Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Multi-Boot DVD / Startfähiges (DOS)Image das USB supportet

Mitglied: TomTomBon
MoinMoin erstmal ;o)

Ich schreibe hier wegen den beiden Dingen aus der Überschrift.

Ich probiere gerne die unterschiedlichen BS aus und momentan halt MS.
Dabei verfrickel ich im Laufe der Zeit was und irgendwann wird es dann halt wieder neu aufgesetzt ;-) face-wink

Hab mir jetzt in den Kopf gesetzt eine Multi-Bootfähige DVD zu erstellen.
Sprich ich boote die DVD und habe ein Menü in dem ich auswählen kann was ich starten will.
Im Prinzip wie bei Bart PE oder LILO/Grub.
Nur das ich dahinter 2000, XP Pro, XP Pro SP2 und einen Virenscanner.
Die Multi-Boot-DVD denke ich kriege ich hin,
mit Hilfe von Google und Yahoo ;-) face-wink
Bin aber trotzdem dankbar für jeden Tip ;o)

Wo ich momentan nicht reinkomme ist der Virenscanner.
Da kann man als Vorlage eine Virenscanner-CD von Norton oder so nehmen.
Die können ohne laufendes BS auf Viren überprüfen. Wird vielleicht auch sowas für Linux geben, aber momentan bin ich bei Win :-) face-smile
Womit ich ein echtes Problem habe ist das Alter des Updates auf solchen CDs...
Und wenn mein, oder ein anderer ;o), PC wirklich von Viren befallen ist will ich nicht erst eine CD erstellen auf dem das neueste Update eingebunden ist.
Von allem abgesehen hat mein Schleppi keinen Brenner.

Deswegen dachte ich mir ein Mini-BS das den Win-Virenscanner starten kann (die CD) aber das neueste Update sich von einem USB-Stick holt!!

Wäre über jeden Tipp dankbar.

Ich denke mal das wäre/ist auch für ein paar Admins recht interessant.

Thx

TomTom

Content-Key: 6381

Url: https://administrator.de/contentid/6381

Ausgedruckt am: 28.09.2021 um 00:09 Uhr

Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 01.02.2005 um 20:51:37 Uhr
Goto Top
Du könntes die sache mit dem virenscanner so machen, das er sich aus dem netzt die aktuelleste virendefinitione hohlt. Daszu muste das prog von einer art ramdisk laufen lassen. Das geht mit Linux und windows.
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 01.02.2005 um 21:47:51 Uhr
Goto Top
Hmmm.
Auch eine Möglichkeit.
Aber leider weit von meinem Ziel entfernt.
Zudem habe ich 1. kein DVD-RAM-LW
und 2. dachte ich mehr an eine Möglichkeit das ich dem Programm (von CD oder DVD, egal !) das neueste Update per USB-Stick gebe.
Das ein Internet-Anschluss unnötig ist!

Fallbeschreibung:
Ich werde zu einem Bekannten/Kunden gerufen dessen Rechner vielleicht Viren-verseucht ist.
Dann ziehe ich mir das aktuelle Update für das AV-Programm und packe es auf den Stick.
Beim Bekannten/Kunden starte ich das Programm von CD/DVD und versorge es mit dem neuesten Stand per Stick.


Trotzdem danke für den Vorschlag

TomTom
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 01.02.2005 um 22:19:54 Uhr
Goto Top
Dann bleibt dir nur NAV übotg. davon ginbt es eine sonderversion, wo du die akuellen virus defs. per speichermedium z.b usb nachladen kannst.
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 05.02.2005 um 11:02:21 Uhr
Goto Top
Hmmm.

Ich benutze Symantec AntiVirus Corporate Edition und binn davon recht begeistert.
Vor allem frisst es keine Unsummen an Sys-Ressourcen....
;-) face-wink

Mit welcher Variante von Norton soll das denn funzen?
Heiß diskutierte Beiträge
info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware13 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 1 TagFrageDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

general
Frage an die IT-Administratoren in UnternehmenFuchor2020Vor 10 StundenAllgemeinOff Topic12 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
Partition reparieren, oder löschen ?Hermann73Vor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Vielleicht ist das für manche eine dumme Frage. Kann man eine defekte Partition löschen? Ich habe das Problem, dass ich auf die Partition "E" durch ...

question
Keine Internet mit IPv6 in den VLANs (FritzBox auf SG350) gelöst derBenVor 1 TagFrageRouter & Routing9 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch bitte eure Hilfe im Bezug auf VLAN und IPv6. Problem: Keine Internetverbindung mit IPv6 in den VLAN´s Netzwerkaufbau: Internet (VodafoneCable + ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 7 StundenFrageEntwicklung11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 8 StundenFrageiOS8 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...