gelöst Win2k3 SBS R2 VMware Server 2.0 Bluescreen

Mitglied: sewulba

sewulba (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2008, aktualisiert 07.12.2008, 8518 Aufrufe, 8 Kommentare

Bekomm es einfach nicht virtualisiert.

Ich bekomme beim Win 2003 SBS R2 unter VMware Server 2.0 immer einen Bluescreen beim hochfahren. In diesem Steht:
Es wurde ein Problem festgestellt.... Führen Sie CHKDSK /F aus. <-
Auch der Versuch mit den Original CD´s es neu in VMware zu installieren lief schief, da er die virtuelle Festplatte nicht finden kann.
Habe Win2k3 SBS aus einem Backup ins VMware gehoben. Mit Linux und Solaris hat das ohne Probleme funktioniert.
Wie bekomme ich den SBS zum laufen?
Bin für jede Idee dankbar.

Gruss SeW
Mitglied: 36831
06.12.2008 um 23:34 Uhr
Moin,

Auch der Versuch mit den Original CD´s es neu in VMware zu installieren lief schief, da er die virtuelle Festplatte nicht finden kann.
Auf was hast du die virtuelle HDD der VM denn eingestellt?
hier bekommst du die SCSI-HDD Treiber, die du am Anfang des Windows-Setup per F6-Taste usw. laden kannst/musst, wenn die VM-HDD auf SCSI eingstellt ist.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: sewulba
06.12.2008 um 23:47 Uhr
Supi.
Jetzt bin ich einen kleinen Schritt weiter. Jetzt muss ich nur noch den Treiber in die bestehende Installation rein bekommen.

Gruss SeW
Bitte warten ..
Mitglied: 36831
06.12.2008 um 23:56 Uhr
für solche Migrationen auf andere HDD-Controller gibt es normalerweise Software wie Acronis True Image Server Echo mit Universal Restore, aber du kannst es auch mal mit einer Reparaturinstallation des Windows auf dem neuen "Untersatz" versuchen.

VW
Bitte warten ..
Mitglied: sewulba
07.12.2008 um 00:17 Uhr
Habe eine Reperaturinstallation versucht. Virtuelle Festplatte wurde gefunden, aber leider kommt nach dem Neustart wieder der Bluescreen!
Warum nimmt er nicht den vmscsi-Treiber rein?

Gruss SeW
Bitte warten ..
Mitglied: 36831
07.12.2008 um 00:27 Uhr
Dann kann ich leider auch nur noch Googlen.

Google hat mir aber auf Anhieb verraten, dass du den SATA-Treiber bereits installieren musst, während das System noch auf dem vorherigen Controller läuft. Davor würde ich auf jeden Fall ein Backup machen, falls irgendwas hinterher nicht mehr läuft.
Wenn du nach der Treiber-Installation in die VM umziehst (natürlich nicht du, sondern das Server-System) und dann noch eine Reparatur-Installation mit Einbettung des SATA-Treibers machst, könnte/sollte es gehen.

Habe das ganze allerdings selber noch nicht gemacht.

VW
Bitte warten ..
Mitglied: sewulba
07.12.2008 um 00:39 Uhr
Jetzt bin ich ein wenig verwirrt. Welchen SATA-Treiber? Du meinst wohl den vmscsi-Treiber, oder nicht?
Tja, wenn das so ist, dann habe ich gelitten.
Sehe ich das richtig, das ich es neu installieren muss?

Gruss SeW
Bitte warten ..
Mitglied: 36831
07.12.2008 um 00:44 Uhr
Zitat von sewulba:
Jetzt bin ich ein wenig verwirrt. Welchen SATA-Treiber? Du meinst wohl den vmscsi-Treiber, oder nicht?
Ja.
Tja, wenn das so ist, dann habe ich gelitten.
Sehe ich das richtig, das ich es neu installieren muss?
Wenn es nicht funktioniert, den vmscsi-Treiber zu installieren, dann in die VM umzuziehen und dann eine Reparaturinstallation zu machen, JA.

VW
Bitte warten ..
Mitglied: sewulba
07.12.2008 um 01:00 Uhr
Bin schon dabei... Vielen dank für die kompetente Hilfe.

Gruss SeW
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Schwarmwissen gefragt: Rätselstunde am Samstag Abend - LWL Verkabelung
gelöst Xaero1982FrageHardware32 Kommentare

Nabend Zusammen, heute Abend gibt es ein kleines Rätsel für euch was es zu lösen gilt. Die Lösung werde ...

Vmware
ESXi für Raspberry Pi
sabinesInformationVmware18 Kommentare

VMware hat den ESXi für den Raspberry Pi (zu Testzwecken) vorgestellt, läuft 180 Tage auf dem Pi 4 mit ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup16 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Windows Server
Server mit AMD EPYC 7F52 (1Socket) wird als 2 Socket Server angezeigt
LordXearoFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich komme mit meinem Problem nicht so recht weiter und hoffe aufjemanden der noch weitere Ideen hat. ...

Notebook & Zubehör
Surface pro 3 oder aktueller
devazubiFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Moin moin zusammen, ich möchte eine kurze Umfrage/Feedbackrunde starten. Ich habe gerade angefangen Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend zu studieren. Ich würde ...

Outlook & Mail
Mails Farblich kennzeichnen für mehrer PCs ohne Exchange
gelöst luzifermbFrageOutlook & Mail10 Kommentare

Guten Tag, ich brauche Hilfe zu MS Outlook! Ich habe eine kleines Firmennetzwerk und möchte gerne mit 3 PCs ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server

Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne

gelöst brain2011FrageWindows Server3 Kommentare

Guten Morgen, ich habe bereits einige Hinweise in älteren Beiträgen gefunden, die sich mit der Frage beschäftigen, was zu ...

Verschlüsselung & Zertifikate

HP Probook 430, TPM-2.0, Bitlocker

gelöst usercrashFrageVerschlüsselung & Zertifikate5 Kommentare

Guten Abend, auf einem HP Probook 430 sind TPM-2.0 (Hardware) und Bitlocker in Win10prof aktiviert, die Windows-Partition C:\ ist ...

Festplatten, SSD, Raid

WD Red Nasware 2.0 und 3.0

gelöst Xaero1982FrageFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hab in nem Dell-Server WD-Red Platten laufen. Eine ist kürzlich ausgestiegen und ich hab ihm Rahmen ...

Microsoft

Always Connected PC: Windows RT 2.0

FrankInformationMicrosoft1 Kommentar

Im Prinzip konnte man es sich bereits denken. Es sieht so aus, als würde ein weiteres "Windows RT" Debakel ...

DSL, VDSL

PfSense IGMP Fehlermeldung für Entertainment 2.0

stefanxxFrageDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, ich dachte ich hätte das Problem mit den nicht funktionierenden Entertainment hinter einer pfSense gefunden, aber dem war ...

Peripheriegeräte

PCIe 2.0 und USB 3.1 Gen 2

gelöst PeterleBFragePeripheriegeräte4 Kommentare

Macht auf einem älteren Mainboard mit (nur) PCIe 2.0 die Nachrüstung einer Karte mit USB 3.1 Gen 2 überhaupt ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud