kirschi
Goto Top

Kyocera Prescribe in Verbindung mit TS 2012R2 Farm

Hallo,
bei uns gibt es folgende Problematik:

Wir benötigen die Kyocera Prescribe-Sprache, um aus verschiedenen Schächten Kopien unserer Dokumente zu drucken. Das klappt auch soweit vom PC aus und auch vom Printerserver (Testseiten).

Die Prescribe-Kommandos werden aber komplett ignoriert, wenn der Benutzer am TS angemeldet ist. Das betrifft sowohl lokal am TS installierte (Netzwerk-) Drucker als auch über Freigabe eingebundene.

Die Prescribe-Kommandos werden umgesetzt, wenn der Benutzer den lokalen PC benutzt und davon druckt, dabei wird derselbe Drucker, wie der auf dem TS verbundene verwendet.
Beispielsweise \\PRNSRV\Kyoera3920-1

Übrigens sind für die TS-Benutzer keine verbundenen Drucker in der Druckumgebung sichtbar. Nur aus dem Druckdialog von Word etc.

Habt ihr einen Rat für mich?

Content-Key: 307470

Url: https://administrator.de/contentid/307470

Printed on: June 22, 2024 at 23:06 o'clock

Member: Kirschi
Kirschi Jun 23, 2016 at 11:26:15 (UTC)
Goto Top
Ich pushe das noch mal hoch mit der Zusatzinfo, daß nur Office-Dokumente vom "Nichtdruck" betroffen sind. Also aus Notepad heraus oder ein PDF kommt wie gewünscht als Original und aus einem 2. Schacht die Kopie.
Member: Kirschi
Kirschi Jul 01, 2016, updated at Jul 05, 2016 at 12:30:50 (UTC)
Goto Top
Die Lösung ist bei uns
  • alle Drucker in der TS-Benutzersitzung deinstallieren
  • die Terminalserver bereinigen. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Providers\Client Side Rendering Print Provider ist hier das Stichwort
  • 1 x die Druckertreiber neu auf den TS installieren
  • die Drucker mit FQDN im Loginscript über den Printserver neu einbinden
  • Ggf. ist es hilfreich unter VMWare die VMWareTools zu de-/installieren, bevor neue Drucker installiert werden.