Werte innerhalb eines bestimmten Zahlenbereiches in Excel durch Formeln zählen

schmitt.mathias
Goto Top

Sie haben eine Tabelle, in der sich eine Spalte mit mehreren Werten befindet.

Anhand einer Formel möchten Sie auswerten, wie oft der Wert zwischen 1 und 100, der Wert zwischen 101 und 200 und der Wert zwischen 201 und 500 vorkommt.

Dies machen sie mit einer Matrixformel.
(Beachten Sie, dass Matrixformeln immer mit der Tastenkombination Strg + Shift + Enter abgeschlossen werden müssen!)


Gehen wir davon aus, dass A1:A10 Ihr Datenbereich ist.

In C2 schreiben Sie dann 0-100.
In D2 fügen Sie dann folgende Formel ein: =SUMME((A1:A10>0)*(A1:A10<=100))
Betätigen Sie nach Eingabe der Formel die Tasten Strg + Shift + Enter.

In C3 schreiben Sie dann 101-200.
In D3 fügen Sie dann folgende Formel ein: =SUMME((A1:A15>100)*(A1:A15<=200))
Betätigen Sie nach Eingabe der Formel die Tasten Strg + Shift + Enter.

In C4 schreiben Sie dann: 201-500
In D4 fügen Sie dann folgende Formel ein: =SUMME((A1:A15>200)*(A1:A15<=500))
Betätigen Sie nach Eingabe der Formel die Tasten Strg + Shift + Enter.

Achtung: Bitte die Formeln (auch nach Überarbeitung!) immer mit den Tasten Strg + Shift + Enter abschließen, danach sieht die Formel wie Folgt aus:
{=SUMME((A1:A15>200)*(A1:A15<=500))}

Leere Zellen eines Datenbereiches bleiben unberücksichtigt. ( siehe Bild)

Anbei ein Bild, um das ganze etwas deutlicher zu machen:


<img src='/images/articles/645b5d72af907eea59612bc71a6bba5e-Bild.JPG' align='default' hspace='0' vspace='0' border='0'>

Content-Key: 28924

Url: https://administrator.de/contentid/28924

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 21:07 Uhr