Lokaler Webserver antwortet nicht

marioleithner
Goto Top
Hallo

Ich habe im Netz einen Webserver, wenn ich die Domain aufrufe Antwortet dieser nicht. Selbst wenn ich ihn mit http://ipnummer anspreche.
Folgende Konfiguration hat das Netz

Client
IP 192.168.0.18
SUB 255.255.255.0
DNS 192.168.0.254
GW 192.168.0.254

Webserver
192.168.0.20

Alle andere Clients im Netz haben auf den Server zugriff nur die besagte Maschine nicht.
Ich habe in der Hostdatei des lokalen Rechners den Namen und die IP des Webservers hinterlegt:
192.168.0.20 www.domain.de

Die Firewall ist deaktiviert und der Dienst beendet.

Kann mir vielleicht einer von Euch einen Tip geben, wo mein Fehler liegt?

Gruß Mario

Content-Key: 32165

Url: https://administrator.de/contentid/32165

Ausgedruckt am: 19.05.2022 um 08:05 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 11.05.2006 um 16:09:55 Uhr
Goto Top
Leider schreibst du nicht welches OS du hast so kann man nur raten:
Bei Linux und Apache macht der Linux Server ein reverse DNS Lookup und wenn du die IP in die /etc/hosts nicht eingetragen hat dann dauert es ca. 30 Sek. bis der Prozess austimed und die Webseite erscheint.
Also etc/hosts editieren und deinen PC dort statisch eintragen, dann klappts auf Anhieb....wenns es Linux ist...
Mitglied: marioleithner
marioleithner 11.05.2006 um 18:01:00 Uhr
Goto Top
Sorry, hab ich in der Aufregung ganz vergessen.

Client
Win XPP

Webserver
NT 4.0

Der Server läuft ja, nur kann ich von einem neuen Client der in das Netz eingebunden wurde die Lokale Websit nicht aufrufen. Der Webserver ist von außen sowohl auch lokal zu erreichen. Halt nur nicht von dem neuen Client.
Ich glaube das der Client einfach den Namen und die IP nicht auflösen kann. Der IE sowie der Firefox geben einen DNS fehler zurück. Das Internet funktioniert und zugriff auf die Datenserver besteht auch.

Gruß Mario
Mitglied: aqui
aqui 12.05.2006 um 13:50:58 Uhr
Goto Top
Mit der IP Adresse solltest du aber immer auf die Maschine kommen egal ob DNS oder nicht. Es sei denn du hast im Content wieder URLs mit einer Domain drin die er nicht auflösen kann. Ggf musst du die DNS Adress Einstellung auf dem neuen Client kontrollieren.
Mit nslookup im DOS Fenster kannst du immer checken ob er richtig auflösen kann...