Problem mit DNS Server - Zugriff auf neu gehostete Seite funktioniert nicht

bigbootykilla
Goto Top
Hallo,

ich hab hier ein "kleines" Problemchen. Eine neue Website, die auf wix gehostet wurde, ist vom Handy erreichbar, aber vom PC in der Firma nicht. Im Grunde genommen gehen alle Websites im Internet außer die neue Website bei wix. Wir haben einen Domänencontroller mit DNS und AD hier. Könnten aber natürlich auch unseren Lancom Router als DNS nutzen. Als primären und sekundären DNS Server haben wir die beiden replizierten DNS vom Windows Server 2012 drinnen.

Wenn ich die Website ansprechen möchte, geht es mit dem Handy, aber mit dem Computer nicht. Das Handy hängt im eigenen Netz und nutzt den Router als DNS. Die PCs nutzen den DNS von der Domäne. Wenn ich an den PCs in der Domäne als alternativen DNS, die IP des Routers eintrage, funktioniert der Zugriff auf die Website.

Was ich komisch daran finde, es funktionieren alle anderen Websiten ganz normal, also schließ ich eine fehlerhafte Konfiguration seitens des DNS Server aus. Hat da jemand einen Tipp? Ich kann mir das nicht erklären.

LG Booty

P.S. Stelle ich als sekundären DNS meinen Router ein, gehe auf die Website, dann kann ich dort surfen. Bleibe ich auf der Website und stelle den sekundären DNS wieder auf den DNS vom Windows Server um, kann ich zwar weiterhin auf der aufgerufenen Website surfen, aber wenn ich die FQDN eintippe, bringt er mir wieder eine DNS Fehlermeldung und ich erreiche die Seite nicht. In dem bereits geöffneten Browser kann ich auf die Seite aber weitersurfen.

Content-Key: 286000

Url: https://administrator.de/contentid/286000

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 04:08 Uhr

Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 19.10.2015 um 10:26:29 Uhr
Goto Top
Moin,

Du hast doch schon fast alles zusammen.
Ping doch mal die URL von der cmd an.
Da sollte man Unterschiede sehen.
mit ipconfig /flushdns bei änderungen am DNS immer schön den DNS-Cache des Clients zurücksetzen.

Vieleicht wurde die IP mal geändert und der DNS hat es nicht mitbekommen.
Wahrscheinlicher ist aber das diese URL mal im DNS konfigruiert wurde.
Z.B. wegen Mail, OWA oder öhnliches.

Viele Grüße

Stefan kittel
Mitglied: Chonta
Chonta 19.10.2015 um 10:38:38 Uhr
Goto Top
Hallo,

die Domain bei wix ist nicht zufällig die gleiche wie die interen AD-Domäne?
Oder ist die Domäne im DNS vom AD als zusätliche Zone (warum auch immer) eingetragen?
Sind die DNS-Server der Domäne auch so eingestellt, das sie in Recursion gehen?

was sagt ein nslookup auf www.wixdomaine.de vom PC aus?

Gruß

Chonta
Mitglied: bigbootykilla
bigbootykilla 19.10.2015 um 10:42:14 Uhr
Goto Top
Oh Gott, ich sehe gerade, die lokale Domäne heißt genauso wie die Websitedomäne. Und wenn ich die Domäne anpinge, pingt er mir die lokale Domäne an.

Was kann ich da machen?

LG Booty
Mitglied: bigbootykilla
bigbootykilla 19.10.2015 um 10:43:54 Uhr
Goto Top
nslookup zeigt natürlich auf die lokale Domäne, die genauso heißt -_-

Was kann ich da machen?
Mitglied: Chonta
Chonta 19.10.2015 um 10:48:36 Uhr
Goto Top
Hallo,

leg nen host-a eintrag für die nötigen webseiten/dienste an und gut, und nicht vergessen das für die erreichbarkeit in der firma du die Änderung manuell machen musst im AD-DNS und lokal sollte es keine gleichen namen geben wie im web face-wink.

Gruß

Chonta
Mitglied: bigbootykilla
bigbootykilla 19.10.2015 um 11:02:50 Uhr
Goto Top
ok, ich hab jetzt Zugang als Administrator auf dem DNS Server. Es ist ein Windows Server 2012r2. Dort bin ich in den DNS Einstellungen. Da gibt es ja eine Forward und Reverse Lookup Zone. Wenn ich einen Rechtsklick auf diese Forward Lookup Zone von der Domäne mache, dann kann ich dort ja den A-record Eintrag setzen, richtig ?

Nun fragt er mich nach dem Namen (bei Nichtangabe wird der übergeordnete Domänenname verwendet), FQDN (wobei der schon fest drinnensteht) und IP Adresse! Dazu könnte ich noch einen Haken in "Verknüpften PTR Eintrag erstellen" setzen.

Was soll ich da am besten reinschreiben? Die IP-Adresse vom Wixserver hab ich ja nicht, sondern nur den Namen vom Nameserver bei wix

LG Booty
Mitglied: Chonta
Chonta 19.10.2015 um 11:17:59 Uhr
Goto Top
Hallo,

du must von eien Rechner der nicht über den AD DNS geht natürlich die IP vom Server beim Hoster ermitteln oder musst die so kennen, sonst gehts logischerweise nicht.

Du gibst nur den namen z.B. www ein und als IP die IP vom Hoster.
PRT setzen ggf vorher noch eine entsprechende reverse lokkupzone für den Adressbereich dort anlegen.

Gruß

Chonta
Mitglied: bigbootykilla
bigbootykilla 19.10.2015 um 13:36:40 Uhr
Goto Top
ok ich hab die IP Adresse rausgefunden indem ich die Webadresse angepingt habe. Die IP lautet 23.236.62.147

Dann hinterlege ich diese IP Adresse in der Forward Lookup Zone über den A-record Eintrag, richtig?

Als Name hinterlegte ich einfach www, dann stellt sich dieses www auch vor den grau hinterlegten FQDN.

In das Feld IP-Adresse hab ich dann die Adresse 23.236.62.147 eingetragen und gespeichert. Den Haken in die PTR Verknüpfung hab ich noch nicht gesetzt.

Bevor ich den Haken in die PTR Verknüpfung setze, muss ich doch erstmal eine Reverselookup Zone festlegen, richtig? Ich muss dort einen neuen Zeiger (PTR) anlegen oder?

Wenn ja. was muss ich dort denn eintragen?

Ich hab dort die Host-IP-Adresse in der schon folgendes drinnen steht: 192.168.1.
Als FQDN steht: 1.168.192.in-addr.arpa
und das Feld für den Hostname ist noch leer. Muss ich da die Domäne von der Website eintragen?
Mitglied: Chonta
Chonta 19.10.2015 aktualisiert um 17:15:43 Uhr
Goto Top
Hallo,

eine Reverselookupzone brauchst Du nur wenn du einen PTR setzen willst aber der ist nicht nötig.

Gruß

Chonta
Mitglied: bigbootykilla
bigbootykilla 19.10.2015 um 19:32:33 Uhr
Goto Top
hmm... bei meinen getätigten Forward Lookup Einträgen kann ich aktuell die Seite immer noch nicht erreichen. Dauert das ein Weilchen bis der A-Record Eintrag zieht?
Mitglied: Chonta
Chonta 20.10.2015 um 09:52:44 Uhr
Goto Top
Hallo,

browsercache und clientcache können noch alte Informationen haben.
wenn du an einem Client nslooup www.deinedomäne.de machst, wird dann die richtige ip aufgelöst?

Wenn ja und ein ping www.deinedomäne.de erfolglos ist dann opconfig /flushdns wenn dann der ping geht, dann
sollte im Browser auch die Webseite angezegt werden, wenn nicht browsercacke löschen.

Gruß

Chonta
Mitglied: bigbootykilla
bigbootykilla 20.10.2015 um 10:30:39 Uhr
Goto Top
Also entweder hab ich da die falsche IP eingetragen oder irgendwas stimmt da sonst nicht.

C:\Users\xxxxx>nslookup www.kpsgmbh.com
Server: kpsdc01.kpsgmbh.com
Address: 192.168.1.1

Name: www.kpsgmbh.com
Address: 23.236.62.147

Die Website gibts unter www.kpsgmbh.com

Meiner Meinung nach ist das doch die richtige IP zu der Website oder? Ich kann sie im Browser immer noch nicht öffnen. Hab ein ipconfig /flushdns durchgeführt, den Browser Cache komplett geleert. Es will mir die Seite nicht öffnen
Mitglied: StefanKittel
Lösung StefanKittel 20.10.2015, aktualisiert am 30.10.2015 um 11:28:46 Uhr
Goto Top
Moin,

ich sehe hier die IP 216.185.153.210 für www.kpsgmbh.com
und 23.236.62.147 für kpsgmbh.com.

Ein Aufruf von kpsgmbh.com macht einen redirect zu www.kpsgmbh.com.
Also bitte die 216er verwenden für www.
Mitglied: bigbootykilla
bigbootykilla 30.10.2015 um 11:28:59 Uhr
Goto Top
danke hat geklappt!