Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows 2003 Server AnmeldeProblem

Mitglied: Steven911
Hi,
ich hab einen Windows 2003 Smal Business Server und bekomme folgende Fehlermeldung wenn ich mich mit einem Windows XP Client an meinem Server in der Domäne anmelden will

Fehlermeldung: Das System kann Sie jetzt nicht anmelden, da die Domäne nicht verfügbar ist


Wenn ich mich dann Lokal an meinem Rechner anmelde sind auch die Netzwerkverbindungen zum Server total langsam..


Wie kann das sein??
Und was soll mir diese Fehlermeldung sagen???

Ich bin aber mit diesem PC bereits in der Domäne

Hoffe mir kann einer von euch helfen !!!!!

Content-Key: 3534

Url: https://administrator.de/contentid/3534

Ausgedruckt am: 28.07.2021 um 07:07 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 27.10.2004 um 22:34:11 Uhr
Goto Top
... dieses Symptom deutet eigentlich auf ein DNS-Problem hin, gib bitte mal am Client:

dnslookup (ggf. ein anderer Client- oder Servername oder z.B. www.yahoo.de)

ein und poste mal die Ausgabe hier.

Gibt es Fehlermeldungen in den Ereignisprotokollen?

Gruß

Atti.
Mitglied: Steven911
Steven911 27.10.2004 um 22:44:15 Uhr
Goto Top
wo soll ich denn dnslookup eingeben ??

Das kenn ich garnicht... ich habe in der ereignisanzeige nachgesehen und dort waren keine fehlermeldungen.

Was muss denn alles gestartet sein,damit das geht?

Der Server hängt noch hinter einem router, dort ist aber kein DNS server oder sowas.. nur der der dhcp server, den möchte ich aber auch nutzen. Der DHCP Server läuft dafür nicht am 2003server...

gruß,
stefan
Mitglied: Atti58
Atti58 27.10.2004 um 23:23:54 Uhr
Goto Top
Wenn Du einen Win2k3-Server hast, und eine Domäne, dann hast Du auch zwingend auf diesem Server einen DNS-Server laufen. Überprüfe bitte mal über die "Management Konsole" ( mmc.exe - SnapIn "DNS"), ob Deine "Forward"- und "Reverse"-Lookup-Zonen eingerichtet sind ...
Den Befehl "dnslookup" gibst Du in der Eingabeaufforderung ("Start" -> "Ausführen" -> "cmd" ...) ein ...

Gruß

Atti
Mitglied: mike1969
mike1969 27.10.2004 um 23:37:37 Uhr
Goto Top
Hallo Atti.

Es ist schon spät und hab grad keinen W2k3-Server zur Hand.

Aber meinst du nicht eher "nslookup" anstatt "dnslookup"?

Benutze nslookup fast täglich um Namensauflösung zu überprüfen etc.
Aber vielleicht hab ich was nicht mitbekommen und W2k3 hat zusätzlich zu nslookup auch noch dnslookup, evtl. mit mehr Parametern.
Mitglied: Atti58
Atti58 28.10.2004 um 08:28:37 Uhr
Goto Top
@mike

... sorry, natürlich "nslookup" - es war wohl wirklich schon zu spät ;-) face-wink ...

Gruß

Atti
Mitglied: rge_
rge_ 02.11.2004 um 12:58:29 Uhr
Goto Top
der DNS Server muss nicht zwangsläufig auf dem DC laufen (außer du hast AD integrierte Zonen) aber in deiner Domäne brauchst du auf jeden Fall einen DNS server. Das der DHCP nicht auf dem DC läuft ist schon richtig so.
1. wie Atti schon gesagt hatte, überprüfe deine Zonen
2. Falls dein DNS Server richtig konfiguriert ist, schau mal in den DHCP Bereichsoptionen ob dem Client überhaupt ein DNS Server zugewiesen wird
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 23 StundenFrageWindows Netzwerk20 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 23 StundenFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 16 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...