stefan007
Goto Top

Mailserver für Ubuntu gesucht

Hi zusammen,

ich suche eine einsteigerfreundliche Alternative zum Exchange Server für Linux. Das Ganze soll über Ubuntu realisiert werden und da ich mich in dem Bereich der "Mailserver" unter Linux nicht auskenne, hoffe ich hier auf ein paar Empfehlungen.

Das System soll nicht produktiv genutzt werden sondern nur im Testlab. Ausgelegt für 5-10 User.

Falls euch weitere Infos bzgl. der Empfehlung fehlen sollten, lasst es mich einfach wissen, dann reiche ich die nach.


Gruß,
Stefan

Content-Key: 955760322

Url: https://administrator.de/contentid/955760322

Printed on: September 24, 2023 at 14:09 o'clock

Member: Visucius
Solution Visucius Jul 09, 2021 updated at 13:02:05 (UTC)
Goto Top
Hm, einen Moment ...

http://www.lmdfdg.com/?q=exchange+alternative+linux


Ggfs. auch mal Univention UCS ansehen.
Member: SlainteMhath
Solution SlainteMhath Jul 09, 2021 at 13:01:08 (UTC)
Goto Top
Moin,

was du suchst ist ein Groiupware Server, unter Mailserver versteht man in der Linuxwelt etwas anderes (postfix z.b.).
Wirf mal einen Blick auf Roundcube oder Zimbra

lg,
Slainte
Mitglied: 148656
Solution 148656 Jul 09, 2021 at 13:06:00 (UTC)
Goto Top
Moin Stefan,

Was suchst du nun wirklich?
Einen Mailserver unter Linux oder eine Exchange-alternative? Letzteres ist definitiv nicht Einsteigerfreundlich. Setzt reichlich Fachwissen vorraus. Datenbanken, Routing und Arbeiten ohne GUI sollte man schon drauf haben.

Gruß
C.C.
Member: Stefan007
Stefan007 Jul 09, 2021 at 13:08:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Hm, einen Moment ...

http://www.lmdfdg.com/?q=exchange+alternative+linux


Ggfs. auch mal Univention UCS ansehen.

Hallo Visucius, danke für den Google-Hinweis, die Treffer hatte ich schon vorher, daher meine Frage nach der Empfehlung von denen, die täglich damit arbeiten dürfen/müssen.


Ich schaue mir UCS mal an.

Gruß,
Stefan
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 09, 2021 at 13:17:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Stefan007:


Hallo Visucius, danke für den Google-Hinweis, die Treffer hatte ich schon vorher, daher meine Frage nach der Empfehlung von denen, die täglich damit arbeiten dürfen/müssen.



Täglich das Ding administrieren oder einfach nur Mit dem Client arbeiten?

lks
Member: mbehrens
mbehrens Jul 09, 2021 at 13:19:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Stefan007:

ich suche eine einsteigerfreundliche Alternative zum Exchange Server für Linux.

Die gibt es nicht.
Member: it-fraggle
Solution it-fraggle Jul 09, 2021 at 13:30:44 (UTC)
Goto Top
Schau mal nach UCS und dort schaust du mal nach Kopano. Da es nur für dein Testlab ist, kannst du dich in Ruhe damit beschäftigen.
Member: Looser27
Solution Looser27 Jul 09, 2021 at 13:36:00 (UTC)
Goto Top
Die gibt es nicht

Gibt es. Nennt sich Kerio Connect.
Member: spec1re
spec1re Jul 09, 2021 at 13:54:41 (UTC)
Goto Top
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 09, 2021 at 13:56:48 (UTC)
Goto Top
Zitat von @mbehrens:

Zitat von @Stefan007:

ich suche eine einsteigerfreundliche Alternative zum Exchange Server für Linux.

Die gibt es nicht.

Es gibt genügend. Ist nur die frage, was die genauen Anforderugen sind und was man als "Einsteiger" ansieht.

Exchange selbst ist nämlich auch nichts für Einsteiger. Man darf sich nicht davon täuschen lassen, da das Setup selst so "einfach" mit Weiterklicken geht. face-smile

lks
Member: it-fraggle
it-fraggle Jul 09, 2021 at 14:02:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Es gibt genügend. Ist nur die frage, was die genauen Anforderugen sind und was man als "Einsteiger" ansieht.
So schaut es aus.
Exchange selbst ist nämlich auch nichts für Einsteiger. Man darf sich nicht davon täuschen lassen, da das Setup selst so "einfach" mit Weiterklicken geht. face-smile
Die Leute meinen ja immer, dass sie was drauf haben, weil sie das Setup geschafft haben. Die Spreu vom Weizen trennt sich aber ganz schnell, wenn Probleme auftreten. Reines Installieren kann jeder Ochse.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 09, 2021 at 14:04:56 (UTC)
Goto Top
Zitat von @it-fraggle:

Die Leute meinen ja immer, dass sie was drauf haben, weil sie das Setup geschafft haben. Die Spreu vom Weizen trennt sich aber ganz schnell, wenn Probleme auftreten. Reines Installieren kann jeder Ochse.

Oder wenn es eben kein "Standardsetup" werden darf/soll. face-smile
Mitglied: 148656
148656 Jul 09, 2021 at 14:17:10 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @mbehrens:

Zitat von @Stefan007:

ich suche eine einsteigerfreundliche Alternative zum Exchange Server für Linux.

Die gibt es nicht.

Es gibt genügend.
Jupps, selbst nextcloud hat Groupware an Board.
Ist nur die frage, was die genauen Anforderugen sind und was man als "Einsteiger" ansieht.
Blinkt, piepst und "Testmail" kommt irgendwo, irgendwie an face-smile
Exchange selbst ist nämlich auch nichts für Einsteiger. Man darf sich nicht davon täuschen lassen, da das Setup selst so "einfach" mit Weiterklicken geht. face-smile
Ach komm face-wink warum so negativ? Solang alles unter DEM Administrator läuft und die Firewall deaktiviert ist... Kann's jeder ­čść
lks
C.C.
Member: aqui
Solution aqui Jul 09, 2021 at 14:22:06 (UTC)
Goto Top
Oder ganz klassisch:
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2013-17-Raspberry-Pi-als-privater-LAMP-u ...
Rennt natürlich auch auf einem "großen" Ubuntu ! face-wink