8layer
Goto Top

Verständnisprobleme Netzwerktechnik in Verbindung mit DSL (Netzwerkumbau)

Hallo zusammen,

da die IT nicht nur mein Beruf, sondern auch mein Hobby ist, bin ich aktuell dabei mein Heimnetzwerk umzustrukturieren. Prinzipiell ist mir nach Kauf erst aufgefallen, dass ich noch ein paar Wissenslücken habe. Nach Recherchen Blicke in nun besser durch, habe jedoch immer noch offene Fragen die ich mir leider so nicht beantworten konnte.

Aktuell bin ich bei Vodafon mit einer FRTIZ!Box 7430 (FRITZ!OS: 07.12) an einen VDSL2 Anschluss bei Vodafone (ITU G.993.5) angebunden. Nun wollte ich die FRTIZ!Box durch einen Router ersetzen, welcher freier Konfigurierbar ist und bei dem ich mich ein wenig austoben kann. Nun habe ich mir einen Ubiquiti EdgeRouter ER-X-SFP zugelegt. Ich dachte zunächst, DSL Kabel rein PPPoE Zugansdaten konfigurieren, wohlfühlen. Hier lag ich leider Falsch und habe das Modem zwischen EdgeRouter und TAE Dose vergessen. Hier stellt sich aber auch gleich eine meiner ersten Fragen:
  • Für was brauche ich genau ein Modem?
    • Soweit ich verstanden habe, verbindet sich das Modem über PPPoE zum Netz des ISP und Enttaged die Ethernet Frames, welche aus dem WAN kommen.NAT, Firewall und alles weitere muss der Router hinter dem Modem übernehmen

Nun hatte ich gelesen, dass ich die FRITZ!Box mittels der Einstellung "Angeschlossene Netzwerkgeräte dürfen zusätzlich ihre eigene Internetverbindung aufbauen (nicht empfohlen)" ein PPPoE Passthrough konfigurieren kann. Leider stellt auch so der EdgeRouter keine Verbindung zum Netz des ISP über PPPoE her.
  • Warum ist das so?
    • Ich würde vermuten, da die FRITZ!Box bereits eine aktive PPPoE Verbindung zum ISP hat und dieser nur eine zulässt

Mein Grundziel ist es, von der FRITZ!Box wegzukommen. Nun werde ich aber dafür Zwangsläufig ein Modem benötigen. Dazu habe ich folgende Fragen:
  • Kann man die FRTIZ!Box 7430 FRITZ!OS: 07.12 als reines Modem betreiben?
  • (falls nicht) bekommt man als Privatkunde bei Vodafon ein Modem kostenfrei oder nur die tollen EasyBoxen?

Content-Key: 547943

Url: https://administrator.de/contentid/547943

Printed on: June 19, 2024 at 01:06 o'clock

Member: tikayevent
tikayevent Feb 15, 2020 updated at 17:56:08 (UTC)
Goto Top

  • Kann man die FRTIZ!Box 7430 FRITZ!OS: 07.12 als reines Modem betreiben?
  • (falls nicht) bekommt man als Privatkunde bei Vodafon ein Modem kostenfrei oder nur die tollen EasyBoxen?

Nein und nein. Vodafone gehörte seinerzeit zu den Verfechtern der Zwangsrouter und will die heute auch noch wiederhaben.

Besorg dir einen Draytek 130 bzw. 165 oder (meine Empfehlung) einen Telekom Speedport Entry 2.

Ich empfehle den Speedport Entry 2, weil der einen Broadcom-Chipsatz hat und da die Telekom auf sehr vielen Vectoring-KVz den Daumen drauf hat, wird dein KVz vermutlich auch durch die Telekom betrieben und damit mit Broadcom-Technik auf der Gegenseite. Die anderen Chipsätze funktionieren auch, aber es kann zu lustigen Fehlerbildern kommen, wenn man mit Lantiq oder Intel auf einer grenzwertigen Leitung an Broadcomtechnik hängt. Dazu bekommt man den für ganz ganz schmales Geld, da der Vertrieb durch die Telekom eingestellt wurde.
Member: Visucius
Visucius Feb 15, 2020 at 20:35:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @8Layer:


Nun hatte ich gelesen, dass ich die FRITZ!Box mittels der Einstellung "Angeschlossene Netzwerkgeräte dürfen zusätzlich ihre eigene Internetverbindung aufbauen (nicht empfohlen)" ein PPPoE Passthrough konfigurieren kann. Leider stellt auch so der EdgeRouter keine Verbindung zum Netz des ISP über PPPoE her.
  • Warum ist das so?
    • Ich würde vermuten, da die FRITZ!Box bereits eine aktive PPPoE Verbindung zum ISP hat und dieser nur eine zulässt


Gib doch in der Fritzbox "falsche" Zugangsdaten an ... dann reduzierst Du die Zahl der aktiven Anmeldungen face-wink
Member: n4426
n4426 Feb 15, 2020 at 21:49:20 (UTC)
Goto Top
Hi 8Layer,

früher gab es mal die möglichkeit die FritzBox in den Bridge mode zu setzen, leider unterstützt das AVM nicht mehr.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7430/wissensdatenbank/publicati ...


Ob es mit einer EasyBox geht weiß ich nicht.

mfg
n4426
Member: aqui
aqui Feb 15, 2020 updated at 22:23:35 (UTC)
Goto Top
Für was brauche ich genau ein Modem?
Medienwandler von xDSL Framing auf Ethernet
Guckst du auch hier:
Preiswerte, VPN fähige Firewall im Eigenbau oder als Fertiggerät
Als Modems kommen also klassische Hybridmodes in Frage. Die Klassiker:
Member: Visucius
Visucius Feb 16, 2020 at 07:09:04 (UTC)
Goto Top
Ggfs. könnte das hier auch notwendig sein, damit sich die USG bei Deinem Provider anmelden kann. Zumindest bei der Kombi Telekom/USG ist das ein bekannter Aspekt:
https://service.allnet.de/index.php?/Knowledgebase/Article/View/59/0/vds ...
Member: 8Layer
8Layer Mar 08, 2020 at 17:06:52 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für die ganzen Antworten!

Habe jetzt in ein Vigor130 investiert, Kämpfe nur noch damit eine Verbindung aufzubauen....
Member: aqui
aqui Mar 09, 2020 at 08:22:05 (UTC)
Goto Top
Guckst du hier:
https://www.bjoerns-techblog.de/2017/07/draytek-vigor-130-als-modem-konf ...

Sehr wichtig ist das das 130er als reines Modem konfiguriert ist !!!
PPPoE Zugangsdaten liegen dann also immer auf dem Gerät was an den 130er angeschlossen wird !