Medienwandler für Glasfaser

Reamer76
Guten Tag liebe Admins,
ich bräuchte mal Eure Hilfe für die Anschaffung eines Medienwandlers.
Wir werden nächsten Monat freigeschaltet, Anbieter ist Wemacom.
Ich habe die Miet-Fritzbox und den Miet-Medienwandler nicht genommen von der Wemacom.

Zustand jetzt:
img_3986
img_3988

Nun brauche ich ein Glasfaser Patchkabel und einen Medienwandler.
PS: Anbieter konnte/ wollte mir keine genaue Angabe geben, hätte ja die Hardware von denen nehmen können.

- Patchkabel denke ich mal Singlemode? aber ob nun SC, LC, oder APC
- Medienwandler SFP? brauche ich dann noch ein Adapter?

Es wäre nett, wenn mir einer mal unter die Arme greift.
Danke Gruß Reamer

Content-Key: 1563287768

Url: https://administrator.de/contentid/1563287768

Ausgedruckt am: 28.01.2022 um 09:01 Uhr

Mitglied: em-pie
em-pie 28.11.2021 um 12:10:01 Uhr
Goto Top
Moin,

Also wenn ich die Seite der WEMACOM richtig verstehen, brauchst etwas AON-Kompatibles.
Kaufender ne FritzBox 5490 und gut:
https://www.wemag.com/internet/handelt-es-sich-beim-glasfasernetz-um-ein ...

Gruß
em-pie
Mitglied: Reamer76
Reamer76 28.11.2021 um 12:22:02 Uhr
Goto Top
Moin, danke dir!
ich möchte keine FritzBox, es soll eine pfSense / APU Board dahinter :-) face-smile

Gruß Reamer
Mitglied: aqui
Lösung aqui 28.11.2021 aktualisiert um 12:43:38 Uhr
Goto Top
Das hier sollte alle Fragen zu dem Thema beantworten.
https://administrator.de/content/detail.php?id=577343&nid=927778#com ...
Du brauchst also einen GPON fähigen SFP in einem Medienwandler oder einem Switch.
Problematik bei der ganzen Sache ist das die HW (SLID) beim Provider registriert werden muss um den Link zu bedienen. Das musst du explizit die Wemacom mal fragen welche GPON SFPs diese vorschreiben mit welchen Eigenschaften um auf Nummer sicher zu gehen und nicht 10 verschiedene durchprobieren zu müssen.
Ggf. ist es dann einfacher zumindestens den ONT (Medienwandler) von denen zu nehmen. Der wandelt passiv GPON in simples RJ-45 Kupfer Ethernet wo du dann einfach nur noch deine pfSense aufsteckst und gut.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.11.2021 aktualisiert um 13:02:46 Uhr
Goto Top
Moin,

Was ist das für ein Anbieter, der die APL nicht kostenlos als Übergabepunkt stellt?

Ich kenne das von den meisten Glasfaseranbietern so, daß man da einen APL hingetackert bekommt, aus dem RJ45 mit 1GBps rausfällt. Da könntest Du Deine pfsense dann direkt dranhängen.

lks

PS: Als "Medienwandler" ist jeder Switch geeignet, der optische Module (Stichwort GBİC) aufnehmen kann. Mit passenden VLANs kannst Du den auf für die interne Verbetzung verwenden.
Mitglied: aqui
aqui 28.11.2021 um 12:53:30 Uhr
Goto Top
Das ist in der Tat recht ungewöhnlich und ein Schelm wer Böses dabei denkt (versteckte Zusatzkosten, Miete des ONT/API)....
Mitglied: Visucius
Visucius 28.11.2021 aktualisiert um 14:31:33 Uhr
Goto Top
RJ45 ist doch vorgegeben als Minimal-Standard, den die Anbieter liefern muss?!

Thema habe ich beim Kunden neulich auch schon mal gehabt (da war der im Keller eines MFH) ;-) face-wink

https://www.golem.de/news/ont-huep-deutsche-glasfaser-verlangt-60-euro-f ...

Ich zitiere hier mal aus einem Artikel:
"Die Rechtslage ist seit langem eindeutig: Die Routerfreiheit bedeutet, dass die Dose an der Wand der Netzabschlusspunkt ist. Das hat die Projektgruppe des Ausschusses technische Regulierung in der Telekommunikation (ATRT) der Bundesnetzagentur in einem im August 2020 veröffentlichten Praxisleitfaden bestätigt. "In Festnetzen ist der Netzabschlusspunkt an der Anschlussdose in den Räumlichkeiten des Endnutzers für alle Technologien, also auch für FTTH, zu verorten"
Mitglied: Vision2015
Lösung Vision2015 28.11.2021 um 14:46:37 Uhr
Goto Top
Moin...
Ggf. ist es dann einfacher zumindestens den ONT (Medienwandler) von denen zu nehmen. Der wandelt passiv GPON in simples RJ-45 Kupfer Ethernet wo du dann einfach nur noch deine pfSense aufsteckst und gut.
dem stimme ich auch zu... und bedenke, zu jedem Test mindestens 15 -20 Minuten zu warten, bei gerätewechsel... solange dauert das in der regel, bis dir der DHCP vom Provider eine IP auf die neue MAC adresse schiebt!

Frank
Mitglied: wellknown
Lösung wellknown 28.11.2021 um 15:09:05 Uhr
Goto Top
Also der Stecker ist SC-PC SM. Ich würde aber wie oben schon geschrieben den Medienwandler + das Anschlußkabel von der Wemacom nehmen. Anderenfalls hast Du bei Verbindungsabbrüchen immer die Diskussion "können die Leitung nicht prüfen da Gerät nicht von uns". Gibt halt nicht wie in TAE-Dosen einen vorgeschriebenen passiven Prüfabschluß. Der ist zwar technisch auch für Glasfaseranschlüsse realisierbar, Stichwort Reflektor (nach IEC 61753-041-2), aber nicht vorgeschrieben. So können Sie nur prüfen wenn beide Seiten aktiv beschaltet sind oder jemand (kostenpflichtig) zu Besuch kommt.
Mitglied: Reamer76
Reamer76 28.11.2021 um 16:08:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

Was ist das für ein Anbieter, der die APL nicht kostenlos als Übergabepunkt stellt?

Ich kenne das von den meisten Glasfaseranbietern so, daß man da einen APL hingetackert bekommt, aus dem RJ45 mit 1GBps rausfällt. Da könntest Du Deine pfsense dann direkt dranhängen.

lks

PS: Als "Medienwandler" ist jeder Switch geeignet, der optische Module (Stichwort GBİC) aufnehmen kann. Mit passenden VLANs kannst Du den auf für die interne Verbetzung verwenden.

Ja der Verein ist ziemlich neu auf diesem Gebiet. Hat den Zuschlag (Förderung) für den Nord-Osten erhalten und buddelt nun seit 2 Jahren.

Vielen vielen Dank für die Antworten.
Ok ich habe noch mal nachgelesen, kann den Wandler direkt auch für 100,- € kaufen von der Wemacom.
Das werde ich dann auch tun.

Danke :-) face-smile

Gruß Reamer
Heiß diskutierte Beiträge
general
Generator für endlose, kostenlose Energie? Ein gut gemachter Schwindel? gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinOff Topic35 Kommentare

Mahlzeit Kollegen! Wenn ich mich strikt an physikalische Grundsätze halte, müsste ich sagen: Nein. Es ist nicht möglich. Ich stieß aber im Internet auf ein ...

general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 1 TagAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
"minimale" Cloud-Telefonanlage gesuchtDatenreiseVor 1 TagFrageVoice over IP13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cloud-Telefonanlage, die sich für einen einzelnen Arbeitsplatz eignet und wollte hier fragen, ob jemand dazu einen ...

question
Abschätzung Nutzungsdauer von neuer Serverhardware gelöst lcer00Vor 21 StundenFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns stehen 2022 Neuanschaffungen an. Dabei geht es um einen Backupserver (das Cloud-Konzept überzeugt mich immer noch nicht vollständig ) und demnächst ...

tutorial
IKEv2 VPN Server für Windows und Apple Clients mit Raspberry PiaquiVor 1 TagAnleitungLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Einleitung Das folgende Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ein einfaches Framework was die Funktion eines IPsec VPN Servers im groben Rahmen aufzeigt. ...

question
Vorkehrungen für einen StromausfallahussainVor 22 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit 8 Clients, Router, Switches, IP-Telefonen, NAS und einem kleinen Anwendungsserver. Unsere einzige Vorkehrung gegen einen Stromausfall/Blackout ist aktuell eine ...

question
PfSense: nach 27-stündigem Ausfall der Deutschen Telekom streiken IPSec + OpenVPN gelöst vafk18Vor 1 TagFrageNetzwerke9 Kommentare

Einen Gruß aus der Eifel, nachdem wir wieder mal von einer großflächigen Störung der Telekom-Anschlüsse (Ausfall eines DSLAM mit mehreren Tausend Teilnehmern) heimgesucht wurden, deren ...

question
Backup Software für PostgreSQLDaniVor 1 TagFrageDatenbanken11 Kommentare

Moin, für eine Anwendung kommt PostgreSQL 13.5 zum Einsatz. Leider nicht unter Linux, sondern läuft unter Windows Server 2019. Nun gibt es für jeden Kollegen ...