65883
Goto Top

über QR-Codes auf vcard in Firmenseite

werden vCards von Such- und Spam-Roboter erkannt und ausgelesen?

Hallo,

vor Druck unserer neuen Visitenkarten überlegen wir uns, auf der Rückseite die Mitarbeiter-vCard in Form eines QR-Codes mti aufdrucken zu lassen.

Nimmt man den Inhalt der kompletten Visitenkarte, wir die Codefläche sehr groß und die Informationen sehr kleinpixelig.

Daher haben wir uns überlegt, ob wir auf unserer Firmenseite jedem MA ein eigenes Verzeichnis zur Verfügung stellen, in dem dann vom jeweiligen Mitarbeiter die vCard-Datei(z.B. Martin.Mustermann.vcf) liegt. Somit benötigen wir auf der Visitenkarten-Rückseite nur noch den QR-Code des URL-Links zu dieser vCard. Dieser Code wäre wesentlich kleiner,"grobklotziger" und leichter zu scannen.

Soweit zu unserer Überlegung.

Jetzt läge aber eine komplette Visitenkarte "offen" also ungeschützt in einem Unterverzeichnis der Unternehmensseite.

Können Spam-Roboter oder Suchmaschinen diese finden bzw. auslesen?

Denn damit hätte ich mehr Schaden als Nutzen.

Gruß ... tc

Content-Key: 204756

Url: https://administrator.de/contentid/204756

Printed on: December 7, 2023 at 13:12 o'clock

Member: godlie
godlie Apr 10, 2013 at 14:48:46 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Stichwort ist hier robots.txt <-- dort kannst festlegen was nicht gelistet werden sollte.
Member: gnarff
gnarff Apr 10, 2013 at 15:23:43 (UTC)
Goto Top
Hallo TC,

Google erkennt, liest und indiziert QR-code; inwiefern andere Suchmaschinen das machen kann ich nicht sagen.
Ein Angreifer kann auf eurer Firmenseite den QR-Code gegen Einen austauschen, der Malware enthaelt und so Diese verbreiten.
Mir ist keine Email-Harvester Software bekannt, die automatisch die JPG-Images mit dem Code ausliest aund auswertet.

Saludos,
Gnarff
Mitglied: 65883
65883 Apr 10, 2013 at 15:41:27 (UTC)
Goto Top
Danke für eure schnellen Antworten.

Wir werden uns wohl für den kompletten QR-Code auf der Visitenkarte-Rückseite entscheiden. Somit hätten wir das Sicherheitsproblem umgangen.

Gruß ... tc