Outlook zeigt nach iCloud-Sync keine lokalen Termine mehr, wie rekonstruieren?

gentooist
Goto Top
Hallo,

ich habe folgendes Problem: ein Kunde beklagte sich, dass sein Outlook 365 unter Windows 10 nicht mehr in Richtung iPhone synchronisierte. Nach einer Neuinstallation der iCloud-App funktionierte das problemlos.

Aber dafür zeigt sein Outlook nun keine Einträge im lokalen Kalender mehr an; alles weg. Die hat der Kunde als verlängertes Gedächtnis benutzt. Eine kurze Recherche bei Google zeigt: dies ist wohl ein weit verbreites Problem. Danke, Apple!

Antiviren-Software ist G-Data. Ein Start von Outlook im Safe Mode brachte keine Besserung. Auch eine Office-Reparatur nicht. Ebenfalls brachte SCANPST.EXE keine Besserung.

Tools wie Kernels PST Repair zeigen einen Großteil der Einträge an, aber eben nicht alle. Vor allem in 2022 ist da erschreckend wenig los.

Daher meine Fragen:

1. was könnte man noch tun, um versuchen zu retten, was zu retten ist? Backup: keins.
2. gibt es außer SCANPST.EXE weitere, freie erprobte Tools für solche Reparaturen?
3. welche Löhnware ist denn für das Problem diejenige, die am meisten noch rekonstruieren kann?

Vielen Dank im Voraus!

Content-Key: 3209940716

Url: https://administrator.de/contentid/3209940716

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 16:08 Uhr