Top
Hat jemand Fortschritte gemacht?

Es ist zu lesen, dass Microsoft die Untersuchungen eingestellt hat, ohne den Fehler zu finden.
Die nachfolgenden kumulativen Updates beheben den Fehler nicht, nein, sie rufen ihn sogar auf noch mehr PCs hervor. Sind jetzt bei 15/60 mit defekter Suche. Da wir die Patches nicht einmal auslassen dürfen, ist das schon ärgerlich und die Leute arbeiten nun mit open-shell menu.
Member: Looser27
Looser27 Oct 07, 2019 at 16:39:36 (UTC)
Goto Top
Ich habe mittlerweile alle Clients auf aktuellem Patchlevel inkl. 2019-10 Update. Der Fehler ist bei keinem der knapp Clients aufgetreten....
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 07, 2019 at 17:17:29 (UTC)
Goto Top
Moin.

Sei mir nicht böse, Looser27, aber warum teilst Du zum 3. Mal mit, dass Du keine Probleme hast?
Member: Looser27
Looser27 Oct 07, 2019 at 19:07:31 (UTC)
Goto Top
Weil ich versuche zu verstehen, was bei mir anders läuft als bei euch?
Es muss ja einen Grund geben, dass der Fehler nur bei manchen Systemen auftritt.
Vielleicht liegt es an der Hardware. Bei uns sind durchgängig Dell Systeme im Einsatz. Treten die Probleme bei euch an unterschiedlichen Systemen auf oder ist hier vielleicht ein Muster zu erkennen?
Es wäre nicht das erste Mal, dass Microsoft hier einen Bock schießt.
Auf meinem privaten HP Omen läuft seit dem letzten Update z.b. ein Spiel nicht mehr, was bis dahin problemlos lief.
Member: STITDK
Solution STITDK Oct 08, 2019 at 15:06:41 (UTC)
Goto Top
Hallo Losser27,

ich vermute das es da keinen Spezifischen Zusammenhang gibt.

Wir haben dies auf Clients die mit Software Vollgepackt sind, ebenso auf Clients die nur eine Ctirix oder RDP Verbindung aufbauen und sonst nur Windows Installiert haben.

Einen Domänen Zusammenhang ist auch nicht zu schließen, da die Probleme mit oder ohne Domäne Auftreten sowie bei Unterschiedlichen Kunden.

Was ich sagen kann ist das dies in meinem Fall geholfen hat: (Stand:08-10-2019) in 4 Fällen.

https://www.reddit.com/r/sysadmin/comments/d2cqf0/kb4515384_anyone_else_ ...

Abend

STITDK
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 08, 2019 updated at 16:28:57 (UTC)
Goto Top
STITDK, Du gibst mir jetzt sofort Deine Kontonummer, damit ich dir was überweise!*

Sehr geil, das klappt tatsächlich:
von einem funktionierenden PC die Datei "C:\ProgramData\Microsoft\Windows\AppRepository\Packages\Microsoft.Windows.Cortana_1.13.0.18362_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy\ActivationStore.dat" nehmen und auf den Problem-PC kopieren, Explorer-Prozess neu starten, fertig!

Sagenhaft!

XXX
(die sprichwörtlichen 3 Kreuze)

*ok, sagen wir, zunächst mal ein virtuelles Bier:
  .   *   ..  . *  *
*  * @()Ooc()*   o  .
    (Q@*0CG*O()  ___
   |\_________/|/ _ \
   |  |  |  |  | / | |
   |  |  |  |  | | | |
   |  |  |  |  | | | |
   |  |  |  |  | | | |
   |  |  |  |  | | | |
   |  |  |  |  | \_| |
   |  |  |  |  |\___/
   |\_|__|__|_/|
    \_________/
Member: STITDK
STITDK Oct 08, 2019 updated at 16:48:43 (UTC)
Goto Top
@DerWoWusste


Mir reicht ein Bier ;)

Freut mich das es bei dir auch Klappt.
Dann scheint dies Tatsächlich die Lösung zu sein in anderen Umgebungen.


Was mir dabei Aufgefallen ist: PCs mit deaktivierter Cortana sind trotzdem betroffen...


PS: Jetzt hab ich wieder ne doofe Freitags Frage gut face-smile

Schöne grüße STITDK
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 08, 2019 at 16:50:38 (UTC)
Goto Top
Jetzt hab ich wieder ne doofe Freitags Frage gut
Dafür hast Du mindestens 3 gut.