aximand
Goto Top

Lizensierung Office pro User oder Gerät?

Hallo zusammen,

kann mich einer mal bitte kurz briefen?

Wenn ich Office 2016 Prof erwerbe, darf ich dieses auf dem stationären Rechner des Benutzers und auf seinem mobilen Gerät (Laptop) installieren / aktivieren, vorausgesetzt es ist sichergestellt, dass nur diese 1 Person den stationären und mobilen Rechner nutzt (Außendienstmitarbeiter).

Wie schaut die Lizensierung für Office generell aus, wenn ich Office Pro kaufe - ist das dann auf den Benutzer bezogen oder auf den Rechner. Könnten sich also n User am Rechner anmelden und dort die Installation von Office nutzen? Beispiel: Es gibt 2 Rechner mit 2 gekauften/installierten/aktivierten Office Paketen. Daran arbeiten im Schichtsystem unterschiedliche Leute. Ist das zulässig? Oder benötige ich dann 6 Office Lizenzen?

Content-Key: 385483

Url: https://administrator.de/contentid/385483

Printed on: January 30, 2023 at 02:01 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 05, 2018 at 06:33:47 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Aximand:

Wie schaut die Lizensierung für Office generell aus, wenn ich Office Pro kaufe - ist das dann auf den Benutzer bezogen oder auf den Rechner. Könnten sich also n User am Rechner anmelden und dort die Installation von Office nutzen? Beispiel: Es gibt 2 Rechner mit 2 gekauften/installierten/aktivierten Office Paketen. Daran arbeiten im Schichtsystem unterschiedliche Leute. Ist das zulässig? Oder benötige ich dann 6 Office Lizenzen?

Ja, das ist zulässig.

lks
Member: barafischl
barafischl Sep 05, 2018 at 06:37:02 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen,

in dem Fall würde ich einfach das Gerät und nicht die User lizensieren.
Dann ist das soweit in Ordnung.
Member: rickstinson
rickstinson Sep 05, 2018 at 06:47:51 (UTC)
Goto Top
Die Office 365 Produkte sind definitiv per Benutzer zu lizenzieren.

Wenn du Office 2016 Professional kaufst (also mit einmaligen Kaufpreis), ist es pro PC lizenziert, da können dann x Benutzer damit Arbeiten.
Obgleich es sicher Unterschiede zwischen der normalen Kaufversion und Volumenlizenzen gibt (da müsste man nachfragen).

https://www.microsoft.com/de-de/Licensing/produktlizenzierung/office-201 ...
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Sep 05, 2018 at 07:20:07 (UTC)
Goto Top
Hallo Aximand,

kommt drauf an:

Terminalserver? User
PC? Gerät

VG
Member: Aximand
Aximand Sep 05, 2018 at 07:24:37 (UTC)
Goto Top
wie "Kommt drauf an" ? das szenario ist doch ganz klar beschrieben ^^

a) Ein Benutzer hat einen PC und einen Laptop -> reicht da eine Lizenz
b) 2 Geräte werde von mehreren Leuten benutzt. reichen da 2 Lizenzen.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Sep 05, 2018 at 07:28:47 (UTC)
Goto Top
Richtig und das war ergänzend für die TS-Nutzung.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 05, 2018 at 07:29:37 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Aximand:

wie "Kommt drauf an" ? das szenario ist doch ganz klar beschrieben ^^

a) Ein Benutzer hat einen PC und einen Laptop -> reicht da eine Lizenz

Nur bei Office 365, nicht bei Office 2016 Kaufversion.

b) 2 Geräte werde von mehreren Leuten benutzt. reichen da 2 Lizenzen.

Nur bei Office 2016 Kaufversion, nicht bei Office 365.

Stand aber weiter oben irgendwo auch schon.

lks
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Sep 05, 2018 at 07:38:36 (UTC)
Goto Top
https://answers.microsoft.com/de-de/office/forum/office_2016-office_inst ...

warum das Rad neu Erfinden, @lks, die Antwort wird hier anders dargestellt (H&B, richtig, "Volle", nicht).

VG
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 05, 2018 updated at 07:46:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

https://answers.microsoft.com/de-de/office/forum/office_2016-office_inst ...

warum das Rad neu Erfinden, @lks, die Antwort wird hier anders dargestellt (H&B, richtig, "Volle", nicht).

Ich denke, daß es da Unterschiede zwischen 2010 und 2016 gibt. Aber im zweifelsfall sollte der TO einfach MS selbst fragen. face-smile

Außerdem ist das dort ein Forum und keine offizielle MS-Aussage., wenn ich das richtig sehe.


lks
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Sep 05, 2018 at 07:58:57 (UTC)
Goto Top
Richtig, denn ich bin mir sicher, dass es noch auf die Version ankommt. Ich hab zumindest von einem Projekt die Aussage auf dem Tisch: Parallel-Use geht.
Member: Dani
Dani Sep 08, 2018 at 09:23:51 (UTC)
Goto Top
Moin,
Wenn ich Office 2016 Prof erwerbe, darf ich dieses auf dem stationären Rechner des Benutzers und auf seinem mobilen Gerät (Laptop) installieren / aktivieren, vorausgesetzt es ist sichergestellt, dass nur diese 1 Person den stationären und mobilen Rechner nutzt (Außendienstmitarbeiter).
Nein. Office 2016 wird pro Computer lizenziert. Ich habe z.B. einen Rechner, eine VM und ein Notebook. Macht in Summe 3 Lizenzen.

Wie schaut die Lizensierung für Office generell aus, wenn ich Office Pro kaufe - ist das dann auf den Benutzer bezogen oder auf den Rechner.
Pro Rechner.

Könnten sich also n User am Rechner anmelden und dort die Installation von Office nutzen?
Ja.

@barafischl
in dem Fall würde ich einfach das Gerät und nicht die User lizensieren.
Microsoft Office als Kaufversion kann nur pro Gerät lizenziert werden.

@certifiedit.net
kommt drauf an:
Eigentlich nicht. Microsoft Office als Kaufversion wird immer pro Geräte lizenziert. Bei Office 365 wird pro Benutzer lizenziert.

@Lochkartenstanzer
Ich denke, daß es da Unterschiede zwischen 2010 und 2016 gibt.
Bezieht sich aber nur auf die Edition Home und Business. Für Version 2010 gilt die Aussage aus dem Microsoft Forum. Bei 2016 ist es nur noch ein Gerät. Unter Office 2016 Standard ist eine Lizenz für PC und zuästzliches mobiles Gerät wieder inbegriffen.


Gruß,
Dani