Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Wechsel von Server 2000 auf Server 2003

Mitglied: Pimanka
Hallo,

wir haben bei uns in der Firma einen Server mit Server 2000 laufen. Da die Hardware sehr
veraltet ist, haben wir uns entschlossen einen neuen Server mit 2003 anzulegen.
Heute kam leider das große Erwachen...

Der "neue" Server wurde 1:1 eingerichtet wie der alte (selber Computername, gleicher Domäne-Name etc.),
die Benutzer wurden auch so angelegt wie es auf dem alten Server war, ABER natürlich hat eine
Anmeldung der Clients am "neuen" Server nicht funktioniert.

Ich habe jetzt ein bißerl´im Netz recherchiert, komme aber nicht wirklich weiter. Ich denke mir, dass
ich die komplette Active Directory des alten Servers auf dem neuen brauche, damit die Profile der
einzelnen Clients bzw. Computer vorhanden ist. Ist das korrekt?
Kann mir vielleicht jemand helfen?

Danke, Bianca

P.S.: Es läuft kein Exchange, ist ein reiner Datenserver

Content-Key: 33970

Url: https://administrator.de/contentid/33970

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 15:12 Uhr

Mitglied: andyj
andyj 10.06.2006 um 22:06:35 Uhr
Goto Top
Hallo Bianca,
das Installieren mit dem gleichen Name alleine nuetzt nix. Du muss den neuen Server auch die Rolle uebertragen. Daher waere es vielleicht geschickter dem neuen Server einen neuen Namen zugeben, die Rolle uebertragen AD abgleichen lassen und dann den alten Server vom Netzt nehmen. Die Batchdateien bzw. UNC-Pfade nacharbeiten.

Gruss

Andyj
Mitglied: Pimanka
Pimanka 10.06.2006 um 22:12:26 Uhr
Goto Top
Hallo Andyj,
Kann ich die AD mit dem ADMT-Tool abgleichen? Habe ich noch im Netz gefunden.
Ich hatte heute mittag schon mal das Tool gefunden, da stand jedoch in der englischen Beschreibung, dass die Ad nicht kopiert wird, sondern "rücbergezogen".
Das hat mir etwas Angst gemacht, weil ich möchte ungern den "alten" Server abschießen, weil er läuft ja noch.
In der deutschen Beschreibung stand natürlich nichts mehr davon drin :-/ face-confused
Mitglied: andyj
andyj 10.06.2006 um 22:20:49 Uhr
Goto Top
Hallo Bianca,
hier steht eine dt. Beschreibung zum ADMT: [www.msexchangefaq.de/tools/admt.htm]
Die Migratin ist eigentlich nicht noetig. Am Besten Du bindst den neuen Server als zweiten Domainencontroller ein, dann zieht der Neue sich seine Infos vom Alten. Da einzigesten was noch notwendig ist, ist der Verzeichnis abgleich.

Gruesse

AndyJ
Mitglied: Pimanka
Pimanka 10.06.2006 um 22:27:43 Uhr
Goto Top
Die Beschreibung habe ich auch gefunden. Danke...
Ich wusste nicht, dass die Server so "schlau" sind :-) face-smile
Dann muss ich also den neuen "Server" nur wieder umbenennen...

Was meinst Du mit Verzeichnis-Abgleich?
Mitglied: andyj
andyj 10.06.2006 um 22:31:41 Uhr
Goto Top
In AD Standorte und Dienste sollten auf beiden server beide eingetragen sein. Damit kannst Du das AD usw. replizieren. automatisch oder von Hand angestossen.
Mitglied: Pimanka
Pimanka 10.06.2006 um 22:38:44 Uhr
Goto Top
Vielen Dank,
ich werde mir unser Gespräch ausdrucken und morgen vor Ort nochmal mein Glück versuchen. ImPrinzip hört es sich ja so ganz einfach an, zumal ich sagen muss, dass die Hilfe vom Server 2003 wirklich sehr gut ist :-) face-smile

Wenn´s morgen nicht klappt, melde ich mich nochmal, ok ?!

Danke bis hierhin,

Gruß Bianca
Mitglied: meinereiner
meinereiner 10.06.2006, aktualisiert am 18.10.2012 um 17:56:57 Uhr
Goto Top
Die EDV in der Firma kann ja nicht so wichtig sein, wenn man einfach mal drauf los installiert ohne auch nur grundlegenstes (!) Know How zu haben. :-( face-sad

Im übrigen wurde dieses Thema hier x mal durchgekaut. Besonders ausführlich z.B. hier
https://www.administrator.de/forum/migration-von-windows-2000-auf-win-20 ...
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 3 StundenIMHOOff Topic40 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen6 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...