penny.cilin
Goto Top

Windows 10: Microsoft bringt Update-Aufforderung zurück

Hallo zusammen,

dieser Link wurde mir vom Kollegen gesendet. OK, ist zwar von focus.de mit Verweis auf Chip.
Aber wer weiß, ob Microsoft es doch nicht weiter versucht, Windows 10 zu verteilen, auf Teufel komm raus.

Also auch in Zukunft achtgeben bei den Updates. noch dazu, wo es die Updates nicht mehr einzeln geben soll, sondern nur kumulative Updates.


Gruss Penny

http://www.focus.de/digital/videos/wie-verzweifelt-ist-microsoft-comeba ...

Content-Key: 317162

Url: https://administrator.de/contentid/317162

Printed on: March 2, 2024 at 07:03 o'clock

Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 07, 2016 at 13:07:11 (UTC)
Goto Top
Nun ja. Focus-Qualitätsbeitrag, würde ich sagen.
http://www.infoworld.com/article/3127809/microsoft-windows/detested-get ... hingegen zitiert in einem Beitragsupdate Microsoft dazu:
A Microsoft spokesperson sent this comment:

There is no Get Windows 10 or upgrade functionality contained in this update. This KB article is related to the Windows Update and the appraiser systems that enables us to continue to deliver servicing updates to Windows 7 and Windows 8.1 devices, as well as ensure device and application compatibility.
Member: schmitzi
schmitzi Oct 28, 2016 at 14:33:12 (UTC)
Goto Top
Na denn. Aber einem Microsoft Spokesman würde ich niemals glauben.
Wenn die "Guten Tag" sagen sollte man besser mal aus dem Fenster schauen,
ob es draussen auch wirklich hell ist.
Eher würde ich einen Pakt mit dem Teufel eingehen.

Gruss
RS