Sata2 16MB Puffer richtig löschen

3dprogger
Goto Top

Hallo, ich bräuchte dringend Hilfe!!!

Hallo Kollegen, ich habe mir jetzt einen neuen PC angeschafft und ich habe da ausversehen nicht aufgepasst und dann war die Platte flasch partitioniert und ich konnte das nicht ändern.Mein Problem ist jetzt wie ich dieses Sata2 Festplattendingens xD richtig löschen soll?
Also was dieses Tool was ihr mir anbietet leisten soll:
1.Festplatte so löschen, sodass sie praktisch frisch vom Händler ist!
2.Das Betriebssystem muss auch runter, sodass man sozusagen XP wieder richtig installieren kann
3.Da ich ein AsUS M2N4-SLI Board habe, bräuchte ich eine Anleitung wie ich auf einem 64bit System am Anfang wenn das Logo von Asus kommt und es lädt, wie dann gefälligst zuerst auf die Diskette oder CD zugegriffen wird, denn bei mir startet dann immer XP ace-sad".
4.Ich habe nichts zu verheimlichen xD, aber sicher gelöscht sein muss es damit nicht so beklopptes abspeichern im Cache ist, sodass die Platte nicht vollgemüllt ist und langsamer hochfährt.

5. Da das jetzt ziemlich hohe Ansprüche sind, möchte ich trotzdem bitten mir zu helfen!!!


Früher bei meinem alten PC hab ich Allclean reingehauen(Diskette)->Möchten sie alles löschen ja/nein->Wirklich ja/nein ? Bei JA->OK alles Weg!->>>Und so ein Tool wäre echt gut!!!

THX im Vorraus xD

Content-Key: 27458

Url: https://administrator.de/contentid/27458

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 10:07 Uhr

Mitglied: Torsten72
Torsten72 21.05.2007 um 22:23:45 Uhr
Goto Top
Mitglied: 3dprogger
3dprogger 21.05.2007 um 22:54:52 Uhr
Goto Top
Mal Probsen, morgen versuch ichs und dann sehen wir weiter...
Ich hoffe blos das das Ding am Anfang gebootet wird wa? face-smile
Mitglied: filippg
filippg 21.05.2007 um 23:38:17 Uhr
Goto Top
Hallo,

also wenn's nur die Partitionierung ist: Jedes Betriebssystem gibt einem bei der Installation die Möglichkeit, die Partitionen neu festzulegen. Und sauber gelöscht "dass er nicht langsamer hochfährt" wird sie dabei zwangsläufig auch, sie wird nämlich anschliessend neu formatiert (lediglich, wenn man die Festplatte irgendjemand anderen gibt und will die Daten da vorher zuverlässig zerstören sind spezielle Tools nötig).

Filipp
Mitglied: 17243
17243 22.05.2007 um 07:33:31 Uhr
Goto Top
Hi xD

Das alles kannst du mit einer handelsüblichen Windows XP-CD machen. In deinem Fall (SATA-Platte) müsstest du vermutlich zusätzlich noch einen SATA-Treiber haben.

gretz drop
Mitglied: 3dprogger
3dprogger 22.05.2007 um 16:11:52 Uhr
Goto Top
Hallo danke erstmal, aber leider gehts bei dem motherboard nicht das der erst auf die CD zugreifft oder diskette, keine Ahnung wie ich das aktivieren soll, wie gesagt ich gerade erst umgestiegen