miniversum
Goto Top

Problem mit Workbook Open() unter Excel VBA

Bräuchte eine Funktion Worksheet_AfterOpen()

Hallo

Ich habe ein Add-In (xla) in Excel 2003 geschrieben. Das ganze funktioniert auch gut.
Jetzt möchte ich, das beim Starten von Excel etwas ausgeführt wird. Das habe ich mit der Funktion Workbook_Open()
erreicht die ich in die xla Datei eingebaut habe.

Nun zu meinem Problem. Starte ich Excel indem ich eine Datei doppelt anklicke wird, durch die etwas aufwendigere Prozedur die mit Workbook_Open() ausgelöst wird, aus irgend einem mir nicht bekannten Grund die Datei nicht immer geöffnet sondern Excel startet ohne eine Datei geöffnet zu haben. Lasse ich den Funktionsaufruf in Workbook_Open() weg funktioniert es.

Nun habe ich mehrere Lösungsansätz bei denen ich allerdings bei allen nicht weiter komme und Hilfe brauchen könnte.
1. Ich schaue warum die Datei nicht geöffnet wird. Da hab ich schon einen Ansatz:
Ich öffne an diesem Punkt ein Form. Zeige ich diese Form nicht an Funktioniert das ganze und die Datei wird geöffnet.
Ich brauche aber die Form um etwas anzuzeigen und kann sie deshalb nicht geschlossen lassen.
2. Ich merke mir selbst die Datei und öffne sie selbst wenn sie nochnicht geöffnet ist.
Hier habe ich das Problem des herausfinden des Dateinamens. Ich habe da 2 Dinge versucht
2a. Über die Variable Activeworkbook.Name
Das geht nicht weil zu dem Zeitpunkt andem Workbook_Open() aufgerufen wird noch keine Datei geöffnet ist. Das pasiert erst danach.
2b. Die Übergabeparameter an Excel.exe kontrollieren
Hier ist es allerdings so das der Dateiname beim anklicken einer xls Datei nicht mit übergeben wird (wo steht er dann?).
Das ist zumindest in der Standard Verknüpfung so und will ich auch nicht ändern wenne s ncith sein muss.
Somit kann ich hier auch nichts herausholen.
3. Ich müsste warten bis die Datei geöffnet ist und danach erst mein Makro ausführen.
Hier habe ich keine Idee wie es gehen könnte.
Wartezeiten ansich klappen nicht.
Versuche mit Workbook_Activate() oder anderem haben auch nichts gebracht.

Nun bin ich etwas ratlos wie ich das für Excel 2003 unter Windows xp noch lösen könnte. Win für Ideen in jeder Richtung dankbar.

Dominik

Content-Key: 139030

Url: https://administrator.de/contentid/139030

Printed on: June 13, 2024 at 01:06 o'clock

Mitglied: 76109
76109 Mar 24, 2010 at 12:49:47 (UTC)
Goto Top
Hallo Dominik!

Irgendwie habe ich auch schonmal daran herumexperimentiert und wenn ich mich nicht irre, dann geht das nur über ein Klassenmodul, in dem Du Erreignisse abfangen kannst.

Sieh Dir mal die Katalog-Hilfe zu Application Workbook_WindowActivate an :
Event WindowActivate(Wb As Workbook, Wn As Window)

Gruß Dieter
Member: miniversum
miniversum Mar 24, 2010 at 15:33:39 (UTC)
Goto Top
Danke für die Idee.
Dadurch bin ich jetzt auf eine Lösung gekommen.
Ich starte über Workbook_open() eine Sub Workbook_Open_Check() die zyklisch alle paar Sekunden abprüft ob die Anzahl der Workbooks > 0 ist. Wenn das der Fall ist wird das eigentliche Makro gestartet. Hier der Code:
Private Startup_timer_interval As Double
Private Const OnSec As Double = 1.15740740740741E-05
Private Const interval As Integer = 1

Public Sub Workbook_Open_Check()
    
    Startup_timer_interval = interval * OnSec
    
    Application.OnTime (Now + Startup_timer_interval), "Timer_OnTimer"  
End Sub

Private Sub Timer_OnTimer()
    If Application.Workbooks.Count > 0 Then
        Call Workbook_Opened
    Else
        Application.OnTime (Now + Startup_timer_interval), "Timer_OnTimer"  
    End If
End Sub

Private Sub Workbook_Opened()
    ' Hier das was denn ausgeführt werden soll NACHDEM die Datei geöffnet ist  
    Msgbox "Datei geöffnet"  
End Sub
Mitglied: 76109
76109 Mar 24, 2010 at 16:29:10 (UTC)
Goto Top
Hallo miniversum!

Guter Trickface-wink

Wobei man den Interval auch so machen könnte:
x = Now + TimeSerial(0, 0, 1)
x = Now + TimeValue("00:00:01")  

Gruß Dieter
Member: miniversum
miniversum Mar 24, 2010 at 16:52:33 (UTC)
Goto Top
Ach das mit TimeValue hätte ich auch erst machen wollen ich wusste nur nicht wie das geht. Deshalb die Konstruktion mit 1.15740740740741E-05
Danke dafür.