USB-Stick TRIVTEC Securestick Partion löschen

Hallo zusammen,
ich habe mich gerade erst frisch hier angemeldet und hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.
Also: "Hallo erstmal"

Wie in der Überschrift schon erwähnt, habe ich einen 4GB Securestick von TRIVTEC.
Auf diesem Stick ist eine normale FAT32 und eine geschützte, 5MB große CDFS Partition.
Genau diese CDFS Partion möchte ich löschen, da sich darauf ein Firmenprogramm befindet, welches sich bei jedem Anschluss autom. öffnet und dann auch noch bei fremden PCs als Virus erkannt wird.

Nun bi nich schon seit Tagen am suchen und testen aber bis jetzt hat nichts funktioniert...

1. Windows Datenträgerverwaltung = geht nicht, wird als CDFS- Laufwerk erkannt
2. HP-USBStorage-Tool = geht nicht, wird nur die FAT32 Partion erkannt
3. Formatieren mit GParted Live und Parted Magic = geht nicht, wird nur die FAT32 als "formatierbares" Laufwerk erkannt
4. totales löschen mit Ubuntu ("sudo dd if=/dev/zero of=/dev/sdc bs=512") = geht nicht, /dev/sdc ist nur die FAT32 Partition jedoch nicht die CDFS

In der Laufwerksverwaltung von Ubuntu habe ich die 5MB CDFS Partition gefunden.
Pfad: /dev/sr1
Erneut versucht über das Terminal zu löschen = Fehlermeldung "Read-only file system"
In der Laufwerksverwaltung versucht zu formatieren = Fehler: "Error creating file system: helper exited with exit code 1: cannot open /dev/sr1: Read-only file system"

In der Laufwerksverwaltung ist mir noch aufgefallen, dass unter dem Punkt "Partition" steht, "keine Partition"....

Ich hoffe, einer von euch kann mir weiterhelfen!

Vielen Dank schonmal und Gruss
Oschee

Content-Key: 160855

Url: https://administrator.de/contentid/160855

Ausgedruckt am: 29.09.2021 um 00:09 Uhr

Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 15.02.2011 um 21:39:00 Uhr
Goto Top
Hallo,
ich kenne jetzt diesen Stick nicht, aber bei meinem gibts sowas ähnliches.
Das Gerät meldet sich zwei mal per USB an. Einmal als Stick und einmal als CD Laufwerke. Auf der CD befinden sich die Treiber.
Sowas ähnliches gibts auch ein UMTS Sticks.

In diesen Fällen hat man selber keine Chance daranzukommen. Frag doch sonst mal beim Hersteller nach.

Stefan
Mitglied: C.R.S.
C.R.S. 15.02.2011 um 22:21:01 Uhr
Goto Top
Hallo,

probier doch mal das Nullen mit einem gewöhnlichen Disk/Hex-Editor.
Es geht aus Deinem Beitrag nicht direkt hervor und ist auch nicht zwingend so, aber gewöhnlich handelt es sich bei der Anordnung um Partitionen auf zwei separaten physischen Datenträgern. D.h. es ist gut möglich, dass schon die Hardware auf die CDFS-Partition keine Schreibzugriff erlaubt. Es hat verschiedene Nachteile, beschreibbare Dateisysteme nur lesend einzuhängen, deshalb wird gewöhnlich CDFS genommen. Dass unter anderen Dateisystemen Schreiben auf dem Gerät möglich wäre, lässt sich daraus nicht schließen.

Grüße
Richard
Mitglied: Oschee
Oschee 16.02.2011 um 16:06:25 Uhr
Goto Top
Hallo Richard,

ich denke mal bei dem Hex-Editor meinst du dann die Funktion "sicheres löschen (Reißwolf)"?!
Ich habs versucht, leider ohne Ergebnis :-( face-sad
Aber vielen Dank für deine Hilfe.

Hat sonst vielleicht noch jemand eine Idee?

Gruß
Oschee
Heiß diskutierte Beiträge
general
Frage an die IT-Administratoren in Unternehmen gelöst Fuchor2020Vor 1 TagAllgemeinOff Topic13 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 1 TagFrageEntwicklung14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

general
Apache2 Update führt bei Webservern mit Ubuntu 18+20 und Pleask zu einem Fehler 500 mit AH10292 für jede WebseiteStefanKittelVor 15 StundenAllgemeinApache Server

Moin, vieleicht hattet Ihr heute Morgen auch schon einen Schrecken. Ich hatte ganz viele Ausfallmeldungen für Webseiten mit Fehler 500. Im Errorlog steht dann der ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 1 TagFrageiOS9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...

question
Fileserverstruktur mit wenig administrativen Aufwandben1300Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung11 Kommentare

Mahlzeit ! aktuell haben wir im Netzwerk einen sehr durchwachsenen Fileserver, welchen ich damals so übernommen habe und mir mittlerweile zu viel wird, bezüglich administrative ...

question
Deutsche Glasfaser immer noch IPv6 ProblemefnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing20 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns hat die Deutsche Glasfaser ganz frisch mitte 2021 ausgebaut und ich habe nun deren CG-Nat Leitung mit 400 Mbit, was gegenüber ...

question
Welche Ports öffnen für web.de OnlinespeicherWinfried-HHVor 1 TagFrageCloud-Dienste11 Kommentare

Hallo in die Runde! Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Online-Speicher von web.de? Genaugenommen mit dem Windows-Sychronierungsprogramm von web.de? Seit unser Schulträger uns eine ...

info
Basic Authentication und Exchange Online September 2021 Updatelcer00Vor 1 TagInformationExchange Server2 Kommentare

Microsoft gibt bekannt, dass Sie ab dem 1. Oktober 2022 Basic Auth bei allen Mandanten dauerhaft deaktivieren werden, unabhängig von der Nutzung (mit Ausnahme von ...