bibi52
Goto Top

Windows 7 - nur lokale Benutzerprofile zulassen

Hallo,

wir haben aktuell im Unternehmen Windows XP und Windows 7 gemischt.
Alle XP User haben Servergespeicherte Profile.

Problem ist, dass manche User zusätzlich auch ein Win 7 Notebook haben.

Ich möchte jetzt unterbinden, dass von Windows 7 auch Servergespeicherte Profile
angelegt werden.

Bei Windows XP konnte man das über die lokalen Richtlinien sehr einfach lösen.

Über Computerkonfiguration->Administrative Vorlagen->System->Benutzerprofile
erreicht man die Einstellung "Nur lokale Benutzerprofile zulassen"

Bei Windows 7 gibt es diese Richtlinie anscheinend nicht mehr oder befindet
sich an einer anderen Stelle.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Gruß
Christian

Content-Key: 182271

Url: https://administrator.de/contentid/182271

Printed on: July 24, 2024 at 21:07 o'clock

Member: DerWoWusste
DerWoWusste Mar 20, 2012 at 10:09:52 (UTC)
Goto Top
Moin.

Die Richtlinie ist laut Doku noch an Ort und Stelle. Bei Vista konnte ich es prüfen, bei win7 nur nachlesen.
Member: bibi52
bibi52 Mar 20, 2012 at 10:18:57 (UTC)
Goto Top
Hallo und danke mal für die Antwort.

Sorry, hat mich verschaut und bei Benutzerkonfiguration nachgesehen.
Steht wirklich noch drin face-smile

Gruß
Christian
Member: jowi86
jowi86 Apr 05, 2013 at 08:45:56 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem! Wir haben bei uns auch XP mit obligatorischen-servergespeicherten Profilen. Nun möchte ich einen Raum mit win7 einrichten. Nun war meine Idee, nur lokale Profile zu zulassen und habe das in der Richtlinie aktiviert.

Das Problem: Alle Schüler unserer Schule haben einen eigenen Benutzeraccount. D. h., Windows7 legt nun für jeden Benutzer bei der ersten Anmeldung ein lokales Profil an. Ich möchte aber, dass die Schüler im Windows7-Raum immer ein bestimmtes lokales Profil vorfinden und in XP-Räumen - wie bisher - das servergespeicherte Profil laden.

Ist das irgendwie machbar?

Ich danke schon mal im Voraus!!!

Gruß
jowi86