gadget
Goto Top

LDAP Abfragen an W2k3 Server

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne ein wenig den Umgang mit LDAP Abfragen üben und wollte daher mit dem Linux Programm LDAPSearch auf das AD zugreifen und Informationen auslesen. Leider bekomme ich bei dem Versuch die Verbindung aufzubauen immer einen Fehler mit "invalid credential" (o.ä. muss ich nochmal nachschauen)

Gibt es da nicht auch ein Windows Programm in das ich LDAP Abfragen eintippen kann, und mir das Ergebnis ansehen kann?

Denn mit den AD-Werkzeugen die Windows mitliefert sieht man ja nichts von dem LDAP das da eigentlich "dahinter" steckt.

Würde einfach gern den Umgang mit LDAP testen um es besser zu verstehen.


Danke und Gruß

Content-Key: 71564

Url: https://administrator.de/contentid/71564

Printed on: June 13, 2024 at 14:06 o'clock

Mitglied: 51705
51705 Oct 22, 2007 at 19:02:05 (UTC)
Goto Top
Hallo GaDgeT,

Softerra LDAP Browser 2.6 ist kostenfrei und sollte das Gewünschte erledigen.

Steffen
Member: GaDgeT
GaDgeT Oct 23, 2007 at 08:32:56 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Danke für den Tipp.
Kann ich damit auch LDAP Anfragen manuell eingeben, oder geht das nicht?

wieso ist das denn nicht die selbe Struktur wie sie eigentlich im AD zu finden ist?
(zumindest wirkt das für mich so)

Gruß
Mitglied: 51705
51705 Oct 23, 2007 at 18:13:49 (UTC)
Goto Top
Hallo GaDgeT,

du kannst Anfragen manuell eingeben. AD ist eine 'spezielle' Implementation von LDAP, mit deren Eigenheiten du dich eben auseinandersetzen mußt/willst. Das Tool ist dokumentiert und hat auch ein Hilfe-Menü.

Grüße, Steffen