Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV Konfiguration für VmWare ESXi?

Mitglied: chgr

chgr (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2011, aktualisiert 18.10.2012, 12544 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

wir planen unsere 3 physischen Windows Server auf einen VMWare ESXi Host umzuziehen, wofür eine APC USV vorgesehen ist.

Wie ist denn die optimale USV Konfiguration für einen ESXi?
Muss die USV mit einer LAN Schnittstelle ausgerüstet werden, damit die einzelnen VMs darüber gesteuert werden können oder kann ich den ESXi hostseitig mit der USV verbinden und steuern?

Ziel ist natürlich: bei zu langem Stromausfall soll der ESXi und alle VMs ordnungsgemäß heruntergefahren werden UND wenn der Strom wieder da ist, sollen alle VMs und der Host wieder gestartet werden.

Wie löst man das am besten?
Mitglied: 60730
15.10.2011 um 10:00 Uhr
moin,

Wie ist denn die optimale USV Konfiguration für einen ESXi?
1 ESXi mit zwei Netzteilen, an dem jeweils eine USV hängt, die wiederum an einem eigenen Stromkreis hängt..
Muss die USV mit einer LAN Schnittstelle ausgerüstet werden
  • sollte - denn mit dem Nic kann mann noch ganz andere Sachen anstellen (u.a Temperaturüberwachung, wenn man den richtigen kauft, SNMP usw.)
UND wenn der Strom wieder da ist
... das wiederum hängt vom Server ab, ob der dass kann. (das können nicht alle)

PS: Risiken und Nebenwirkungen vom ESX Fred durchlesen, ich kau die Quintessenz nicht nochmal vor...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
15.10.2011 um 10:04 Uhr
D.h. ein hostbasierter Shutdown des ESXi mit der USV z.b. über seriellen Anschluss oder USB ist nicht möglich?

Wir nutzen eine APC USV:
Muss ich jede VM einzeln mit dem APC Agent dann herunterfahren nach dem LAN Signal oder kann ich dem ESXi Host per Skript sagen, dass er sich herunterfahren soll und damit alle VMs?
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
15.10.2011 um 13:06 Uhr
Hi

du kannst dem ESXi sagen das er erst die Gäste und anschließend sich selbst runterfährt. Aber da es ja nurnoch den ESXi gibt kannst du für dein Vorhaben leider nicht den kostenlosen nutzen. Nur als eine Bastellösung und das ist in nem Produktivsystem nicht so gut.

Aber so wie ich dich nach deiner Frage einschätze hast du noch nie einen ESXi betrieben. Bitte ließ erst ein Buch oder ähnliches darüber um dich zu informieren.

MFG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
15.10.2011 um 13:47 Uhr
Danke für den Hinweis. Mir geht es jetzt erst einmal darum, was die optimale USV Konfiguration für einen ESXi mit APC USV ist. Es geht erst einmal um das Gesamtkonzept.

Wie genau sieht diese nun aus:
1) eine extra VM die den Host herunterfährt, wenn sie per LAN von der USV das Signal gibt oder
2) eine direkte Anbindung des ESXi Hosts an die USV (das scheint ja nicht zu gehen) oder
3) muss jeder Gast sich selbst herunterfahren nach dem LAN USV Signal dann über den APC Agent?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.10.2011 um 13:29 Uhr
Servus,

Zitat von chgr:
Danke für den Hinweis. Mir geht es jetzt erst einmal darum, was die optimale USV Konfiguration für einen ESXi mit APC USV ist.
Du kennst dich mit dem verwendeten Wort optimal und dessen Bedeutung aus?
  • Optimal ist das, was ich dir geschrieben habe - und der gilt für den Fall, dass das eine wichtige produktive Umgebung sein soll. Alles andere ist was anderes.
Es geht erst einmal um das Gesamtkonzept.
  • So und nun kommt mein Text - ein Gesamtkonzept, dass aus 1 USV 1 ESXi und von dem wir sonst nix wissen ist kein Konzept
  • Eine ESX Umgebung, die alle 3 vorhandenen Server in einen stellt - ist kein Konzept, sondern ein Konstrukt.
Wir erinnern uns - Single Point of Failure, Backup == 2 ESX, 1 Backup/Verwaltungsserver (mal unabhängig von der Tatsache, dass man das mit dem DC nochmal anders betrachten muß - siehe der Tipp in meinem ersten Post)

Wie genau sieht diese nun aus:
  • ist nicht blond oder rothaarig
  • nur blauäugig
  • das Papier nicht wert, auf dem es steht.
Gruß over and out

PS: Wenig anspruchsvoll meint es so wie es gedacht ist.
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
16.10.2011 um 14:46 Uhr
OK, ich probiere es nochmal.
Ich interessiere mich für eine geeignete/Best practice Lösung wie man eine APC USV mit einem ESXi Host verbindet, damit dieser im Falle eines Stromausfalls alle VMs herunterfährt.

1) APC Management Card+PowerChute Networkshutdown+Vmware Management Assistent VM scheint eine mögliche Lösung zu sein, um den Host dann herunterzufahren.
2) Eine Alternative dazu ist, die PowerChute auf jeder VM zu installieren, ohne des Host zu kontrollieren.

Weitere Ideen?

EDIT: Wie ist denn der Link zum von dir erwähnten ESX Beitrag hier?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
17.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hi !

Zitat von chgr:
2) eine direkte Anbindung des ESXi Hosts an die USV (das scheint ja nicht zu gehen) oder

Das stimmt so nicht, wenn Du eine ältere USV per Serial oder USB anbinden willst, so funktioniert das auch aber nur wenn die Gasthardware dies zulässt - Stichwort: Intel VT-x

3) muss jeder Gast sich selbst herunterfahren nach dem LAN USV Signal dann über den APC Agent?

Nein, das kann der Hypervisor auch selbst übernehmen, sofern das Gast-OS von den VMWare Tools unterstützt wird.

Arbeite dich bitte in die Anleitungen von VM Ware ein oder wirf mal einen Blick in die VMWare Community, dort findest Du ebenfalls massig Infos zu dem Thema. Siehe auch meinen Thread hier im Forum zum Thema USV in Verbindung mit dem ESXi 4.1.

mrtux
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Verständnisfrage: ESXi und APC-USV
gelöst Frage von DGI-SysAdmVmware10 Kommentare

Liebe Gemeinde :-) Ich beschäftige mich gerade mit dem geordneten Herunterfahren eines durch eine APC-USV mit ManagementCard absicherten ESXi ...

Vmware

ESXi-Host und VMs per APC-USV geregelt runter fahren

gelöst Frage von halingtonVmware7 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab einen ESXi-Host mit 3 virtuellen Servern und eine APC USV 750 mit einer Network Management ...

Vmware

ESXI 5.1 USV-UPS mit APCUPSD nach min. 3 Sek Stromausfall herunterfahren

gelöst Frage von zeroblue2005Vmware4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mich die letzten Tage mit APCUPSD auseinader gesetzt um meine ESXI mit allen VM richtig ...

Backup

Lastanzeige USV

gelöst Frage von rudeboyBackup5 Kommentare

Mahlzeit! Eine Frage bezüglich USV, folgendes Modell: APC SMX3000HV Lastanzeige im Display: 35% Wie berechne ich die tatsächliche Last ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 2 StundenWindows 10

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 11 StundenExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 1 TagLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 2 TagenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

LAN, WAN, Wireless
Bekannte Drosselungen bei Providern ?
Frage von HenereLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Servus zusammen, in bereits angefangen, aber ich hoffe dass der Beitrag hier mehr Informationen bringt. Sind Portdrosselungen bzw gezielte ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server14 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...