samrein
Goto Top

Outlook 365 Kalenderfreigabe

Moinsen,

mal wieder ein nettes Problemchen:
Lokaler Exchange 2016
Windows Server 2019 TS
Office 365

Benutzer A > Office 365 > Erstellt einen Kalender und gibt diesen frei
Benutzer > B-D > Office 365 können die zugesandte Kalenderfreigabe öffnen und sehen den Kalender
Benutzer > E > Office 365 kann den Kalender nicht öffnen und bekommt die Fehlermeldung (Freigegebener Kalender kann nicht geöffnet werden)
Benutzer > E öffnet den gleichen Link im Browser (webmailer) und kann den Kalender hinzufügen und sehen. Der Kalender ist dann auch im Outlook da, dort kann der Ordner aber nicht geöffnet werden. (Meldung, es kann auf den Kalender nicht zugegriffen werden.

Alle arbeiten auf dem gleichen Terminalserver, haben alle die gleiche Outlook-Version und Vorraussetzungen. Finde den Fehler face-sad

Ich habe jetzt im www einen Eintrag gefunden das es ggf. an der Spracheinstellung liegen könnte, weil Kalender einmal mit C und einmal mit K geschrieben sein könnte.
Es gibt aber nur die eine Version.

Hat vielleicht jemand eine schlaue Idee für mich?

Danke und Grüße
Stefan

Content-Key: 667232

Url: https://administrator.de/contentid/667232

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 05:10 Uhr

Mitglied: PeterPanter
PeterPanter 01.06.2021 um 12:19:57 Uhr
Goto Top
Moin,

wird in Outlook von Benutzer E der eigene Kalender als "Kalender" oder "Calendar" bezeichnet? Es gab mal (vor O365) einen Startparamter für Outlook "/resetfoldernames", wenn die Ordnernamen nicht stimmten. Vielleicht ein Versuch.

/pp
Mitglied: samrein
samrein 01.06.2021 um 14:38:16 Uhr
Goto Top
Hi Peter,

danke. Das war es leider nicht. Hab aber die Lösung gefunden.

Outlook Kalender

In meinem Fall musste ich leider sogar das Profil noch einmal ziehen, OWA hat nicht gereicht.

Danke und Grüße
Stefan