Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Lieferzeiten bei einem Server - kann das sein?

Mitglied: samet22

samet22 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2020 um 10:59 Uhr, 3266 Aufrufe, 31 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

ich hätte an diejenigen eine Frage welche innerhalb der letzten 6-12 Monate einen Server bestellt haben.

Ich habe mit dem 20.12.2019 einen Fujitsu Server bestellt welcher ein etwas Leistungsfähigerer ist und um die 45.000€ Netto gekostet hat. Da der Server direkt aus Fujitsu Deutschland kommt wurde mir bis letzter Woche noch der 28.02.2020 als Liefertermin bestätigt. Am Mittwoch jedoch wurde der Termin auf den 20.03.2020 verschoben da bestimmte INTEL-Komponente nicht geliefert werden konnten.

Meine Frage ist ob wirklich die Lieferung eines Servers genau 3 Monate dauern kann? Ich kenne im Server-Bereich nur Lieferzeiten von 4 - 8 Wochen maximal. Glaubt ihr kann das stimmen oder haben die meinen Server "vergessen".

Was meint ihr?

lg Samet
31 Antworten
Mitglied: Phill93
LÖSUNG 21.02.2020 um 11:01 Uhr
Hallo,

Intel hat zur Zeit massive Lieferprobleme => https://www.heise.de/newsticker/meldung/Lieferprobleme-bei-Intel-Engpaes ...

Gruß

Phill93
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
21.02.2020 um 11:02 Uhr
Moin,

ist das Werk nicht gerade in der Schließung?
Ich würde mich mit dem Distributor in Verbindung setzen und ggf. andere Hardware bestellen wenn du so lange nicht warten kannst.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: samet22
21.02.2020 um 11:11 Uhr
Zitat von Spirit-of-Eli:

Moin,

ist das Werk nicht gerade in der Schließung?
Ich würde mich mit dem Distributor in Verbindung setzen und ggf. andere Hardware bestellen wenn du so lange nicht warten kannst.

Gruß
Spirit

Hi, Danke für deine Antwort

Naja ich glaube die schließen das Werk weil sie ein neues gerade bauen.

Warten kann ich Theoretisch schon, aber jede Hardware ist bereits nach einem Jahr schon "alt" ... Ich möchte deshalb für einen Server kein halbes Jahr warten und dafür aber den Preis von vor einem halben Jahr zahlen...

Lg
Bitte warten ..
Mitglied: samet22
21.02.2020, aktualisiert um 11:12 Uhr
Hi,

Ja habe ich schon gelesen aber hat es nicht geheißen dass Intel ab dem Jahr 2019 den Server Bereich in der Produktion priorisieren wird?

lg Samet
Bitte warten ..
Mitglied: Luci0815
21.02.2020 um 11:12 Uhr
Wie @Phill93 geschrieben hat, liegt an Intel. Aus diesem Grund kaufen wir z.B. Client-Rechner nun mit AMD-CPUs.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 21.02.2020 um 11:17 Uhr
Moin,
Meine Frage ist ob wirklich die Lieferung eines Servers genau 3 Monate dauern kann?
Ja leider ist dem so. Nicht nur bei Fujitsu sondern bei anderen auch.

Es gibt Wege und Mittel, das Ganze zu beschleunigen.
Aber da gehört ein bisschen mehr dazu wie eine 5stellige Summe.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
21.02.2020 um 11:33 Uhr
Hallo,

aktuell haben viele Hersteller Lieferprobleme .

Auch Cisco kann aktuell verschiedene Geräte nicht oder nicht in ausreichender Stückzahl liefern.

Alles wegen Corona.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: ukulele-7
21.02.2020 um 12:05 Uhr
Serverhardware schwankt zwar auch im Preis aber nicht so sehr aufgrund des Alters. Solange keine neue Servergeneration angekündigt wird oder erscheint wird sich an dem Preis nicht so viel tun. Der Preis wird eher durch die Lieferprobleme bei Intel (negativ) beeinflusst als durch ein paar Monate Lieferzeit.
Bitte warten ..
Mitglied: it-fraggle
21.02.2020, aktualisiert um 12:52 Uhr
Warten kann ich Theoretisch schon, aber jede Hardware ist bereits nach einem Jahr schon "alt" ... Ich möchte deshalb für einen Server kein halbes Jahr warten und dafür aber den Preis von vor einem halben Jahr zahlen...
Völlig verständlich und genau so würde ich das an deiner Stelle auch dort argumentieren, wo du bestellt hast. Ein Versuch ist es wert. Gerade, wenn der Server einen Gegenwert eines Mittelklassewagens hat.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 12:57 Uhr
Was aber auch nichts heraus stechendes ist, vom daher kein Anspruch, außer er hat exakt Lieferung zum Tag x bestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: samet22
21.02.2020 um 13:09 Uhr
Schon sehr traurig, dass im Jahr 2020 die Firma INTEL welche die ganze Welt beliefert es nicht schafft innerhalb von 2 Jahren ihre "Produktion" zu erweitern um die abnormalen Lieferzeiten zu verkürzen. Die "paar Millionen" sollte für die keine Rolle spielen.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
21.02.2020 um 13:23 Uhr
Das ist kein reines Intel-Problem. Ich hab vor einiger Zeit Apple-Komponenten für eine fünfstellige Summe bestellt. 130 Geräte insgesamt. Nix BTO, sondern Standardtechnik. Alle paar Tage kommen hier mal sechs Geräte an und das zieht sich seit Wochen und wird noch Wochen dauern.

Unser Alarmanlagenhersteller hatte für Standardkomponenten, ohne die man eine Einbruchmeldeanlage nicht fertig stellen kann, 100 Wochen Lieferzeit, weil einfach die Prozessoren fehlten, die von NXP kamen, oder in diesem Fall halt nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: monstermania
21.02.2020 um 13:24 Uhr
Zitat von samet22:
Schon sehr traurig, dass im Jahr 2020 die Firma INTEL welche die ganze Welt beliefert es nicht schafft innerhalb von 2 Jahren ihre "Produktion" zu erweitern um die abnormalen Lieferzeiten zu verkürzen. Die "paar Millionen" sollte für die keine Rolle spielen.
Na ja, Firmen wie VW/Mercedes schaffen es ja auch nicht bestimmte Modelle zeitnah zu liefern. Da soll man teilweise 1 Jahr auf ein Modell warten! Gab doch mal den Begriff Vaporware...
Aber wartet noch ein paar Wochen ab. Dann wird es bei diversen Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen zu Lieferengpässen kommen. Dann schlägt der "Corona-Effekt" voll durch!
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 13:26 Uhr
Das sind nicht nur paar Mio. Für wesentlich kleinere Labs legt man schon gute Mia hin. Abgesehen davon ist es mit dem Lab nicht getan, auch die Infrastruktur etc muss passen. Ist halt alles in der Werkbank im Osten Asiens...
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 13:28 Uhr
Zitat von Luci0815:

Wie @Phill93 geschrieben hat, liegt an Intel. Aus diesem Grund kaufen wir z.B. Client-Rechner nun mit AMD-CPUs.

Bei Clientrechnern sehe ich das Problem nicht. Aber kommt ggf. auch auf Hersteller und co an.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 13:30 Uhr
Unter anderem soll ein neuer Standort im Wirtschaftsraum Augsburg aufgebaut werden. Dort sollen rund 350 Mitarbeiter des alten Werks weiterbeschäftigt werden. In der neuen Niederlassung werde es keine Produktion geben. Es heißt, hier werden Bereiche wie Verwaltung und technischer Support untergebracht. Vonseiten Fujitsu werden juristische Gründe für den Schritt zur neuen Niederlassung angegeben. Die Niederlassung ist Teil der neuen Ausrichtung des Unternehmens in der Region Central Europe (Deutschland, Österreich und der Schweiz).

Ließ dir das mal durch dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
21.02.2020 um 14:08 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Ließ dir das mal durch dazu.

Interessant, hast du lesenswerte Links dazu?

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 14:18 Uhr
Hab ich von der FJSeite, mit dem Text solltest du Sie wieder finden
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
21.02.2020 um 15:04 Uhr
Ja, build to order mit Intel CPU kann dauern.

Ich warte auch seit längeren auf 96 Blades von Dell.

"Vorteil" Dell geht immer weiter mit den Preisen runter. Abschluss war noch 2019, also die Buchhaltung ist hauptsächlich verärgert.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
21.02.2020 um 15:21 Uhr
Hallo,

das kann ich so bestätigen.
Neben den CPUs hat aber auch Fujitsu und deren Distris einen großen Rückstau.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 15:27 Uhr
Moin,

bei Dell hab ich das Problem derzeit nicht: Server (klein-groß) ca 10-14 Tage, Clients/Notebook ca 21 Tage. Worüber hast du denn geordert und in welcher Konfiguration?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
21.02.2020 um 16:04 Uhr
MX740C mit 2* Xeon 8158
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 16:16 Uhr
Taktisch unklug, ist die x1xx er Serie. Da hätte ich auch vier Monate warten sollen. Ironischerweise war die x2xx nach 10 Tagen eingebaut. (Gleichzeitig mehr Leistung und der Aufpreis war unverhältnismäßig gering).
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
21.02.2020 um 16:37 Uhr
Es werden hohe Taktraten über Wochen benötigt ohne TPD Geraffel und nicht viele Threads. Das ist die einzige CPU die im vollen Chassis immer auf 3,7 GHz kommt und lange durchhält.
In Kombination mit 1,5 TB RAM zwei 25 GBit CNAs sind die Blades zum Zeitpunkt des Sizings die optimale Wahl gewesen. Dann ist nur noch das IDRAC drin.
Wir kaufen grundsätzlich Diskless und das ist zweite Bestellung, die Dell auf speziellen Wunsch sogar ohne Backplane liefert. Die M640er konnte man so auch haben, wenn man nett gefragt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 16:45 Uhr
OK. was macht/berechnet Ihr damit?

Könnte natürlich (auch) an den Sonderwünschen liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
21.02.2020 um 16:54 Uhr
Der Großteil ist für unsere Simulation (Magmasoft), Konstruktion usw...

Da läuft dann im Schwerpunkt eine Art VDI Umgebung die die Konstrukteure Remote nutzen, an den Arbeitsplätzen stehen dann so keine Turbinen-WS mehr oder das Arbeiten vom Ultrabook ist auch möglich.

Ein Teil unserer M640er werden von Amulet Hotkey zur Verfügung gestellt mit Dell zusammen. Da geht es dann auch um viel Takt und zusätzlich aber GPU-Power. www.amulethotkey.com

2021 werden wir wohl die M640er CPU-Blades auch auf die MX7000er Basis schieben. Es ist effizienter und man bekommt mit FCoE super Latenzen hin, dass nur noch ganz wenige Systeme dezidiertes FC bekommen müssen, wenn überhaupt. HANA wird hoffentlich dieses Jahr noch untersucht auf dieses Thema.

Da spart uns Millionen an Invest und Arbeitszeit pro Zyklus.
Bitte warten ..
Mitglied: 724tec
21.02.2020, aktualisiert um 17:09 Uhr
Wir warten gerade auch auf mehrere Fujitsu Server (Seit Ende November).
Sind kurzfristig auf bisschen Leistungsschwächere HPE Server ausgewichen, weil die auch Probleme mit den CPUs haben.
Gestern wurden wir von unserem SSD Lieferanten informiert das wir nur noch 20 Stück alle 10 Tage kaufen können. Bei denen sind scheinbar die Lagerbestände fast aufgebraucht.

Habe von unserem Fujitsu Ansprechpartner folgendes Statement bekommen:

Hi ,

was auf dem Weltmarkt los ist, sollte inzwischen bekannt sein.
Ich habe Schreiben eingefügt, hier wird die Situation im Detail erklärt.

Auch Betrifft die Intel Krise inzwischen den Markt der Server CPUs.

Bzgl. der Situation im Projekt können wir leider keine Prio. einholen, da diese aktuell nicht genehmigt werden.

Ich würde vorschlagen im Notfall auf vergleichbare Distri. Ware zu switchen.
Preislich bin ich bereit dies entsprechend zu covern, um euch eine Lösung bieten zu können.

Falls nichts relevantes verfügbar ist kann ggf. auf Refurbished Ware von AfB zurückgegriffen werden.

P.S.
Das INTEL Thema betrifft inzwischen alle big player am Markt.
In Einzelfällen kann es Ausnahmen geben, wie bei uns im Value4You Segment ebenfalls.



Gesendet von meinem Fujitsu LIFEBOOK U938 mit Windows 10
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Servior
21.02.2020 um 17:50 Uhr
Ohne fujitsu etwas böses zu wollen, aber deren Lieferzeiten sind seit 2018 schon bei 4 Monaten und höher.

Gleiche Anfrage bei Dell war in zwei Wochen lieferbar.

Corona, Intel, etc. hat sicher einen Einfluss, ist bei Fujitsu allerdings nicht die Ursache.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 17:56 Uhr
Fujitsu ist eben Made in Germany. Dass wir nicht mehr schnell können liegt auf der Hand.
Bitte warten ..
Mitglied: Servior
21.02.2020 um 18:08 Uhr
Wo ist Fujitsu noch Made in Germany?

Der größte Teil kommt aus China und Japan, da wird dann ein Bauteil nicht verbaut, sondern erst in Deutschland und du darfst ein Made in Germany drauf machen.

Mit dem Werk in Augsburg hat fujitsu viele gute Mitarbeiter verloren, merkt man sehr deutlich beim Support. Die Entwicklung bei Fujitsu steht förmlich, zumindest im Vergleich zur Konkurrenz.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.02.2020 um 18:11 Uhr
Ich rezitiere nur einen Kunden. Aber genau so hab ich auch gekontert.

Und ja, durch die Bank fehlen die guten Leute, nicht nur bei FJ(s).
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Off Topic
3D-Drucker gegen Corona - helft mit!
Information von DerWoWusste vor 7 StundenOff Topic12 Kommentare

Unter vorigem Link sind Anleitungen, wie man sich mit seinem 3D-Drucker an der Produktion (Druck) von Bauteilen für Atemmasken ...

Instant Messaging

Die Kommunikations-App Zoom kommt aus der Kritik so schnell nicht mehr raus

Information von Frank vor 8 StundenInstant Messaging4 Kommentare

Ich würde Zoom ja gerne nutzen (das Featureset ist ziemlich gut) aber irgendwie hinterlassen die ganzen Nachrichten einen faden ...

Off Topic
Die Känguru-Chroniken - ab April im Streaming
Information von Frank vor 1 TagOff Topic2 Kommentare

Die Corona-Krise hat auch die Kinos zum Stillstand gebracht. Daher gehen einige Verleiher neue Wege und stellen ihre Filme ...

Windows Server

Update KB4541329 (März 2020) und Windows Server 2016 RDS 1609 Probleme

Information von System-Fehler vor 2 TagenWindows Server1 Kommentar

Hallo, hier zur Info und eventuelle Hilfe: Wir hatten folgende Fehler: Windows 2016 Datacenter 1609, hier als RDS Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Alle Dateien eines Typs in Unterordnern in ein anderes Verzeichnis kopieren, aber so, dass sie in einem einzigen Unterverzeichnis liegen
Frage von Julia1989Batch & Shell17 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe viele *.php dateien, diese liegen in jeweils verschiedenen Unternordnern also C:\PfadZumOberverzeichnis\{A bis ...

Internet Domänen
Subdomain auf subdomain bzw. dyndns mit port weiterleiten?
Frage von DynlaraBartisInternet Domänen15 Kommentare

hey ich habe einen server bei mir mit proxmox auf diesem habe ich vm´s im heimnetz habe ich eine ...

Windows 10
Über Remotedesktopverbindung erkennen, ob Monitor angeschaltet ist
Frage von Tomac84Windows 1013 Kommentare

Hallo Zusammen, Auf Grund der Krise arbeite ich vom Home Office aus. Ich melde mich per Remotedesktopverbindung an meinen ...

Off Topic
3D-Drucker gegen Corona - helft mit!
Information von DerWoWussteOff Topic12 Kommentare

Unter vorigem Link sind Anleitungen, wie man sich mit seinem 3D-Drucker an der Produktion (Druck) von Bauteilen für Atemmasken ...