gelöst Seltsames Verhalten vom Netzteil

Mitglied: FFSephiroth

FFSephiroth (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2017 um 22:08 Uhr, 1967 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

hab grad mit einem kleinen Problem zu kämpfen.

Und zwar will mein Netzteil nicht starten (die üblichen 0.5 Sekunden Lüfterdrehen)

Konfig:

AMD FX 6300
8 GB RAM
Biostar A960D+
DVD Brenner
3 SSDs
Gigabyte R9 380 G1 4GB

Hatte letztes Jahr ein 400 Watt Netzteil drin, ist aber durchgebrannt (bei der GraKa kein Wunder), danach ein 550 Watt Netzteil eingebaut, alles lief super.

Heute Gehäuse gewechselt, extra drauf geachtet, dass niergendwo ein kurzer ist. Dafür aber zusätzlich noch eine Raidkarte und 4 2TB Festplatten rangehängt...schon gings los.

Dachte Netzteil wäre durch, also schnell eine neues 500 Watt 80 Plus Bronze gekauft....gleicher Effekt...

Wenn ich das NT vom Board trenne und eine Weile warte sowie 2 oder 3 Platten vom Strom nehme, gehts wieder.

Kann es sein das 500 bzw. 550 Watt zu schwach sind? Hab heute vorsichtshalber ein 700 Watt Bronze bestellt.

P.S. Ja für mich ist heute Freitag

Mitglied: kaiand1
LÖSUNG 03.01.2017, aktualisiert um 22:33 Uhr
Moin
Wenn es vor dem Umbau ging ist es entweder ein Fehler beim Umbau, Defekt durch den Umbau oder eine Überlastung.
Wenn du den Umbau Rückgänig machst und es danach wider geht ist es eine Überlastung des Netzteiles bzw der zu hohe Anlaufstrom.
Aber ein größeres Netzteil hat auch den Vorteil das noch Reserve drin ist wenn mal neben der GPU auch die CPU unter Volllast steht...

Aber alleine für deine Grafikkarte wird vom Hersteller schon ein Netzteil mit 500W Angegeben und da hast du noch die anderen Komponenten dabei was doch sehr knapp von dir bemessen ist.....

Die Hersteller geben nicht ohne Grund die Anforderung an das Netzteil an....
Vermutlich hast du das Netzteil so schon am Rande Betrieben und hattest noch Glück das der nicht zwischendurch wegen Überlast Ausgegangen ist oder andere Probleme aufgetreten sind....
Bitte warten ..
Mitglied: FFSephiroth
03.01.2017 um 22:39 Uhr
Hab mich grad mal durch ein paar "Netzteil-Rechner" gearbeitet....

Summasummarum brauch ich minimum 560 Watt.

Also doch das 700er Netzteil.

Scheint auch eine Schutzschaltung des NT´s zu sein. Bei zuvile Leistungsaufnahme auf einmal schaltet es sich ab.
Bitte warten ..
Mitglied: FFSephiroth
03.01.2017 um 22:42 Uhr
Überlast hatte ich beim ersten NT...15 Minuten Anno 2205 auf Ultra...dann hats geraucht.
Bitte warten ..
Mitglied: MOS6581
03.01.2017 um 23:45 Uhr
Kleine Frage als Nicht-Gamer am Rande: genehmigen sich diese hochgezüchteten GPUs wirklich annähernd die Werte die angegeben sind? (wohlgemerkt im Idle / BIOS, wenn der Rechner hochfährt, nicht unter Volllast)

Bei Case-Wechseln hatte ich schon öfter das Problem, dass die Lötstellen auf der Rückseite der Platine Kontakt mit dem Gehäuse hatten und somit für Kurzschlüsse/Widerstände sorgten - Distanzstücke sorgten für Abhilfe...

lG MOS
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
LÖSUNG 04.01.2017 um 00:15 Uhr
Hallo,

kauf Dir doch einfach ein fettes neues gutes und qualitativ ordentliches Netzteil was dann auch bei einer Aufrüstung
oder Nachrüstung noch lange hält.

Ich selber habe ein Enermeax 1500 Watt Netzteil verbaut und das läuft seit fast 5 Jahren durch wie nichts ohne Probleme
oder Beanstandungen. Ich denke Du solltest gleich ein vernünftiges Netzteil einbauen.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
04.01.2017 um 07:59 Uhr
[OT]
Moin,
Zitat von 108012:
Ich selber habe ein Enermeax 1500 Watt Netzteil verbaut
cool - da spart man sich gleich die Heizung unterm Schreibtisch
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
LÖSUNG 04.01.2017 um 10:28 Uhr
cool - da spart man sich gleich die Heizung unterm Schreibtisch 
Mag sein aber ichabe eben auch viel Hardware verbaut und/oder installiert und die will halt auch versorgt warden!
Man kann ja auch ein 850 Watt oder 1000 Watt bzw. 1200 Watt Netzteil benutzen, nur das er halt nach oben noch Luft
hat und nicht das er dann wie schon beschrieben mal ein Spiel spielen möchte das Netzteil "abraucht" oder gar wenn man
ein oder zwei HDDs und einen Controller dazu verbaut die "Kiste" gar nicht mehr starten möchte!

Ich habe zum Beispiel,
- Intel Core i7 CPU
- 32 GB RAM
- nVIDIA GTX Grafikkarte
- M.2 SSD
- 2 SSDs am Board
- Adaptec Raid Controller mit 4 SSDs
- Intel dual Port NIC
- Thunderbolt PCIe Karte
- Noch die CPU und Gehäuse Lüfter dazu
Und das will alles mit Strom versorgt werden klar oder? Und mit dem Enermax bin ich eben seit 4,5 Jahren voll und ganz zufrieden.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
04.01.2017 um 10:33 Uhr
@Dobby
du hast meinen Post falsch verstanden! Ich bin ein absoluter Fan von "zu großen" Netzteilen. Reserve ist wichtig!
Allerdings wird hier ein wichtiger Punkt vergessen: Nicht nur die Watts sind ein zu berücksichtigender Faktor - die netten A-Angaben sind nicht zu unterschätzen.

Gruß Krämer

PS: Ich kaufe nahezu ausschließlich Enermax.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
04.01.2017, aktualisiert um 11:00 Uhr
Moin,

Also wenn ich die Hardware mit meinem Rechner vergleiche kann ich nur lachen.
Ich fahre hier trotz OC mit nem 550W Netzteil

AMD FX-8350 OC
AMD R9-380 OC
Gigabyte GA-970A-D3
1xSSD
4xPlatten

Ich gehe davon aus, dass dein MB ne Macke hat oder die Ströme nicht vernünftig verteilen kann.

Und zu zugroßen Netzteilen wird sich hier bestimmt gleich noch wer melden. Das Thema kam erst vor ein paar Tagen.
Ich meine die Last bei einem Netzteil sollte zwischen 50% und 80% liegen da alles andere Murks ist.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
LÖSUNG 04.01.2017 um 11:31 Uhr
du hast meinen Post falsch verstanden! Ich bin ein absoluter Fan von "zu großen" Netzteilen. Reserve ist wichtig!
Alles klar habe ich gerade auch gemerkt, sorry dafür, kommt eben daher das immer alle vorher zu mir sagen viel zu groß und dann
wie der TO hier im Beitrag noch nachträglich etwas anschließen und dann funktioniert es nicht so richtig.

Allerdings wird hier ein wichtiger Punkt vergessen: Nicht nur die Watts sind ein zu berücksichtigender Faktor - die netten
A-Angaben sind nicht zu unterschätzen.
Ist auch richtig, und sicherlich stellen auch seit geraumer Zeit anderen Hersteller PSUs her die sich sehen lassen können,
gar keine Frage, nur mit Enermax bin ich immer gut gefahren und habe den höheren preis in der Anschaffung daher auch
immer gut verkraftet.

PS: Ich kaufe nahezu ausschließlich Enermax.
Alles klar.

Und zu zugroßen Netzteilen wird sich hier bestimmt gleich noch wer melden. Das Thema kam erst vor ein paar Tagen.
Das können sie gerne alle tun, nur das kann und muss zum Einen jeder mit sich selber abmachen und zum Anderen habe
ich keine Lust wenn ich mir eine zweite nVIDIA GTX oder gar eine nVIDIA Quatro plus eine Tesla Karte zulege und dann
immer wieder ein neues Netzteil dazu holen muss, dann lieber massig Platz nach oben und immer nur noch einbauen!

Ich meine die Last bei einem Netzteil sollte zwischen 50% und 80% liegen da alles andere Murks ist.
Murks ist es wenn ich etwas neues einbaue und ich stelle fest das der PC/WS nicht mehr startet weil das Netzteil zu schwach ist.
Denn wenn man so etwas vorher weis dann kann man auch gleich darauf achten und so wie ich das hier heraus gelesen habe kommt
hier ein 400 Watt, 500 Watt, 550 Watt und eventuell noch ein 700 - 750 Watt Netzteil zum Zuge, also dann lieber gleich ein größeres und
es passt später auch noch etwas zusätzlich rein. Das ist sicherlich nicht jedem zu raten, und auch nicht grundsätzlich etwas was ich jedem
empfehlen möchte nur das was hier beschrieben wurde hinsichtlich der Anzahl der Netzteile ist auch nicht normal wenn man einmal ehrlich ist.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: rudeboy
05.01.2017 um 08:56 Uhr
Zitat von Kraemer:

[OT]
Moin,
Zitat von 108012:
Ich selber habe ein Enermeax 1500 Watt Netzteil verbaut
cool - da spart man sich gleich die Heizung unterm Schreibtisch
[/OT]
Nur weil das Netzteil 1500W hat heißt das nicht dass es ständig soviel zieht und entsprechend Abwärme produziert.
Man muss zwar nicht übers Ziel hinausschießen aber wenn ich eh plane viel in die Kiste einzubauen nicht kleckern, klotzen.
Wichtiger wäre eine hohe Effizienz, also ein größeres aber gutes Netzteil kann weniger "heizen" als ein kleines billiges.
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=368010
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
05.01.2017 um 13:32 Uhr
Zitat von rudeboy:

Zitat von Kraemer:

[OT]
Moin,
Zitat von 108012:
Ich selber habe ein Enermeax 1500 Watt Netzteil verbaut
cool - da spart man sich gleich die Heizung unterm Schreibtisch
[/OT]
Nur weil das Netzteil 1500W hat heißt das nicht dass es ständig soviel zieht und entsprechend Abwärme produziert.
Man muss zwar nicht übers Ziel hinausschießen aber wenn ich eh plane viel in die Kiste einzubauen nicht kleckern, klotzen.
Wichtiger wäre eine hohe Effizienz, also ein größeres aber gutes Netzteil kann weniger "heizen" als ein kleines billiges.
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=368010

Ja nun, jetzt sind wir wieder bei dem Thema wo man etwas Geld in die Hand nehmen muss. Mit nem Standard 100€ Teil (jetzt mal als Beispiel) ist dies nämlich nicht gegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: FFSephiroth
07.01.2017 um 15:22 Uhr
Ok...also ich hab den Fehler gefunden.

Hab mir erst mal ein Enermax 700w Gold Netzteil geholt und eingebaut.
Ohne Festplatten und nur die 3 SSD super gelaufen, danach die Festplatten per PCI RAID Controller angeschlossen, gleicher Fehler wieder.
Die Platten am Controller geprüft...eine ist wohl defekt. Ausgetauscht, geht.
550 Watt Netzteil wieder eingebaut, geht nicht.

Also waren die Fehler eine zu geringe Leistung vom NT und eine defekte Platte.

Wenigstens hab ich das neue 700 Watt NT günstig geschossen.

Danke für Eure Hilfe.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Powershell Skript Datei mit bestimmten Inhalt finden und dann Datei löschen
gelöst AlexFMFrageC und C++21 Kommentare

Hallo Mitnander, Ich versuche vergeblich mit der Powershell Dateien zu löschen die einen bestimmten Textinhalt haben Mein bisheriges Script: ...

Ausbildung
MCSA Kurs Server 2016 mit VM Jobchancen
gelöst IntershipFrageAusbildung19 Kommentare

Hallo Leute, dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte. Ich brauche ...

Netzwerke
SonicWall VPN - Windows top - Mac flopp
MazenauerFrageNetzwerke12 Kommentare

Grüezi und hallo Vorgeschichte, das Übliche: Marketingfirma. Corona. Homeoffice. Soweit so normal, nur scheinen die iMacs irgendein Problem mit ...

Windows 10
Windows 10 Pro mehrere RDP Benutzer
Jannik2018FrageWindows 1010 Kommentare

Hallo zusammen, kann ich bei Windows 10 Pro irgendwie Freischalten das 2 benutzer sich gleichzeitig per RDP verbinden können ...

Windows Server
Kein Import in HyperV möglich
gelöst stalkerdabFrageWindows Server10 Kommentare

Hi, aufgrund eines dummen fehlers meinerseits, löschte ich versehentlich meine VM aus HyperV. Als wäre das nicht schlimm genug, ...

Exchange Server
Exchange 2016 - sporadische TLS Unavailable Fehler
westberlinerFrageExchange Server10 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe hier einen Exchange 2016 mit einer Watchguard Firewall davor. Der Exchange ist per Static-Nat von ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
DNS Einstellungen seltsam
gelöst mkmanniFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo liebe Admins, unser Internetzugriff geht extrem langsam beim Start des Browsers. Firefox, MS-IE, Chrome Auf dem Server selbst ...

Windows Server

Ressourcen Monitor Laufwerksbuchstaben seltsam

Timm67FrageWindows Server2 Kommentare

Hallo, ich habe einen Dienst der ein Programm ausführt, das eigentlich auf dem Laufwerk P liegt. Ich habe irgendwann ...

Drucker und Scanner

Ein Druckserver verhält sich seltsam?!

Y3shixFrageDrucker und Scanner7 Kommentare

Hallo Freunde der IT, ich sitze auf Arbeit und fang langsam an zu verzweifeln Wir haben mehrere Spoolserver für ...

Hardware

Netzteil zu schwach?

Sir.classicFrageHardware33 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass mein PC einfach manchmal hängen bleibt. Da habe ich mich gefragt ob es ...

Hardware

Elektrotechnik: Ampere Wert Netzteil

gelöst certifiedit.netFrageHardware11 Kommentare

Moin Kollegen, vorweg: Neueres NT defekt, altes liegt funktional Parat, aber: Leistungswerte NT-neu (defekt): 12V 3.4A Leistungswerte NT-alt (OK): ...

Server-Hardware

Netzteil Watt Power herausfinden

gelöst M.MarzFrageServer-Hardware6 Kommentare

Hallo zusammen, um demnächst die passende USV bestellen zu können, müssen wir wissen wie stark die Netzteile von unseren ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT