bibi52
Goto Top

Unbeaufsichtigte Installation Win8 mit Domänen Beitritt

Hallo Zusammen,

ich versuche gerade mit Windows 8 Pro eine unbeaufsichtigte Installation zu konfigurieren.
Klappt auch soweit ganz gut aber ich bekomme es einfach nicht hin, dass
während der Installation der PC mich nach einem Computernamen fragt
und der PC dann mit diesem Namen in die Domäne gehoben wird.

Mit Windows XP hat dies in unserem Netzwerk noch einwandfrei funktioniert.
Der PC fährt hoch und es kommt nach einiger Zeit nur die Abfrage nach dem
Computernamen mit dem der PC in die Domäne gehoben wird.

Vermutlich hat MS bei Win7/ 8 hier etwas geändert.

Hier im Forum habe ich schon eine relativ aufwendig Methode gefunden mit
zig Scripten etc. was mir zu aufwendig ist.

Da MS grundsätzlich im Bereich 4 specialize einen Domain Join bereitstellt
muss es doch auch noch die Möglichkeit geben dies mit variablen Computernamen
zu versehen.

Im Netz habe ich schon allerhand gefunden aber keines hat funktioniert bzw.
war noch auf XP zugeschnitten.

Ich bin aber bestimmt nicht der Einzige der dieses Problem.

Vielleicht kennt jemand eine einfache Lösung. Über jeden Hinweis
wäre ich dankbar. Kann man sich doch viel Zeit sparen beim Ausrollen.

Gruß
Christian

Content-Key: 276569

Url: https://administrator.de/contentid/276569

Printed on: July 24, 2024 at 22:07 o'clock

Member: aqui
aqui Jul 06, 2015 at 13:37:33 (UTC)
Goto Top
Member: bibi52
bibi52 Jul 06, 2015 at 15:43:31 (UTC)
Goto Top
Hallo, danke für den Link. Kannte ich schon.
Hier wird zwar grundsätzlich von A-Z beschrieben
wie man ein Unattended File erzeugt aber mein Problem
konnte mit der Anleitung auch nicht behoben werden.

Die meisten Anleitungen zeigen nur auf wie man
den Domain Join einstellt wenn der Computername
nach dem Zufallsprinzip erzeugt wird.

Aber genau das will ich nicht weil bei uns die Computer
alle einen speziellen Namen bekommen müssen.

Gruß
Christian
Member: holli.zimmi
holli.zimmi Aug 13, 2015 at 10:55:06 (UTC)
Goto Top
Hi,

Aber genau das will ich nicht weil bei uns die Computer
alle einen speziellen Namen bekommen müssen.

sind die Computer mit fester IP-Reservierung im DHCP verankert?

Gruß

Holli
Member: bibi52
bibi52 Aug 13, 2015 at 20:07:59 (UTC)
Goto Top
Hallo,

nein, die bekommen zwar über DHCP eine IP aber keine feste.

Ich habe das Problem jetzt anders gelöst da ich nach stundenlangen
Versuchen keine Lösung fand. Keine Ahnung was sich MS hier gedacht hat.

Ich habe jetzt die Rechner mit einem Script zum Ende der Installation
in die Domäne rein.
Das funktioniert wurderbar. Am Anfang der Installation wird nur der Computername
abgefragt.

Was ich noch nicht rausbekommen habe, das Script wird in der Registry
unter RUN eingetragen und somit jedesmal wieder aufgerufen.

Somit lösche ich jetzt mit einem 2. Script den Autostart Eintrag raus.
Manchmal frage ich mich, ob ich wirklich im Jahr 2015 bin oder noch 1970.

Schönen Abend
Christian