bloodstix
Goto Top

Windows Server 2012R2 stürzt ab wenn über Samba Dateien gezogen werden

Hallo zusammen,

ich habe einen Windows Server 2012R2. Der Server stellt Dateifreigaben zur verfügung. Von
diesen werden einzelne Ordner per tar auf einem Linux-System nachts gesichert.
Seit neustem führt das Backup in den meisten Fällen dazu das der Server irgendwann zum Stillstand kommt und
beim tar die Meldung kommt "cannot stat: Host is down".
Ich schließe den Zusammenhang mit der Dateifreigabe, weil ich eben manuell einen der Ordner
per tar packen wollte um das Backup zu kontrollieren und Schwupp, nach 7.6GB (größe des Archivs) kommt "cannot stat: Host is down".

Im Ereignisprotokoll finden sich zu dem Zeitpunkt keine Fehlermeldungen oder Warnungen. Also letztes Ereignis unter "Administrative Ereignisse" ist 04.06. 7:26Uhr. Der Unerwartete Neustart wird nach dem Neustart mit 12:03 protokolliert.

Ich weiss mir da grade keinen Rat, wo ich anfangen soll zu suchen.

Jemand eine Idee?

Grüße
bloody

Content-Key: 576697

Url: https://administrator.de/contentid/576697

Printed on: May 23, 2024 at 13:05 o'clock

Member: SlainteMhath
SlainteMhath Jun 04, 2020 at 10:47:18 (UTC)
Goto Top
Moin,

als erstes:
- Virenscanner checken,
- MemTest,
- chkdsk

lg,
Slainte
Member: chiefteddy
chiefteddy Jun 04, 2020 at 12:43:17 (UTC)
Goto Top
Hallo

Ergänzung:

- freier Speicherplatz auf den beteiligten Datenträgern


Jürgen
Member: bloodstix
bloodstix Jun 04, 2020 at 13:44:37 (UTC)
Goto Top
@SlainteMhath
Memtest und Chkdsk muss ich erst koordinieren, da das leider der Hauptserver ist.
Virenscan läuft bereits und ich staune nicht schlecht, gradmal 67% vom Share-Dir gescannt und 18Funde und 6 Warnungen. Leider sehe ich vor Abschluss des Scans nicht was es genau ist.
Prozess-Scan hat nichts ergeben. Möglicherweise auch nur PUA's und False-Positives (hoffe ich).

@chiefteddy Speicherplatz ist jeweils genug vorhanden. Auf dem Windows-Server sowie auf dem Linux-Server.

Danke schonmal
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Jun 04, 2020 at 14:01:52 (UTC)
Goto Top
Mit was für einem Virenscanner scanst du denn? Klingt ja eher nach AntiVir oder so ein Schlangenöl.
Member: bloodstix
bloodstix Jun 04, 2020 at 14:11:50 (UTC)
Goto Top
@Spirit-of-Eli ja leider Avira Antivir. Bin davon auch nicht mehr so überzeugt. Vor allem wundert mich das Avira nicht gemeckert hat als ich die Tage die Dateien auf den Server migriert habe!
Member: bloodstix
bloodstix Jun 05, 2020 at 08:28:23 (UTC)
Goto Top
Hallo,

also CHKDSK hat nichts ergeben. Virenscan nur False-Positives in Branchensoftware und (ich könnt kotzen) CHIP-Installern in manchen Windows-Profilen.
"sfc /scannow" hat gemeldet das es beschädigte Dateien gefunden und repariert hat.
Mal schauen obs das war.

Grüße
bloody
Member: bloodstix
bloodstix Jun 09, 2020 at 12:05:29 (UTC)
Goto Top
Stürzt leider immer noch ab, jedoch nicht jeden Abend und auch nicht immer zum selben Zeitpunkt.
Meint ihr das könnte was sein: https://support.microsoft.com/en-us/help/3100527/system-becomes-unrespon ... ?

Habe jetzt zunächst mal vorgeschlagen alle verfügbaren Windows-Updates zu installieren und den Netzwerkkarten-Treiber zu aktualisieren.

Grüße
bloody
Member: chiefteddy
Solution chiefteddy Jun 09, 2020 at 12:36:49 (UTC)
Goto Top
Habe jetzt zunächst mal vorgeschlagen alle verfügbaren Windows-Updates zu installieren und den Netzwerkkarten-Treiber zu aktualisieren.

Hallo,

das ist doch das erste, was man überprüft/macht!

Jürgen
Member: bloodstix
bloodstix Jun 30, 2020 at 08:57:09 (UTC)
Goto Top
Hallo,

nachdem nun der aktuelle Netzwerktreiber installiert wurde und ein ganzer Berg von Windows-Updates eingespielt wurde,
stürzt das System nicht mehr beim Backup ab.
Habe leider beides in einem Rutsch installieren müssen, so dass ich nicht sagen kann ob es an einem Win-Update lag oder dem Treiber.

Grüße
bloody