Probleme mit Speicherordner Outlook Express

Mitglied: Va-Sailor

Va-Sailor (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2004, aktualisiert 06.02.2007, 13035 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi, versuche nach Reparatur von XP Prof mit SP2 meine gespeicherten Daten von Outlook Express mit "Optionen/Wartung/ Speicherordner angeben" wieder zugängig zu machen. Der Speicherordner wird korrekt angegeben, aber die Dateien erscheinen nicht. Gleiches Problem mit kpl. Neuinstallation von XP Prof auf meinem Notebook. Wer kann mir helfen??
Danke im voraus
Franz
Mitglied: mbrochhagen
06.12.2004 um 09:50 Uhr
Hallo Franz!

Outlook express speichert seine Daten unter:

"C:\Dokumente und Einstellungen\[Nutzername]\lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities\{2345wahnsinnsSchlüssel1234}\Microsoft\Outlook Express\*.dbx"

Nach Deiner durchgeführten Neuinstallation ist alles weg!

Daher empfehle ich bei der Nutzung von Outlook Express, den Standard-Ordner zumindest auf eine andere Partition zu verschieben, um bei einer Neuinstallation nicht die Daten verlieren zu müssen:

Auf Partition D:\ z.B. den Ordner "Outlook" erstellen, dann mit

Outlook Express\Extras\Optionen\Wartung\Speicherordner

das eingerichtete Verzeichnis angeben (darf auch auf einem gemappten Server-Laufwerk liegen...).

Nach dem erneuten Aufruf von Outlook Express werden die Daten automatisch verschoben.

Wenn bei einer Neuinstallation nur Partition C:\ formatiert wird, können die Daten schnell wieder eingebunden werden.

Ein Problem stellt sich noch bezüglich des Adressbuches:

Der Speicherort für das Adressbuch ist ein Anderer als die Outlook Express *.dbx-Dateien:

"C\Dokumente und einstellungen\[Nutzername]\Anwendungsdaten\Microsoft\Address Book\*.wab"

Um die alten Kontakte behalten zu können, ist das Adressbuch zunächst zu exportieren:

Start\Programme\Zubehör\Adressbuch, dann Datei\Exportieren\Adressbuch (WAB...) mit Namen in das Verzeichnis D:\Outlook.

Nach dem Export muss noch das Verzeichnis angepasst werden:

Die Änderung dieses Pfades lässt das Programm Adressbuch so nicht zu, ein Aufruf des Adressbuches würde selbst bei verschobener *.wab eine neue und leere *.wab erstellen - hier ist ein Eingriff in die Rgistry notwendig:

Eine Suche nach dem ursprünglichen Verzeichnispfad in der Registry ergibt etwa folgendes:

Arbeitsplatz\HKEY_USERS\S-1-23-456wahnsinnsSchlüssel\software\Microsoft\WAB\WAB4\Wab File Name.

Der angezeigte Binärwert verweist auf das Adressbuch. Diesen Schlüssel unbedingt exportieren! Danach kann der Speicherort per Doppelklick angepasst werden auf "D:\Outlook\Name.wab".

Die ganze Prozedur lässt sich bei Benutzung von Outlook vereinfachen:

Outlook erstmalig aufrufen und schließen, nach der *.pst suchen, diese ausschneiden und an beliebigem Ort einfügen. Beim Aufruf von Outlook wird ein Assistent gestartet, über den man sich zum neuen Verzeichnis durchklicken kann. Dann Outlook erneut aufrufen.

Der riesige Vorteil an Outlook: ALLES wird in einer einzigen Datei gespeichert: Posteingang, Postausgang, Adressen, Termine... einfach alles!

Ich hoffe weitergeholfen zu haben, und dass der Verlust durch die Neuinstallation nicht allzu groß ist!

Michael Brochhagen
Bitte warten ..
Mitglied: Va-Sailor
06.12.2004 um 15:32 Uhr
Hallo Michael,
danke für die angebotene Hilfe, aber genau das habe ich gemacht: den Ordner gesichert, in ein sicheres Laufwerk verschoben und nach Überbügeln von XP alles wieder zurück gespeichert. Genau hier liegt das Problem, in ein und derselben .dbx- Datei (z.B. Privat.dbx) habe ich teilweise Daten wieder gefunden und andere waren weg. ???
Schöne Grüße
Franz
Bitte warten ..
Mitglied: kapla
06.02.2007 um 11:05 Uhr
Hallo Leute,

so weit hab ich alles gesichert/restauriert zumindest die *.dbx-Dateien. °Jeder User hat einen Ordner auf nem Server dafür.
Den Schlüssel in der Registry
Arbeitsplatz\HKEY_USERS\S-1-23-456wahnsinnsSchlüssel\software\Microsoft\WAB\WAB4\Wab File Name
hab ich noch nicht - mach ich aber gleich - kann ich einfach so mit Text überschreiben (Pfadname)?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Windows 7 fast alle Programme melden zeitweise "keine Rückmeldung"
GerdlangVor 1 TagFrageWindows 735 Kommentare

Im Oktober 2020 wurde mein Rechner von einem Virus befallen. Habe ihn dann zur Softwarereparatur in eine renomierte IT-Werkstatt gegeben. Danach war alles OK. ...

Windows Server
Server fährt um 22:04 einfach runter
achim22Vor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hi, ich habe seit drei Tagen das Problem das sich das Blech einfach runter fährt, ohne jeglichen Grund. Dachte erst es liegt an den ...

Off Topic
Probearbeit als Systemadministrator
xsheynVor 1 TagAllgemeinOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell suche ich eine neue Stelle und wurde nun für 2 Tage zum Probearbeiten eingeladen. Die Stelle wäre als IT-Systemadministrator im Service ...

Netzwerkgrundlagen
Firewall-Frage in Verbindung mit FritzBox-VPN
gelöst SarekHLVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen44 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau (bisher ohne die im Bild schon eingezeichnete Firewall): Ziel ist es, über das VPN kommende Anfragen nur zur ...

Windows 10
Microsoft verkündet das Support-Ende für Windows 10 Home und Pro
IT-SpeziVor 1 TagInformationWindows 1016 Kommentare

Moin, laut der offiziellen Microsoft-Webseite ist im Jahr 2025 Schluss mit dem Support für Windows 10 Home und Windows 10 Pro. Am 14. Oktober ...

Notebook & Zubehör
Notebook zurücksetzen "ohne" Passwort abfrage
gelöst ZeppelinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo ThinkPad und möchte dieses so einrichten, dass es nicht möglich ist dieses ohne weiteres Zurückzusetzten. Ich habe hierzu ...

Server
IP Filter Sicherheit?
gelöst CrunkFXVor 1 TagFrageServer17 Kommentare

Guten Abend, Ich habe eine Anlage (EMA), welche unvermeidlich zur Kommunikation eine Portfreigabe benötigt, d.h. kein Reverse-Proxy etc. Ich weiß dass ein VPN in ...

Installation
Firmennetzwerk Release
gelöst LeohansyVor 1 TagAllgemeinInstallation5 Kommentare

Hallo In einem Firmennetzwerk ist Anwender Software installiert , die mehrere Arbeitsplätze und Abteilungen nutzen. Ist die Software dann auf einem Server installiert ? ...