Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV Stromverbrauch

Mitglied: Huibuh2010

Huibuh2010 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2018 um 09:54 Uhr, 1679 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Admins,

ich würde gern mal wissen was wir an Stromverbrauch ungefähr haben weil uns die Rechnung ziemlich hoch vor kommt.

Da ich kein Messgerät habe, schaute ich mal auf der USV ob ich da etwas sehen kann.

Dort gibt es ein paar Werte im DC Output, nun wollte ich wissen ob die Werte pro Tag sind?

Die USV ist eine HP HP RT3000 G2 UPS

Anbei ein Screenshot vom Interface (Output)

unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: erikro
04.10.2018 um 10:00 Uhr
Moin,

das sind keine Werte, die sich auf irgendeinen Zeitraum beziehen. Das ist die Spannung (V), die Stärke (A), die Frequenz (Hz), die Scheinleistung (VA) und die Wirkleistung (W). Die Werte zeigen nur, wie groß diese Werte im Moment sind. Daraus lässt sich hinsichtlich des Stromverbrauchs (kW/h) nicht wirklich auf irgendwas schließen.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
04.10.2018 um 10:05 Uhr
Zitat von erikro:
Die Werte zeigen nur, wie groß diese Werte im Moment sind. Daraus lässt sich hinsichtlich des Stromverbrauchs (kW/h) nicht wirklich auf irgendwas > schließen.

Für mich schon. Wenn das die aktuellen Werte sind, zeigt das Bild, dass die USV aktuell 1,7kW/h aus der Dose zieht. Wenn die Load das Jahr über nahezu gleich ist, zieht die USV ca. 15.000kW pro Jahr. Bei 30cent/kW sind das schlanke 4.500€.
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
04.10.2018 um 10:08 Uhr
hi

du kannst bei quasi allen Servern und Appliances den aktuellen Stromverbrauch abfragen. Installiere dir ein Netzwerkmonitoring wie Zabbix oÄ und frag einfach alle paar Sekunden den Wert per SNMP ab. Dann hast du einen Groben Richtwert. Ausserdem kannst du dann auch gleich die Hauptverbraucher identifizieren.
ist das DC denn am selben Stromkreis wie der Rest des Gebäudes? Lass den Elektriker kommen und für das DC einen eigenen Zähler einbauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Huibuh2010
04.10.2018 um 10:11 Uhr
Danke für die Antworten, ein Monitoring würde nur die Server zeigen, gute Idee aber da hängen auch Switche, TK Anlage und Tape Libary dran. Das würde dann fehlen. Ich denke mit den 4500€ liegt gar nicht so fern.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
04.10.2018 um 10:52 Uhr
Moin,

Zitat von chgorges:

Zitat von erikro:
Die Werte zeigen nur, wie groß diese Werte im Moment sind. Daraus lässt sich hinsichtlich des Stromverbrauchs (kW/h) nicht wirklich auf irgendwas > schließen.

Für mich schon. Wenn das die aktuellen Werte sind, zeigt das Bild, dass die USV aktuell 1,7kW/h aus der Dose zieht. Wenn die Load das Jahr über nahezu gleich ist, zieht die USV ca. 15.000kW pro Jahr. Bei 30cent/kW sind das schlanke 4.500€.

Um das beurteilen zu können, müsste man die Werte über einen gewissen Zeitraum verfolgen. Deshalb sagt ein einziger Screenshot dieser Werte über den Verbrauch über eine gewisse Zeit nichts aus. Weiß ich, ob der z. B. gerade beim Hochfahren des Servers gemacht wurde oder während die angeschlossenen Geräte gerade die fünf Minuten pro Tag unter Vollast laufen und ansonsten im Leerlauf fahren? Nein. Deshalb ist der gelieferte Screenshot überhaupt nicht aussagekräftig.

Wirklich was über den tatsächlichen Stromverbrauch aussagen, lässt sich nur mit Langzeitmessungen des Verbrauchs eines jeden Geräts.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
04.10.2018 um 10:58 Uhr
Zitat von erikro:
Um das beurteilen zu können, müsste man die Werte über einen gewissen Zeitraum verfolgen. Deshalb sagt ein einziger Screenshot dieser Werte > über den Verbrauch über eine gewisse Zeit nichts aus. Weiß ich, ob der z. B. gerade beim Hochfahren des Servers gemacht wurde oder während > die angeschlossenen Geräte gerade die fünf Minuten pro Tag unter Vollast laufen und ansonsten im Leerlauf fahren? Nein. Deshalb ist der > gelieferte Screenshot überhaupt nicht aussagekräftig.

Dass ein einziger Screenshot nicht aussagekräftig ist, ist klar und auch nicht erwähnenswert, weil die Load natürlich variiert.
Meine Rechnung ist deshalb auch nur eine Beispielrechnung, Zitat von mir:
Wenn die Load das Jahr über nahezu gleich ist
Und dann kann man rechnen.
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
04.10.2018 um 11:12 Uhr
Auch diese Geräte haben SNMP und meist auch einen eigenen Verbrauchs-Zähler.
Aber es geht ja wohl nicht um die exakte Messung hier. ihr wollt ja nur wissen, ob das annähernd stimmen kann, was ihr da an verbrauch bezahlt.
Wenn ihr das genau wissen wollt, dann muss da mehr gemacht werden. Wie gesagt entweder das DC an einen eigenen Zähler hängen oder gleich alle Geräte einzeln mit Messgeräten austatten usw usw. Kommt halt drauf an was ihr da jetzt haben wollt.

Zur eigentlichen Frage: Kann ich auch nicht sagen. Aber wenn das Ding eine SNMP Karte hat, dann kannst du damit ja den aktuellen Wert periodisch abfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
04.10.2018 um 11:20 Uhr
Tja - und damit hast du den ersten grossen Fehler gemacht:
a) Server haben oft mehr als 1 Netzteil -> wenn die auf Balance stehen dann hast du hier eben nur 50% der realen Leistung drin.
b) Wenn die nicht auf Balance stehen kann es ja sein das die grad den Strom sogar _nur_ aus der Wand-Dose nehmen, dann fehlt der komplett
c) Kommt es dann drauf an was du im Serverrraum so hast - Temperatur,... -> wenn alle Lüfter hochdrehen (weil Sommer und Klimaanlage ist aus) hast du ggf. was anderes als im Winter wenn die Klimaanlage aus ist weil der Raum eh schon kalt genug ist...

Von daher - die USV-Werte nur kurz angucken hilft nicht...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware
Stromverbrauch Mini-PC
gelöst Frage von Fenris14Hardware19 Kommentare

Guten Tag Community, ich habe mal eine generelle Frage die mich derzeit beschäftigt. Die Frage ist eigentlich ziemliches Basic-Wissen, ...

Off Topic

Stromverbrauch herausfinden ohne auszustecken?

Frage von it-fraggleOff Topic5 Kommentare

Hallo, habe einen neuen Job als Administrator angenommen und den Auftrag bekommen mich um die USVs zu kümmern. Nun ...

Server-Hardware

Stromverbrauch HP DL360 G7

gelöst Frage von MartinStrasserServer-Hardware10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen HP DL360G7. Standardmäßig hat der Server zwei Xeon E5645 verbaut, welche laut Intel ...

Backup

Lastanzeige USV

gelöst Frage von rudeboyBackup5 Kommentare

Mahlzeit! Eine Frage bezüglich USV, folgendes Modell: APC SMX3000HV Lastanzeige im Display: 35% Wie berechne ich die tatsächliche Last ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 20 StundenHumor (lol)5 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Windows Update
MS SQL Server Updates
Information von sabines vor 1 TagWindows Update

Für 2012, 2014 und 2016 sind seit Dienstag wichtige Sicherheitsupdates verfügar, die eine remote, leicht auszunutzende Lücke im Reporting ...

Microsoft Office

Microsoft warnt: Office 365 am 29. Februar leider nicht nutzbar

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, Wie die Überschrift schon sagt, gibt es offensichtlicham 29. februar ein Problem: Microsoft warnt: Office 365 am 29. ...

Netzwerkmanagement
Siemens Switche initial konfigurieren
Tipp von brammer vor 1 TagNetzwerkmanagement2 Kommentare

Hallo, Bisher gab es für Siemens Switche die Möglichkeit die initiale Konfiguration über den Simatic Manager oder das Primary ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Active Directory: Fehler beim Re-Promoten eines Servers
Frage von jordelWindows Server38 Kommentare

Hallo zusammen, Wir hatten einige Replikationsprobleme, weshalb ich gestern Nacht einen Domain Controller erst demoten und danach wieder promoten ...

Windows 8
Die digitale Signatur dieser Datei kann nicht überprüft werden
Frage von LochkartenstanzerWindows 821 Kommentare

Moin, Seit gestern ärgere ich mich mit einem verkorksten Windows 8 herum. Bei vielen EXE-Dateien starten will, kommt die ...

Server-Hardware
Lieferzeiten bei einem Server - kann das sein?
gelöst Frage von samet22Server-Hardware16 Kommentare

Hallo, ich hätte an diejenigen eine Frage welche innerhalb der letzten 6-12 Monate einen Server bestellt haben. Ich habe ...

Cluster
10gig Karte aber nur 10mbits
Frage von CUPRA56Cluster15 Kommentare

Hallo zusammen, Ich benutze zwei Cluster auf Linux Basis. Beide Server sind identisch. Es handelt sich um eine Hochverfügbarkeitslösung. ...