mistax
Goto Top

RemoteDesktop Verbindung über weite Entfernung

Von USA nach Deutschland

Hallo zusammen,

ich weile derzeit in den USA und möchte gerne per Fernwartung eine Remotedesktop-Verbindung auf meine Rechner zu Hause herstellen.

Eine dicke DSL-Leitung (20.000) ist auf beiden Seiten vorhanden; dennoch kann ich nach Herstellen der Verbindung (geht recht flott) nur 2-3 Klicks machen, und dann geht nichtsmehr... Es dauert dann 1-2Minuten, dann wird automatisch neu verbunden (klappt schon beim 1. Versuch), dann kann ich wieder meine 2-3 klicks machen... and so on...


Betriebssytem auf meinem Laptop ist Windows Vista Bussiness, auf dem zu connectenden Server Windows XP...

Ich bin momentan echt am Verzweifeln, liegt es wirklich an der Entfernung??

Danke für jeden Tip

Content-Key: 78624

Url: https://administrator.de/contentid/78624

Printed on: April 25, 2024 at 14:04 o'clock

Member: aqui
aqui Jan 20, 2008 at 12:05:26 (UTC)
Goto Top
Wähle einfach in den Options eine langsamere DFÜ Verbindung als du tatsächlich hast. RDP passt dann entsprechend die Paramter an und es sollte dann flüssiger gehen...
Member: nils-0401
nils-0401 Jan 20, 2008 at 12:33:15 (UTC)
Goto Top
Ich bin momentan echt am Verzweifeln, liegt
es wirklich an der Entfernung??

wie hoch ist denn der Ping zwischen den bei den Seiten? der kann bei großer Entfernung und den damit verbundenen vielen Hops schonmal recht hoch sein.

Habe gerade mal einen Test gemacht: bei Level 3 beträgt die Laufzeit bis Paris 19ms der nächste Hop (Washington) ist schon bei 106 ms wenn dann in den USA noch der Provider dazu kommt kanns recht lang werden.

Nils