menace
Goto Top

Problem bei "senden als" bzgl. Berechtigungen

Hallo zusammen,

wir nutzen Exchange 2016 mit Outlook 2016 und haben aktuell folgendes Problem.
Eine Mailbox ist so konfiguriert, dass ein User die Rechte hat, mit dieser Mailadresse als Absender zu senden.

Der User öffnet in Outlook eine neue Mail und wählt im Dropdown Menü "von" die andere Mailadresse aus.
Wenn dann die Mail an name.vorname@domain.de gesendet wird, erhält der User eine Unzustellbar Mail zurück:

"Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

Name, Vorname am 07.05.2020 07:43
Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Versuchen Sie es später erneut, oder wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator. Sie besitzen nicht die Berechtigung, die Nachricht im Auftrag des angegebenen Benutzers zu senden. Fehler: [0x80070005-0x0004dc-0x000524].
"

Wenn ich eine neue Mail öffne, und dann im Dropdown Menü nicht direkt die vorgeschlagene Adresse wähle, sondern auf "Weitere E-Mail-Adresse" klicke, dann im nächsten Dialog auf "Von" und dann im geöffneten Adressbuch die "von-Mailadresse" auswähle, dann kann ich die Mail mit der von-Mailadresse erfolgreich, ohne Fehler versenden.

Wenn ich dann bei er nächsten Mail im Dropdown Feld "von" wieder direkt die vorgeschlagene Mailadresse wählte, erhalte ich wieder den genannten Fehler.



Hat jemand hierfür eine Erklärung?

Content-Key: 570100

Url: https://administrator.de/contentid/570100

Ausgedruckt am: 06.10.2022 um 17:10 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 07.05.2020 aktualisiert um 08:18:55 Uhr
Goto Top
Zitat von @menace:

Hallo zusammen,

wir nutzen Exchange 2016 mit Outlook 2016 und haben aktuell folgendes Problem.
Eine Mailbox ist so konfiguriert, dass ein User die Rechte hat, mit dieser Mailadresse als Absender zu senden.

Der User öffnet in Outlook eine neue Mail und wählt im Dropdown Menü "von" die andere Mailadresse aus.
Wenn dann die Mail an name.vorname@domain.de gesendet wird, erhält der User eine Unzustellbar Mail zurück:

"Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

Name, Vorname am 07.05.2020 07:43
Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Versuchen Sie es später erneut, oder wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator. Sie besitzen nicht die Berechtigung, die Nachricht im Auftrag des angegebenen Benutzers zu senden. Fehler: [0x80070005-0x0004dc-0x000524].
"

Wenn ich eine neue Mail öffne, und dann im Dropdown Menü nicht direkt die vorgeschlagene Adresse wähle, sondern auf "Weitere E-Mail-Adresse" klicke, dann im nächsten Dialog auf "Von" und dann im geöffneten Adressbuch die "von-Mailadresse" auswähle, dann kann ich die Mail mit der von-Mailadresse erfolgreich, ohne Fehler versenden.

Wenn ich dann bei er nächsten Mail im Dropdown Feld "von" wieder direkt die vorgeschlagene Mailadresse wählte, erhalte ich wieder den genannten Fehler.



Hä?

Ein Bauer würde sagen: Versuche mal zu verstehen, was Du geschrieben hast. Irgendwie ist nicht ganz klar, was Du meinst.

Hat jemand hierfür eine Erklärung?

meine Kristallkugel tippt mal, die "voreingestellte" Adresse hat einen Vertipper, der nicht offensichtlich ist, wie so oft bei Oulooks "unzustellbaren" Mails, die mit den "voreingestellten" Adressen der Fall ist.

lks
Mitglied: Buddy117
Buddy117 07.05.2020 aktualisiert um 08:34:40 Uhr
Goto Top
Guten Morgen zusammen,

Fehler ist klar und deutlich erklärt und kann genau das gleiche Problem seit ein paar Tagen bei verschiedenen Kunden nachvollziehen.
Wir haben festgestellt das der Fehler nur bei Office 2016 Click to Run Installationen auftritt.
Bis jetzt wurde folgendes getestet: Ein neues Outlook Profil ohne Erfolg und mit einem Office 2013 tritt der Fehler nicht auf dort funktioniert alles einwandfrei. Ob der Cache Modus in Outlook aktiviert oder deaktiviert ist macht keinen Unterschied. Fehler besteht dort immer gleich.

Denke evtl. an einen Fehler in den Click to Run Versionen.

Grüße
Buddy117
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 07.05.2020 um 08:38:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @Buddy117:

Fehler ist klar und deutlich erklärt und kann genau das gleiche Problem seit ein paar Tagen bei verschiedenen Kunden nachvollziehen.

Vermutlich nur, weil Du den Fehler schon gehabt hast. Mir ist er noch nicht untergekommen, von daher war mir nicht ganz klar, was er meint.

Nun gut. Scheint also doch kein Vertipper zu sein (was meistens der Fall ist).

lks
Mitglied: jsysde
jsysde 07.05.2020 um 21:14:03 Uhr
Goto Top
N'Abend.

Lösch mal die automatischen Vorschläge aus Outlook/leere "Vorgeschlagene Kontakte" und starte Outlook neu. Dann bei "Von" via Adressbuch den passenden Sender auswählen. Ab dann sollte auch der automatische Vorschlag wieder funktionieren.

Ich sehe ähnliche Probleme, die von heute auf morgen auf unterschiedlichen Systemen (bei unterschiedlichen Kunden) aufgetreten sind, teils ohne dass Updates installiert worden wären. Mir grad unverständlich, was da passiert (genauso unverständlich wie die von jetzt auf gleich nicht mehr funktionierende Suche in Outlook).

Cheers,
jsysde
Mitglied: Buddy117
Buddy117 07.05.2020 um 21:51:47 Uhr
Goto Top
Hey jsysde,

dein geschildertes Verhalten tritt auch öfter auf bei uns. Habe in diesem Fall das bereits getestet ohne Erfolg.
Heute kamen bei uns auch noch mehrere Clients dazu alle mit dem gleichen Fehler...alle mit einer Click to Run Outlook 2016 Version.

Habe heute zum Test alles mal mit einer Office 2016 Standard Version probiert dort funktioniert alles ohne Probleme.
Verwendet wurde dort auch der gleiche Benutzer. Berechtigungen am Exchange passen also.

Grüße
Buddy
Mitglied: 53182
53182 29.10.2020 um 15:04:26 Uhr
Goto Top
Gleiches Problem hier bei Exchange Online mit MS 365 und Outlook 2013

Freigegebenes Postfach, User hat Vollzugriff und Senden Als Rechte.
Was funktioniert: OWA, Outlook ohne Exchange Cache Modus, Outlook mit Auswahl des freigegebenen Postfachs aus Globaler Adressliste

Fehler [0x80070005-0x0004dc-0x000524] tritt auf bei: Manuelles Eintippen des Absenders im "Von" Feld einer neuen Email und ab der zweiten gesendenten Mail, nachdem man den Absender, welcher beim ersten mal aus der GAL ausgewählt wurde im nun erscheinenen Dropdown Feld bei "Von" auswählt.