Die oeffentlich IP-Adresse im privaten Netz raus finden

milad007
Goto Top
Hallo!
Ich arbeite hinter einem Router, die PCs bekommen ihre IP- Adressen von diesem Router zugeteilt, wenn ich in die Befehlzeile den Befehl (ipconfig /all) eingebe bekomme ich nur die konfiguration von privaten Netz hinter diesem Router zurück, (also IP-Adresse von (192.168.0.irgendetwas))
Ich möchte aber auch meine IP-Adresse für die aussen Welt wissen, und diesen über CMD und nicht über das besuchen vom Webseiten.
Danke im Voraus!

Content-Key: 90533

Url: https://administrator.de/contentid/90533

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 04:05 Uhr

Mitglied: D3S3RT
D3S3RT 24.06.2008 um 15:08:49 Uhr
Goto Top
Das geht leider nicht. Da dein lokaler Rechner dadrauf keinen Zugriff hat, weil er die Information schlichtweg nicht hat.

mein tip: www.wieistmeineip.de zur not nimm halt nen Konsolenbrowser :) face-smile
Mitglied: 60730
60730 24.06.2008 um 15:08:53 Uhr
Goto Top
Servus und Willkommen.

der einzige Weg ist die Abfrage deines Routers (wenn er das unterstützt).

Ps: Auch über cmd lassen sich Webseiten "besuchen" ;-) face-wink
Dyndns wäre auch eine Alternative
Ping meindyndnsaccount.xyz > meine ip.ini

Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 24.06.2008 um 15:09:48 Uhr
Goto Top
Hi,

also die öffentliche IP wirst Du m.E. nur auf 2 Arten herausfinden:

1. Vom Router direkt abfragen (was dann keine allgemein gültige Lösung sein kann)
2. von einem externen Dienst/Website (was Du nicht willst)

Falls Du eine andere Lösung findest, bitte posten - interessiert mich auch.

lg,
Slainte
Mitglied: ghofmann
ghofmann 24.06.2008 um 15:10:21 Uhr
Goto Top
www.hostip.info

Oder falls Du der Admin des Routers bist, könnte auch die Freeware RouterControl hilfreich sein, die zeigt dass dann immer schön im SysTray.
Mitglied: D3S3RT
D3S3RT 24.06.2008 um 15:15:40 Uhr
Goto Top
die Lösung ist zumindest sehr elegant :) face-smile
Mitglied: HightopOne
HightopOne 24.06.2008 um 15:19:50 Uhr
Goto Top
bei mir zuhause auf meinem w2k3 hab ich feststellen können,das wenn man den Teamspeak Server Installiert,wird dort auch die öffentliche Ip angezeigt(auch hier sitzt alles hinter dem Router),nur jetzt stellt sich die frage,ob es sinn macht den Ts Server zu installieren,nur um sich die öffentliche IP anzeigen zu lassen.Da finde ich ist die lösung mit www.wieistmeineip.de die bessere.
Mitglied: aqui
aqui 24.06.2008 um 16:18:17 Uhr
Goto Top
Lad dir das Tool IP2 runter:

http://keir.net/ip2.html

Einmal kurz aufrufen und du weisst deine externe IP Adresse auf Schlag !
Mitglied: bastla
bastla 24.06.2008 um 18:08:32 Uhr
Goto Top
... oder Du holst die Adresse mit einem eigenen Batch ab:
Das funktioniert so lange, wie die Struktur des Quelltextes von http://checkip.dyndns.com/ - derzeit:
nicht wesentlich verändert wird - das durch den Batch erzeugte VBScript interpretiert nämlich einfach alles nach dem ersten ":" und vor dem darauf folgenden "<" als die IP-Adresse.

Grüße
bastla

[Edit] "On Error Resume Next" hinzugefügt. [/Edit]
Mitglied: Milad007
Milad007 24.06.2008 um 18:17:07 Uhr
Goto Top
>Kommentar aqui schreibt am 24.06.2008 um 16:18:17 Uhr:
>Lad dir das Tool IP2 runter:

>http://keir.net/ip2.html"

>Einmal kurz aufrufen und du weisst deine externe IP Adresse auf Schlag


das ist die elegantste lösung, aber ja wieder ein tools mehr

ein Dos-befehl wird wohl nicht geben :( face-sad
Mitglied: Milad007
Milad007 24.06.2008 um 18:23:54 Uhr
Goto Top
>Servus und Willkommen.

>der einzige Weg ist die Abfrage deines Routers (wenn er das unterstützt).

>Ps: Auch über cmd lassen sich Webseiten "besuchen" face-wink
>Dyndns wäre auch eine Alternative
>Ping meindyndnsaccount.xyz > meine ip.ini
könntest Du bitte noch mehr erklären was Du da mit (meindyndnsaccount.xyz > meine ip.ini) meinst
danke Dir!
Mitglied: aqui
aqui 24.06.2008 um 18:51:44 Uhr
Goto Top
Den DOS Befehl hast du ja mit dem Script vom bastla !!!
Mitglied: voipfreak
voipfreak 25.06.2008 um 12:07:33 Uhr
Goto Top
Hallo Zusammen,

warum so kompliziert ? Wie D3S3RT schon sagte :
http://www.wieistmeineip.de

Gruß
voipfreak
Mitglied: aqui
aqui 25.06.2008 um 12:16:16 Uhr
Goto Top
Wer lesen kann ist klar im Vorteil !!! Genau das wollte Milad007 ja eben nicht wenn du seinen Thread genau liest:

...Ich möchte aber auch meine IP-Adresse für die Aussenwelt wissen, und diese über CMD und nicht über das Besuchen von Webseiten...

(Rechtschreibfehler mal korrigiert...)
Mitglied: voipfreak
voipfreak 25.06.2008 um 15:15:38 Uhr
Goto Top
ups man vergebe mir :-) face-smile
ansonsten würde ich das auch mit einem Tool machen. Aber würde mich auch mal interessieren wie das über cmd laufen soll.
Mitglied: aqui
aqui 26.06.2008 um 13:25:24 Uhr
Goto Top
Das siehst du oben an dem Script von bastla einfach als ausführbar abspeichern, doppelklicken et voila... da ist die öffentliche IP !!!
Mitglied: misterdemeanor
misterdemeanor 26.06.2008 um 17:52:56 Uhr
Goto Top
@aqui

Nun will ich ja wirklich nicht respektlos oder klug###erisch erscheinen; nur hast Du selbst bereits zitiert:

nicht über das Besuchen von Webseiten

was bastla´s Batchfile, respektive das darin erzeugte VBScript ja macht.

Lad dir das Tool IP2 runter (aqui)

Ohne jetzt zu wissen inwiefern dieses Tool (jepp; nicht probiert) Commandline "fähig" ist, respektive sich aus einem Batch ausquetschen lässt danke ich an dieser stelle auch bastla für sein Batch.

@Milad007
Wenn Dir von den kometenten Schreibern nicht bereits genug geholfen wurde sag diesen welchen Router / welche Router Du einsetzt. Ggfls. gibt es ja dann bereits getipselte /Tools// die mit diesem / diesen kommunizieren und entsprechend Deiner Anforderungen Ergebnisse zurückliefern welche über "CMD" abfragbar sind.

BG, Felix -misterdemeanor-
Mitglied: aqui
aqui 26.06.2008 um 19:15:22 Uhr
Goto Top
Ohne jetzt spitzfindig zu sein ist Milad007s Anspruch keine Webseiten besuchen zu wollen vermutlich so zu deuten das er mit Webseite besuchen meint
  • a.) Browser starten
  • b.) Ins URL Fenster klicken
  • c.) www.wieistmeineip.de eingeben
  • d.) IP Adresse ablesen
  • e.) Browser wieder schliessen
meint.... und nicht ein Programm was die Schritte a. bis e. im Hintergrund erledigt bzw. auf einen Mausklick reduziert und nicht sichtbar für den guten Milad007 !
(Nichts anderes macht IP2 übrigens auch !)

Insofern ist das IP2 Tool und bastlas Script vermutlich doch eine Lösung für ihn wenn auch nicht 100% was er will. Obs das ist kann nur Milad007 letztlich auflösen...
Mitglied: Milad007
Milad007 27.06.2008 um 08:56:49 Uhr
Goto Top
So liebe Leute!
Danke erst einmal für Eure Antwort! Die einfachste Lösung da ist das Benutzen von ip2,
die beste Antwort hat bastla in seinem script, genau das wollte ich, obwohl dies mir noch nicht bei den einzelnen Schritten verständlich ist.
Die Antwort von TimoBeil wäre auch ein kurzer Weg, nur ich weiß auch nicht was ich statt (meindyndnsaccount.xyz) genau ersetzen kann, habe schon einen Account unter dyndns eingerichtet aber ich komme nicht weiter.
Ach ja ... mein Router ist ein FRITZBOX fon WLAN 7140 müßte aber für den Internet-Anbieter vorkonfiguriert sein, obwohl ich daran nichts ändern darf. Würde schon mal gern rein schauen, da es meine erste Erfahrung mit Router wird. Unter der Liste von RouterControl wird mein Fritzbox nicht angezeigt.
Nur etwas wie (AVM Fritz!Box Fon WLAN 7141 (FW. 40.04.30)) gibt es dort, aber wenn ich den wähle, zeigt es immer offline an.

Vielen Dank!
Mitglied: aqui
aqui 27.06.2008 um 09:41:29 Uhr
Goto Top
Wenns das war bitte
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Mitglied: bastla
bastla 27.06.2008 um 15:10:28 Uhr
Goto Top
Hallo Milad007!

... script ... nicht bei den einzelnen Schritten verständlich
Der Batch erzeugt ein VBScript und ruft dieses, nachdem die Variable %ExtIP% gelöscht wurde, auf. Der vom Script zurückgegebene Wert wird in die Variable %ExtIP% geschrieben. Falls keine Adresse gefunden wurde, wird die Variable nicht erstellt, was mit der "defined"-Abfrage überprüft wird.

Das VBScript holt zunächst den Quelltext der Default-Seite von http://checkip.dyndns.com/, derzeit:
Die IP-Adresse befindet sich hinter dem ersten (und einzigen) ":", daher zunächst die Zeile am Doppelpunkt splitten und den zweiten Teil (der erste hat die Nummer 0) nehmen - Ergebnis:
Nun beim "<"nochmals splitten, den ersten Teil (Nummer 0) nehmen, mit "Trim" alle Leerzeichen am Anfang (da gibt es eines) und am Ende (derzeit keines) wegschneiden und das Ergebnis ausgeben.

Um Abbrüchen des Scripts (etwa bei Verbindungsproblemen) vorzubeugen, habe ich oben noch ein "On Error Resume Next" ergänzt.

Grüße
bastla
Mitglied: kochi09
kochi09 07.07.2008 um 20:08:17 Uhr
Goto Top
Sorry, hatte zu spät gesehen dass die Lösung schon da stand. (Beitrag wieder gelöscht)
Mitglied: corpse22
corpse22 16.03.2011 um 22:54:58 Uhr
Goto Top
hi

mit dem command kann ich dir leider auch nicht helfen, doch nutze ich persönlich ein gadget um unteranderem den down und upstream zu beobachten und das mit einem gadget das kaum ressourcen frisst. bitte schön http://addgadget.com/network_meter/

du siehst die externe und interne ip
Mitglied: 129452
129452 20.05.2016 um 10:16:30 Uhr
Goto Top
Hi Milad007,

also meistens hilft mir da auch auf die schnelle ein E-mail Header (Originalnachricht). Der führt z.B. auch externe Client IP's auf, selbst wenn ihr über einen externen Mailserver geht. Such dafür einfach eine Mail die von dem gewünschten Client gesendet wurde oder sende kurz selbst eine. Wäre jetzt mal eine Lösung ohne externe Seite und du kannst das, wenn du magst, über cmd machen.

Hier mal ein Bsp.

Received: from ~IP vom Netzanbieter~ ([ ~ Externe IP vom Client ~ ] helo= ~hier Client bzw. Rechnername in eurem Netzwerk~)
by ~Name von eurem Mailserver~ with .....

Die Antwort kommt zwar spät aber evtl. interessiert es ja jmd. :3

LG
Mitglied: aqui
aqui 20.05.2016 um 13:05:41 Uhr
Goto Top
Da ist ein simpler Klick im Browser auf http://myexternalip.com aber erheblich schneller als die Mail Frickelei.