SBS 2008 - Store.exe frisst Speicher und Leistung

Mitglied: TMueller

TMueller (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2011 um 09:40 Uhr, 9144 Aufrufe, 12 Kommentare

Guten Morgen Zusammen.

Ich weiß das Thema ist nicht neu, habe aber dennoch eine Frage dazu.

Ich habe seit Veröffentlichung einen SBS2008 (Standard) laufen. Problemlos.
Gestern fiel mir auf, dass die Prozesse store.exe (z.Z. 600 MB) und sqlservr.exe (z.Z. 3 GB) viel Speicher und Leistung fressen.
Nach einem Neustart des Servers fangen sie klein an und laufen dann wieder voll.
Sind diese Werte normal? Sie sind scheinbar begrenzt.
Aber warum sind sie so erhöht? E-Mail verklemmt? Wenn ja Wo?
Ich habe von Problemen bei älteren Versionen gelesen, habe aber keine Erfahrungen damit.
Deshalb bitte ich Euch um Hilfe.

MfG TiM
Mitglied: Hitman4021
14.07.2011 um 09:56 Uhr
Zitat von @TMueller:
Ich habe seit Veröffentlichung einen SBS2008 (Standard) laufen. Problemlos.
Gestern fiel mir auf, dass die Prozesse store.exe (z.Z. 600 MB) und sqlservr.exe (z.Z. 3 GB) viel Speicher und Leistung fressen.
Nach einem Neustart des Servers fangen sie klein an und laufen dann wieder voll.
Sind diese Werte normal? Sie sind scheinbar begrenzt.
Aber warum sind sie so erhöht? E-Mail verklemmt? Wenn ja Wo?
Ich habe von Problemen bei älteren Versionen gelesen, habe aber keine Erfahrungen damit.
Deshalb bitte ich Euch um Hilfe.
Ja ich finde diese Werte sogar niedrig.
Begrenzungen von SQL und Exchange sind zwar möglich aber schneller wird es dann auch nicht wirklich.
Je mehr Daten Excange und SQL im RAM Berreithalten je schneller wird das.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
14.07.2011 um 09:58 Uhr
Moin,
Das würde ich als normal bezeichnen, wenn man nichts anders einstellt. Ein SQL-Server nimmt sich nunmal was er kriegen kann (wenn man nichts anderes einstellt).
Und 600 MB für Store.exe ist auch nicht viel.
Bei mir liegt die immer um 450 MB, sind aber auch nicht viele Leute hier....

Wenn alles zuverlässig läuft und niemand über mangelnde Geschwindigkeit klagt, ist doch alles in Butter.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
14.07.2011 um 10:00 Uhr
Zitat von @napperman:
Und 600 MB für Store.exe ist auch nicht viel.
Bei mir liegt die immer um 450 MB, sind aber auch nicht viele Leute hier....
Mein Exchange 2010 nimmt irgendwar bei 14GB für die Store.exe

Wenn alles zuverlässig läuft und niemand über mangelnde Geschwindigkeit klagt, ist doch alles in Butter.
Außerdem ist es meiner Meinung nach besser RAM nachstecken wie irgendetwas eingrenzen

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
14.07.2011 um 10:35 Uhr
Danke für Eure schnellen Antworten.

Wenn Ihr denkt das ist normal, dann bin ich beruhigt.
Hier noch ein paar andere Eckdaten zur Bestätigung:

SBS 2008 (Standard)
8 GB RAM permanent mit 95% ausgelastet
CPU-Leistung schwankt zwischen 50 und 100%
Auslagerungsdatei 9 von 16 GB

Weiterhin laufen nur noch BackupExec und G-Data.
Wäre schön, wenn Ihr die Werte mal mit Euren vergleichen könntet.
Natürlich nur wenn Ihr eine ähnliche Konfiguration habt.

MfG TiM.
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
14.07.2011 um 12:36 Uhr
Meiner Erfahrung nach frisst G-Data immer ordentlich Leistung....
Jedenfalls war es von 3 Jahren so, als wir nach was neuem suchten...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.07.2011 um 12:40 Uhr
Hallo,

Zitat von @TMueller:
Wenn Ihr denkt das ist normal, dann bin ich beruhigt.
Es ist alles im rahmen was MS da per design vorgesehen hat.

8 GB RAM permanent mit 95% ausgelastet
Was läuft noch alles auf dein SBS neben den besagten. Du verschweigst uns 80 %. Steck mehr RAM rein.

[Edit]
Einen Übeltäter hast du ja jetzt schon nachgereicht. G-Data.
[/Edit]

CPU-Leistung schwankt zwischen 50 und 100%
Bei mir nicht. Aber du kensst auch nicht das dort verwendete Mainboard, CPU(s), Chipsatz, RAID usw. Was soll also dieser Vergleich bringen?

Auslagerungsdatei 9 von 16 GB
Du hast etwas wenig RAM. Mach noch 8 GB rein.

Wäre schön, wenn Ihr die Werte mal mit Euren vergleichen könntet.
Der Vergleich wird nur keinerlei Aussagekraft haben.

Wenn nur eine CPU vorhanden, Steck noch eine rein.
Wenn etwas zu wenig RAM, steck noch was rein.
Wenn HDD Performance zu langsam, Stecke noch spindeln zu deinem RAID hinzu und/oder nehme HDD's mit 15k SAS usw.
Usw.
Usw.
Usw.

Nur, eine Aussage wie "CPU-Leistung schwankt zwischen 50 und 100%" ohne die Hardware überhaupt zu nenen geschweige denn was diese Last ewzeugt Zeitverschwendung.

Natürlich nur wenn Ihr eine ähnliche Konfiguration habt.
Was verstesht du unter Ähnlich. Meine Rechner sind auch x86 Maschinen. Ähnlich genug?:-) face-smile

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
14.07.2011 um 13:10 Uhr
Hallo,

dem gehe ich ersteinmal nach.

MfG TiM
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
14.07.2011 um 13:28 Uhr
Hallo,

Der Leistungskiller ist in der Tat G-Data.
Das Support-Team hat sich dieser Problematik gerade angenommen.

MfG TiM.
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
14.07.2011 um 16:35 Uhr
Hallo,

Der Prozess gdmms.exe beanspruchte mehr als 1 GB und den größten Teil der CPU.
Nach einem Neustart dieses Dienstes ist das Problem vorerst behoben.
Nun läuft der Server wie gewohnt.
Das Support-Team sucht nun den Grund.

MfG TiM.
Bitte warten ..
Mitglied: erikas
22.07.2011 um 15:58 Uhr
@ TIM
Hi,
haben das gleiche Dilemma mit der gdmms.exe - zieht immens CPU und RAM. Hat der Support Dir bereits was sagen wollen / können?

Grüße
Erikas
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
25.07.2011 um 08:08 Uhr
Guten Morgen Erikas,

bisher gibt es leider noch keine Reaktion vom Support. Ich hänge mich aber gleich ans Telefon.
Wenn du den gleichnamigen Dienst für 10 Min anhältst, ist das Problem vorerst erledigt.
Der Prozess "läuft über Nacht wieder voll". Du wirst das Problem dann jeden Morgen haben.
Sobald ich eine Antwort habe, lass ich von mir hören.

TiM.
Bitte warten ..
Mitglied: TMueller
29.07.2011 um 10:05 Uhr
Hallo nochmal,

durch Deaktivieren der automatischen Bereinigung der Protokolle in den Servereinstellungen ist das Problem vorerst erledigt.
Das Support-Team arbeitet an einer endgültigen Lösung.

MfG TiM.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 1 TagAllgemeinHyper-V27 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 1 TagAllgemeinOff Topic8 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 1 TagInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen23 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 23 StundenFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 6 StundenFrageHTML16 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Switche und Hubs
23 Cisco Switch einrichten - Wie am einfachsten?
gelöst Freak-On-SiliconVor 1 TagFrageSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo; Ich habe hier 4stk Cisco SX350X-24 9Stk Cisco SG350X-48P 10Stk Cisco SG350X-48 Diese werden aufgeteilt auf 9 Racks, und ersetzen alte HP Switches. ...

Exchange Server
Aktuelle Exchange Sicherheitslücke
jojo0411Vor 1 TagAllgemeinExchange Server11 Kommentare

Hallo Leute, Momentan gibt es da wieder einmal ein schönes neues Thema. Sehe ich das richtig das ich mit Exchange 2016 und CU 19 ...