ollibraun
Goto Top

WSUS - Update für die Entfernung genehmigen - kommt wieder

Hallo,

ich versuche, bei mehreren SBS 2011 das Update für Outlook KB3114409 per WSUS zu entfernen. Dazu suche ich es in der Liste der Updates über die Suchfunktion und markiere es als "Zur Entfernung genehmigt". Ja, und ein paar Minuten später ist es in der Gruppe "Clientcomputer für Update Services" wieder als "Installieren" markiert.

Zuerst:

c56ec0608acf79840122fb824e451cbf

Etwas später und ohne mein Zutun:

2b5d26ec6a24da8aaf326d17c247d104

Was mache ich falsch, woran liegt das?

Viele Grüße,
Oliver

Content-Key: 291101

Url: https://administrator.de/contentid/291101

Printed on: July 20, 2024 at 06:07 o'clock

Member: Meierjo
Meierjo Dec 17, 2015 at 05:31:44 (UTC)
Goto Top
Hallo

Hast du bei der Genehmigung zum deinstallieren (CTRL+R) auch drauf geachtet, dass du die Genehmigung nach unten vererbst (CTRL+C)?
30e279c4262396b90572992394844fa3


Gruss
Member: ollibraun
ollibraun Dec 17, 2015 at 08:10:27 (UTC)
Goto Top
Ja, siehe die jetzt eingefügten Bilder. An einem Client wurde das Update auch gleich zum entfernen angezeigt und beim Herunterfahren entfernt. Am nächsten Tag hat er es aber wieder neu installiert. Alles synchron zu den Vorgaben des WSUS.

Warum stellt sich der WSUS wieder auf "installieren"? Ich habe das Problem an mehreren SBS 2011, aber nicht an allen, finde jedoch nicht den Unterschied zwischen dem gehorsamen WSUS und den eigenmächtigen WSUS.
Member: ArnoNymous
ArnoNymous Dec 17, 2015 at 08:22:57 (UTC)
Goto Top
Moin,

wieviele Clients habt ihr?
Member: ollibraun
ollibraun Dec 17, 2015 at 08:27:11 (UTC)
Goto Top
Zwischen 3 und über 70. Der nicht betroffene SBS hat 5 Clients.
Member: Meierjo
Meierjo Dec 17, 2015 at 09:10:28 (UTC)
Goto Top
Hallo

Hast du etwa eine automatische Genehmigung in der entsprechenden Gruppe?
(Auf dem WSUS unter Optionen --> automatische Genehmigung??)

Gruss
Member: ollibraun
ollibraun Dec 17, 2015 at 09:31:37 (UTC)
Goto Top
Ja, aber die hatte ich gestern Abend gelöscht. Das Update kommt trotzdem wieder. Aktuell sieht es so aus:

ca08efbe301ccb3a79e54e92951b2389
Member: Meierjo
Solution Meierjo Dec 17, 2015, updated at Dec 22, 2015 at 18:55:46 (UTC)
Goto Top
Hallo

WSUS nach dem löschen mal neu gestartet??
Bereinigung mall durchlaufen lassen??

Vielleicht belässt der WSUS die Update die du automatisch genehmigt hast, auf automatisch installieren??

Gruss
Member: ollibraun
ollibraun Dec 17, 2015 at 10:12:52 (UTC)
Goto Top
Einige der Server hatte ich neu gestartet, daran lag es nicht. Seltsam ist, dass bei einer Kontrolle gleich nach der Eintragung von "Entfernen" dort immer noch "Entfernen" steht. Erst etwas später ändert sich das wieder zu "Installieren". Das spricht dafür, dass die WSUS-Oberfläche es durchaus schafft, den Eintrag in der WSUS-Datenbank zu ändern.

Vielleicht hat das aber irgendwie mit "Trägheit" zu tun. Ich würde gerne mal die Bereinigung durchlaufen lassen (zuletzt Weihnachten 2014 gemacht). Jetzt mache ich mir aber Sorgen, weil das Update KB3114409 von MS zurückgezogen wurde, dass mir das Update dann gar nicht mehr angeboten wird, auch nicht mehr zum "Entfernen". Und dann müsste ich an alle Clients ran... besteht die Gefahr? Sollte ich deswegen einen Haken sicherheitshalber *nicht* setzen?

4faf65ee2d58364cc8ad64b9f5fe66c8
Member: Meierjo
Meierjo Dec 17, 2015 at 12:00:11 (UTC)
Goto Top
Hallo

Denke nicht, dass dieses Update sofort entfernt wird. Meines Wissens werden erstUpdates, die > 30 Tage abgelehnt / deaktiviert wurden, entfernt.

Gruss
Member: ollibraun
ollibraun Dec 22, 2015 at 18:44:16 (UTC)
Goto Top
Ja, die Bereinigung scheint das Problem gelöst zu haben. Vielen Dank!
Member: ollibraun
ollibraun Jan 05, 2016 at 08:20:06 (UTC)
Goto Top
Ich hatte jetzt wieder eine automatische Genehmigungsregel eingetragen (nachdem das Update überall entfernt wurde und die Bereinigung durchgelaufen ist). Prompt wird das Update wieder zur Installation eingetragen. Ich dachte, das Update sei von Microsoft zurückgezogen worden... was der WSUS offenbar nicht berücksichtigt? Wie bekomme ich denn das Update komplett entfernt?

Was mir einfiele: Automatische Genehmigung entfernen, 30 Tage warten, Assistent zur Bereinigung durchlaufen, Automatische Genehmigung wieder einschalten.

Aber ist das wirklich der ideale Weg?
Member: Meierjo
Meierjo Jan 05, 2016 at 08:26:22 (UTC)
Goto Top
Hallo

Auf unserem WSUS wird das Update 3114409 auch immer noch angeboten (vom 08.12.2015). Keine Ahnung, ob Microsoft das zurückgezogen hat, oder nicht.

Spielt aber eigentlich keine Rolle. Wenn du Updates per Regel automatisch genehmigst, werden die Updates, die nicht genehmigt sind, genehmigt. Ist ja auch logisch.
Du musst vorher das Update 3114409 ablehnen

Gruss
Member: ollibraun
ollibraun Jan 05, 2016 at 09:10:48 (UTC)
Goto Top
Hi Meierjo,

wenn ich's ablehne, werden aber die schon erfolgten Installationen nicht mehr deinstalliert, oder?

Also wohl nur dieser Weg:
1. Automatische Genehmigung abschalten
2. Zur Deinstallation genehmigen
3. Warten, bis wirklich jeder Client deinstalliert hat
4. Update ablehnen
5. Automatische Genehmigung einschalten

Viele Grüße,
Oliver
Member: Meierjo
Meierjo Jan 05, 2016 at 09:17:04 (UTC)
Goto Top
Hallo

wenn ich's ablehne, werden aber die schon erfolgten Installationen nicht mehr deinstalliert, oder?

Nein, dann musst du zuerst "zum entfernen genehmigen" oder so wählen, dann wird das Update auf den Clients deinstalliert.
Ueber den Status des entsprechenden Updates kannst du sehen, ob es auf allen Stationen deinstalliert wurde, danach das Update auf dem WSUS ablehnen

Gruss
Member: ollibraun
ollibraun Jan 06, 2016 at 11:45:46 (UTC)
Goto Top
Horror - es kommt wieder und wieder und wieder. Also: Zur Entfernung genehmigt, es existiert keine automatische Genehmigungsregel, Bereinigung durchgelaufen, es soll wieder installiert werde (nur für "Clientcomputer für Update Services"). Wieder zur Entfernung genehmigt, eine Stunde später will der WSUS es wieder installieren (nur für Clients).

Die WSUS-Einstellungen allgemein:
Updatequelle: Microsoft
Produkte und Klassifizierungen: Alles außer Upgrades
Updatedateien: nicht lokal speichern, sondern von Microsoft Update beziehen
Member: ollibraun
ollibraun Jan 08, 2016 at 08:36:45 (UTC)
Goto Top
Ursache gefunden: Die zweite Karteikarte bei den Genehmigungsregeln, also "Erweitert" (Regeln selber gibt es ja keine mehr): Hier war der Haken bei "Neue Revisionen von bereits genehmigten Updates automatisch genehmigen" gesetzt, dies hat das Update immer wieder genehmigt.