Windows 10 MailApp - Backup

Mitglied: Barabas

Barabas (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2015, aktualisiert 13.09.2015, 26545 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wie finde ich heraus, wo die MailApp von Windows 10 die E-Mails speichert? Würde das Verzeichnis gerne in mein Backup mit einbeziehen.

LG Horst
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
11.09.2015, aktualisiert 12.09.2015
Moin,
bei den heutigen Konten sind das ja meistens IMAP-Konten bei denen die Mails auf dem Server lagern. Das kannst du dir z.B. mit IMAPSize vom Server sichern.

Ansonsten sichere das Profilverzeichnis, dann sollten die Daten mit dabei sein, ob die App das rücksichern jedoch verträgt ist fraglich.

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: klausph
12.09.2015 um 15:09 Uhr
guten tag @jodel
das ist doch keine gute antwort.... entschuldige....

1. wer sagt denn das imap standard ist! ("die meisten"). blödsinn!
wer auf seine email z.b. "aufpassen" möchte, der macht bestimmt nicht IMAP.
wer SEHR viele emails hat, wie ich z.b.: 300.000 stück, der macht bestimmt NICHT IMAP.

2. "das profilverzeichnis sichern", iss auch nicht so dolle.....
die frage war aber GANZ konkret!
wenn ich das sichere, bekomme ich doch den ganzen andern MÜLL mit!
da ich leider win10 (oder win8) nicht anfassen werde, weil es schwachsinn ist :-) face-smile, raten wir mal etwas:

@Barabas
und es nicht verkehrt, sich mal selber auf die suche zu machen, und seinen rechner und die versteckten verzeichnisse kennenzulernen ;-) face-wink

seit vista/win7 wird man vieles HIER finden:
c:\user\admin\appdata\local
c:\user\admin\appdata\locallow
c:\user\admin\appdata\roaming
man schaue nach verzeichnissen, die microsoft im namen haben. oder das email-programm im namen.
[statt admin nehme man seinen eigenen usernamen ;-) face-wink]

in den programmen, in den einstellungen kann man auch mal nachschauen, ob es da ne info gibt, wo der ordner ist.....
sehr lobenswert nebenbei: outlook sichert wohl ab incl. 2010 ENDLICH die emails im dokuments-ordner!

gruß k.l.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
12.09.2015, aktualisiert um 20:29 Uhr
Zitat von @klausph:

guten tag @jodel
das ist doch keine gute antwort.... entschuldige....
Ansichtssache
1. wer sagt denn das imap standard ist! ("die meisten"). blödsinn!
Sag ich ja auch nicht.
wer auf seine email z.b. "aufpassen" möchte, der macht bestimmt nicht IMAP.
wer SEHR viele emails hat, wie ich z.b.: 300.000 stück, der macht bestimmt NICHT IMAP.
Wenn der User schon auf so eine krumme App zurückgreift ... deren Daten dann in der nächsten Generation wieder durch eine andere ersetzt wird, ist das Sichern der Mails plattformübergreifend direkt vom Server sicher die bessere Idee. Das IMAP nicht die beste Wahl ist ist schon klar, bei der Nutzung dieser App bei Ottonormal-User aber zumeist der Fall. Wenn der User nicht gerade einen Exchange nutzt. Aber da sichert man je eh anders.

2. "das profilverzeichnis sichern", iss auch nicht so dolle.....
die frage war aber GANZ konkret!
wenn ich das sichere, bekomme ich doch den ganzen andern MÜLL mit!
Naja nicht nur Müll, deine ganzen Einstellungen landen dort, die sind bestimmt kein Müll wenn man seine Settings übertragen möchte. TEMP-Dateien lassen sich ja aus vom Backup ausschließen. Und ich sichere lieber etwas zu viel, statt das mir hinterher etwas fehlt.
da ich leider win10 (oder win8) nicht anfassen werde, weil es schwachsinn ist :-) face-smile, raten wir mal etwas:
Und "raten" soll hier besser sein ? Na ja. Als Administratoren müssen wir uns nun mal mit den neuen OS welches die Masse will auseinandersetzen, auch wenn man es persönlich nicht nutzt ...

@Barabas
und es nicht verkehrt, sich mal selber auf die suche zu machen, und seinen rechner und die versteckten verzeichnisse kennenzulernen ;-) face-wink

seit vista/win7 wird man vieles HIER finden:
c:\user\admin\appdata\local
c:\user\admin\appdata\locallow
c:\user\admin\appdata\roaming
man schaue nach verzeichnissen, die microsoft im namen haben. oder das email-programm im namen.
[statt admin nehme man seinen eigenen usernamen ;-) face-wink]
Das ist schon richtig, die APP sichert hier aber in ein proprietäres Datenbankfile, und das der App nach einem App-Crash unterzuschieben ist keine gute Idee (Absturz nach einem Test, da wären wir wieder beim Thema Zuverlässigkeit der APP, die ist unterirdisch).

Meine Empfehlung: Diese App meiden und verlässliche dauerhaft supportete Clients benutzen (Outlook/Thunderbird/ etc.) und die Mails regelmäßig offline sichern, dann ist man auf der sicheren Seite.

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: runasservice
LÖSUNG 13.09.2015, aktualisiert um 14:46 Uhr
Hallo,

die E-Mails der Windows 10 MailApp werden unterhalb von:

C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Packages\microsoft.windowscommunicationsapps_8wekyb3d8bbwe\LocalState\Indexed\LiveComm in verschiedenen Ordnern als EML-Dateien abgelegt.

Du kannst die Dateien mit Notepad oder mit einen EML-Viever aus dem Windows Appstore öffnen.


Mit freundlichen Grüßen Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: klausph
13.09.2015, aktualisiert um 11:57 Uhr
besten dank!
für mein backup-programm (allegronet-backup) benötige ich genau solche angaben. weil ich EBEN den schaiss NICHT pauschal aus diesen datentrögen wie appdata SINNLOS und OHNE VERSTAND herauskopieren möchte.
[meine devise: für eine datensicherung nehme ich NUR daten, die wert bringen. datentröge bringen KEINEN wert. sorry, für die deutlichkeit! ;-) face-wink]

deshalb sammele ich z.b. die ortsangaben jeglicher email-programme.
WER auch diese probleme kennt, dem kann ich gerne auf anfrage zu "t-online email6" bis zur outlook(express)-familie die orte nennen ;-) face-wink

SUPI! danke dir!
morgendlichen gruß vom klaus(i)


ps: die arbeitstag hörte mal wieder um 06.00 morgens auf. um 10.00 gings weiter.
ps2: ich hänge an der verwertung [für !wissenschaftliche! einrichtungen] der IMDB ;-) face-wink
35 mill. datenfelder und sätze wollen zusammen gespielt werden...... und sie werden es!
sollte jemand hier interesse haben, also ein filmverrückter sein, wie olle icke. die email steht im frei.
Bitte warten ..
Mitglied: klausph
13.09.2015, aktualisiert um 13:03 Uhr
guten morgen @jodel,
du bist sicher ein admin in einem betrieb, wo du diese sachen bestimmen kannst. prima. ;-) face-wink

aber ich "habe" einen betrieb, wo die leute nicht auf mich hören. sie haben ihre eigene freiheit, z.B. ihr emailprogramm (leider) selber zu bestimmen.

denn: ich "habe" einen pc-service. dat iss ne janz andere jrundlage. und es nicht verkehrt, mal über den viel zu hohen tellerrand mal zu schauen ;-) face-wink
keine sorge, ich WAR admin mit 160 pc's; auch DIESE seite kenne ich ;-) face-wink

da ich nun mit dem schaiss zurechtkommen muss, den mir die leute bringen, kann ich nicht so "großmäulig" sein, und den leuts sagen: "das ist standard, und das nicht".die sagen mir völlig zu recht: "es wird gegessen, was auf den tisch kommt!"

nebenbei mal was aus der praxis:
ich möcht' mal den kollegen sehen, was er tut, wenn der user mit ner windowsxp-maschine kommt (es darf auch vista/evtl w7) sein, und der user hat t-online-email6.0. er wird kotzen. (so wie icke).
tja, nun krieg mal die emails aus diesem format raus!
was ist wenn der assistent nicht funktioniert (den die telekotz seit einiger zeit zur verfügung stellt. aid4mail kann "ihm" gar nicht helfen. tja.
das mal aus "wirklichen" welt. [natürlich geht auch diese diese geschichte bei mir gut aus...][vermutlich mach ich das schon seit mehr als 30 jahren...]

zu den standarts:
was ist denn am großen outlook standard? das ist doch großer MÜLL!
da werden emails in EINE (oder mehrere) dateien gestopft. und wenns peng macht? was ist mit der 2GB-grenze bei älteren systemen?
als wirklich nix größer werden durfte als 2GB. meine damals 250.000 emails, die 35GB platz benötigen.
warum gibt es denn (nur) so viele TEURE tools, die einem aus der patsche helfen?

was ist mit thunderbird?
man schaue sicher selber an, WIE (schlecht!) der donner die daten ablegt. IMMERhin sind sie ascii lesbar! [nicht wie beim oberschrotti outlook)

ok. was gibt es für alternativen?
den "butler" (name vergessen) können wir vergessen...
windows (live)mail sowieso. das ist was für kinder.


ich habe TheBat (aus Moldawien) gefunden. von ritlabs (info: die haben den dos-navigator gemacht! für viele op.systeme übrigens. gar nicht mal so schlecht. nix für !mausschubser!. übrigens "public domain".
zurück zur "fledermaus", so wie sie genannt wird ;-) face-wink achtung: kostet geld! es geht nicht immer nur oppen surze! für leistung MUSS man bezahlen!
also: pro "nachrichten-block", also pro ein "ordner" gibts (leider!) EINE datei. sie kann unendlich(?) groß werden, UND ist trotzdem ascii aufgebaut! dazu gibt es einen SEHR schnellen index. natürlich muss man die 64bit-ausgabe haben, wenn man mehrere postfächer hat, und eben eine masse an emails hat wie olle icke ;-) face-wink

grüße vom k.l.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Server fährt um 22:04 einfach runter
achim22Vor 23 StundenFrageWindows Server17 Kommentare

Hi, ich habe seit drei Tagen das Problem das sich das Blech einfach runter fährt, ohne jeglichen Grund. Dachte erst es liegt an den ...

Windows 7
Windows 7 fast alle Programme melden zeitweise "keine Rückmeldung"
GerdlangVor 13 StundenFrageWindows 723 Kommentare

Im Oktober 2020 wurde mein Rechner von einem Virus befallen. Habe ihn dann zur Softwarereparatur in eine renomierte IT-Werkstatt gegeben. Danach war alles OK. ...

Off Topic
Probearbeit als Systemadministrator
xsheynVor 1 TagAllgemeinOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell suche ich eine neue Stelle und wurde nun für 2 Tage zum Probearbeiten eingeladen. Die Stelle wäre als IT-Systemadministrator im Service ...

Windows Server
Domänencontroller - LDAPS via TLS1.2
gelöst Philipp711Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein kleines Verbindungsproblem zwischen einer Java-Anwendung (java11) und unserem Domänencontroller. Ich erhalte folgenden Fehler: Per Openssl habe ich mal die ...

Notebook & Zubehör
Notebook zurücksetzen "ohne" Passwort abfrage
gelöst ZeppelinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo ThinkPad und möchte dieses so einrichten, dass es nicht möglich ist dieses ohne weiteres Zurückzusetzten. Ich habe hierzu ...

Hardware
Problem bei gleichzeitiger Nutzung Bluetooth Headset Laptop u. Smartphone
cramtroniVor 1 TagFrageHardware7 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem und zwar nutze ich ein Bluetooth Headset, das gleichzeitig mit meinem Laptop und meinem Smartphone verbunden ist. ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 gelber Briefumschlag in der Taskleiste
DavidHergVor 1 TagFrageOutlook & Mail4 Kommentare

Guten Abend, ich nutze Outlook 2016 64-bit auf WIndows 10 20H2. ich habe mehrere Ordner mit Unterordnern, wo E-Mails abgelegt werden durch Regeln. Gibt ...

Microsoft
Richtiges Patch Management?
leon123Vor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Hallo zusammen, wie macht ihr das mit dem Patch Management? Benutzt ihr spezielle Tools von Drittherstellern (ich habe mir Atera angesehen) oder lässt ihr ...