WDS Installationsabbild und Aufzeichnungsabbild ab USB-Stick installieren

xcabur
Goto Top
Hallo zusammen

Habe mir testhalber einen WDS auf Basis von Windows 20120 aufgesetzt. Soweit funktioniert dies einwandfrei. Damit meine Frage verständlich wird, hier kurz aufgelistet wie weit ich bin:
- Habe ein Startabbild ab W8x86 Installationsmedium hinzugefügt.
- Daraus ein Aufzeichnungsabbild erstellt.
- Referenzcomputer Vorbereitet inkl. sysprep
- Via PXE das Aufzeichnungsabbild gestartet und somit ab meinem Referenzcomputer ein Installationsabbild erstellt.

Das Ausliefern via PXE funktioniert ebenfalls einwandfrei.

Nun habe ich aber öfters die Situation, dass ich kein WDS Server zum ausliefern zur Verfügung habe (z.B. in Aussenstellen).
Ich habe aber einen USB-Stick mit WinPE 4.0 (ab AIK erzeigt) mit ein paar Diagnose-Tools drauf. Gibt es nun die Möglichkeit, dass Installationsabbild mithilfe dieses Sticks zu installieren? Oder mit einer anderen Basis? Ich stell mir dies irgendwie so vor, dass ich das Installationsabbild am WDS exportiere und dann auf den WinPE Stick kopiere. Aber...
- wie muss die Datei heissen?
- wohin kopiere ich Sie?
- wie starte ich die Installation?
- was mach ich, wenn ich verschiedene Installationsabbilder habe (W7, W8, x86, x64)

Und gibt es die Möglichkeit ein Aufzeichnungsabbild von diesem Stick zu starten? Welches mir ermöglich ein Image eines Referenzcomputers zu erstellen und auf eine lokale USB-Festplatte zu speichern?
- . Aufzeichnungsabbild am WDS exportieren und die boot.wim auf dem WinPE Stick ersetzen?

Hoffe jemand hat bereits Erfahrungen gemacht und kann mir ein paar Tipps geben.

Gruss xcabur

Content-Key: 215159

Url: https://administrator.de/contentid/215159

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 10:08 Uhr