kevinfree
Goto Top

USB-Festplatte wird nicht mehr erkannt - bzw. nicht lesbar

Hallo,

meine USB-HDD wird auf einmal nicht mehr erkannt. Gestern Abend Rechner aus, heute an, Hadd geht mehr.
Ich habe Daten auf der HDD gelöscht. Vielleicht VolumeInformation beschädigt?! Partitionstabelle zerschossen?


Ich habe jetzt 2 Stunden lang gegoogelt und gelesen, keine Lösung gefunden.


Wenn ich den USB anschließe, dann erkennt das Betriebssystem (egal ob XP oder Server2003) ein Massenspeichergerät, installiert die Treiber, doch zeigt die HDD nicht.
Bei XP-Pro Rechnern erscheint Sie gar nicht in der Datenträgerverwaltung.
Bei Server2003 erscheint sie zwar in der Datenträgerverwaltung, jedoch steht dort ein rotes Einbahnstrassenschild und 'nicht lesbar'

Die HDD dreht und klingt völlig normal. Kabel, Stromversorgung und Anschlüsse iO.

Ich habe folgende Programm ausprobiert, die alle nicht helfen, weil sie die HDD nicht finden:

Testdisk
O&O DiscRecovery
GetDataBack for FAT
GetDataBack for NTFS
EasyRocovery Pro
Acronis Drive Cleanser
Acronis Disk Director

Hat jemand eine schlaue Idee?

Grüße von der Küste

kev

Content-Key: 108908

Url: https://administrator.de/contentid/108908

Printed on: July 20, 2024 at 18:07 o'clock

Member: Logan000
Logan000 Feb 13, 2009 at 10:28:16 (UTC)
Goto Top
Moin Moin

Hast Du mal versucht die HDD aus dem Gehäuse zu nehmen und direkt in einen PC einzubauen?
Wenns funtionieren sollte, kommst du so wenigstens an die Daten.

Gruß L.
Member: PizzaCracko
PizzaCracko Feb 13, 2009 at 10:32:29 (UTC)
Goto Top
Haste mit Testdisk mal den MBR neu geschrieben?
Member: KevinFree
KevinFree Feb 13, 2009 at 10:42:58 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Logan000:
Moin Moin

Hast Du mal versucht die HDD aus dem Gehäuse zu nehmen und
direkt in einen PC einzubauen?
Wenns funtionieren sollte, kommst du so wenigstens an die Daten.

Gruß L.

Ne, das werd ich mal probieren. Ich geb dann bescheid
Member: KevinFree
KevinFree Feb 13, 2009 at 10:43:39 (UTC)
Goto Top
Wie soll ich den MBR neu schreiben, wenn er die HDD gar nicht als Auswahl auflistet????????????????????????????????????????????
Member: PizzaCracko
PizzaCracko Feb 13, 2009 at 10:58:55 (UTC)
Goto Top
In der Ruhe liegt die Kraft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Welche Version von Testdisk haste denn?
Wer listet die Externe nicht auf?
Externe HDD 3,5" oder 2,5"?
Member: equinoxn
equinoxn Feb 13, 2009 at 11:01:32 (UTC)
Goto Top
Probier mal das USB Disk Storage Format Tool. Gleich der erste Treffer in google. Damit konnte ich schon einige Sticks/HDDs zum Leben erwecken. Scheinbar ist bei dir nur die Partition zerschossen...
Member: KevinFree
KevinFree Feb 17, 2009 at 12:07:16 (UTC)
Goto Top
Hi,
ich chk das später, da ich mir das Bein gebrochen habe und vorerst nicht im Büro bin.

Vielen Dank erstmal....
Mitglied: 64260
64260 Feb 23, 2009 at 02:34:07 (UTC)
Goto Top
Hallo, also wenn es so ist wie bei meinen Kumpels.....

äääähhh..... ich kann inzwischen eine ganze Sammlung auf machen von diesen "USB Gehäusen".

Inzwischen hab ich 8 an der Zahl bei mir rum liegen.

Bekannte haben sich die Dinger gekauft wie die Weltmeister und plötzlich kam einer nach dem anderen angelaufen das die Dinger nicht mehr laufen.

Fazit: bei 7 war die Elektronik im Eimer von den Teilen.

Jedesmal der selbe Effekt: Sind die Platten direkt am Rechner angeschlossen, funktionieren sie tadelos.
Sobald sie aber wieder im USB Gehäuse sind, ging garnichts mehr.

Bei einer von den 8 war der Elektronikfehler so heftig das daß Gehäuse JEDE Festplatte zerschossen hat die man nur rein gesteckt hat.
Das ist ein Multiport Gehäuse das IDE oder SATA aufnehmen konnte.
Das Gehäuse benutze ich inzwischen als HDD Killer bevor ich ne Festplatte weg werfe. face-smile

So hat das ding wenigstens noch en guten Zweck.

Sollte die Festplatte direkt am Rechner laufen und du unbedingt eine USB Platte brauchst, würde ich mich nach einem neuen Gehäuse umsehen.

Für mich sind die als Datensicherung komplett durchgefallen in allen Punkten.

Heute bin ich heilfroh das ich mir so en Teil nie zugelegt habe face-smile
Member: lemmi222
lemmi222 Apr 20, 2009 at 12:21:51 (UTC)
Goto Top
Die Tools, die Du nennst suchen nur in den Typischen Sektoren nach den Partition Boot Blocks.

Bitte prüfe mal mit einem Hexeditor, ob die Sektoren 63 und 69 identisch sind. Wenn nicht:

Sektor 63 in eine Datei sichern
Sektor 69 nach Sektor 63 kopieren
Platte neu anschließen

Falls nichts erkannt wurde, testdisk.

PS: Bei sehr alten Platten oder USB Sticks stimmen die Sektornummern die ich angegeben habe nicht. ggf. ist eine Suche nach der BIOS Signatur angesagt.