Live Aufnahme

mag-mount
Goto Top
Hallo ich habe für eine Band während ihres Konzert alles aufgenommmen.
Nun wollte ich es eigentlich auf eine CD brennen weil die ein paar haben wollen.
Meine Frage nun, wie bekomme ich das hin, wenn der erste titel auf der CD zu ende ist und der zweite anfängt das es ohne ein Pause oder Unterbrechung mit dem zweiten Titel weitergeht.
Normaler weiße ist ja immer ein Unterbrechung da, wenn die CD auf den nächsten Titel springt.

Content-Key: 95690

Url: https://administrator.de/contentid/95690

Ausgedruckt am: 25.05.2022 um 22:05 Uhr

Mitglied: robob
robob 30.08.2008 um 10:30:57 Uhr
Goto Top
Hallo mag-mount,

Also normalerweise wenn Du mit gängiger Brennsoftware eine Audio-CD brennst, dann kannst die Titel markieren und irgendwie mit rechter Maustaste in den Eigenschaften "Keine Pause zwischen den Tracks" auswählen (evtl. auch in den Eigenschaften in irgendeiner Karteikarte, wenn es davon mehrere gibt).

Habe leider momentan kein Nero zur Hand, falls Du das benutzen solltest, um Dir das genauer sagen zu können aber wenn Du z.B. das kostenlose CDBurnerXP verwendest ( http://www.cdburnerxp.se ) wirst Du nach dem Klick auf "Brennen" bei einer Audio-CD gefragt, ob Du eine Pause zwischen den einzelnen Tracks haben möchtest oder nicht.

Viel Erfolg und Gruss,
robob.
Mitglied: Buschn
Buschn 30.08.2008 um 10:50:16 Uhr
Goto Top
Hallo mag-mount!

Falls du Nero verwenden solltest kopierst du alle Tracks in die Zusammenstellung, markierst diese und dann rechte Maustaste und auf Eigenschaften. Dort dann bei "Pause" die Zwei mit einer Null ersetzen und das war's auch schon :) face-smile
Eine andere Option ist die Tracks in die Zusammenstellung kopieren und auf Brennen gehen. In dem Menü was sich dann öffnet auf den Reiter "Audio CD" klicken. Dort dann das Häkchen bei "Keine Pause zwischen den Tracks" aktivieren!!!

That's it!

gruß
Mitglied: mag-mount
mag-mount 30.08.2008 um 11:34:59 Uhr
Goto Top
gibt es auch so ein brennprogramm für mac?
Mitglied: miniversum
miniversum 30.08.2008 um 15:49:48 Uhr
Goto Top
Nur der Vollständigkeit halber:
Ichhabe die erfahrung gemacht das dieses "Keine Pause zwischen den Tracks" manchmal ncith so ganz funktioniert und gerade bei Liveaufnahmen dann doch kurze Unterbrecher zu hören sind.
Die Alternative, und meiner Meinung nach auch bessere, Methode ist es die gesamte Aufnahme in einer Einzigen Datei zu haben. Diese kannst Du dann in Nero (bei andern Programmen funktioniert das ähnlich) hinzufügen. Anschließend kannst Du in den Eigenschaften unter dem Reiter "Indizes, Grenzen, Trennen" an den Entsprechendenstellen Trennungen einfügen, bis jedes Lied einen eingenen Track darstellt.
Mitglied: BigWumpus
BigWumpus 30.08.2008 um 21:45:02 Uhr
Goto Top
Man sollte auch beachten, die CD im Modus "Disk-at-once" (DAO) zu brennen, statt im üblichen Modus Track-at-once" (TAO). So kann die Software die Pausen steuern.
Mitglied: aran67
aran67 31.08.2008 um 12:03:52 Uhr
Goto Top
Hallo mag-mount,

es gibt unter MAC OS viele Alternativen ;-) face-wink z.B. Toast kommt (Glaube ich) mit BS MAC.



cul8ter

aran67