takvorian
Goto Top

Lexware "downgrade"

Hallo zusammen,

zuallererst mal bin ich unschlüssig ob ich den richtigen Forenbereich ausgewählt habe. Wenn nicht, bitte verschieben face-smile sorry!

Kunde kam heute auf mich zu, da wir kein Lexware "Partner" sind konnte ich ihm da nicht wirklich weiterhelfen und bitte euch hier mal um den ein oder anderen Tipp.
Der Kunde setzt aktuell eine veraltete Lexware Finacial Office professional 2013 ein. Er schreibt damit ausschliesslich Rechungen.
Jetzt möchte er gerne eine neue Version aber die 900€/Jahr für das Lexware sind ihm zu viel.

Gibt es eine Möglichkeit eine Datensicherung in eine der folgenden Versionen einzuspielen:
Fakture und Auftrag plus
Warenwirtschaft pro

Klar ist dass hier natürlich nicht alle Funktionen mehr gegeben sind. Braucht der Kunde aber auch nicht.
Hat wer Erfahrung mit so einer Konstellation.

Würde mich über Feedback freuen.

Gruß tak

Content-Key: 632620

Url: https://administrator.de/contentid/632620

Printed on: July 16, 2024 at 16:07 o'clock

Member: dwaldmannDE
Solution dwaldmannDE Dec 17, 2020 at 15:19:23 (UTC)
Goto Top
Hallo tak,

das ist grundsätzlich möglich. Also zumindest zwischen Versionen des gleichen Jahres ist ein Ex/Import der Daten möglich. Seit 2013 hat Lexware das Datenbankschema ziemlich oft gewechselt, ich würde bezweifeln, dass man die Daten in einem Durchgang problemlos in Version 2020/2021 bekommt. Vielleicht hilft hier der Link weiter: https://www.lern-ware.de/wp-content/uploads/2017/03/Anleitung-zum-Umstie ...

An deiner Stelle würde ich das mit dem Produktsupport von Lexware klären - die können dir auch eine Warenwirtschaft aus 2013 geben, in die du die Daten importierst und dann schrittweise auf die aktuelle Version hochziehst. Das ganze würde ich dann auch mal vorher in Ruhe in einem Testsystem durchspielen.

Viele Grüße
Daniel
Member: anteNope
Solution anteNope Dec 17, 2020 at 16:05:25 (UTC)
Goto Top
Ja das geht. Du kannst zur Warenwirtschaft wechseln. Zumindest zwischen den Pro Versionen, Faktura und Auftrag ggf. nicht.

Prinzipiell ist der Weg wie folgt:
  • Datensicherung erstellen
  • Deinstallieren
  • Warenwirtschaft installieren
  • Datensicherung zurückspielen

Die Datenbank ist modular. D.h. es werden zwar alle Daten zurück gesichert, aber nur die von der Warenwirtschaft verwendet.
Member: takvorian
takvorian Dec 18, 2020 at 06:24:59 (UTC)
Goto Top
Hallo Daniel,

vielen Dank für den Link. Wir rufen da bei der 0900er Nummer von Lexware mal an und schaun mal wie wir das machen müssen..

Gruß Tak