Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Allgemeine Frage zur Domainweiterleitung

Mitglied: Boris-201
Hallöchen allemiteinander!

Mich würde mal interessieren, worin der Unterschied zwischen einer normalen Domain und einer Weiterleitung liegt.

Also wenn ich eine Domain eingebe komme ich auf die Seite und sehe die Adresse evtl. mit unterverzeichnissen.
Bei einer Weiterleitung kann ich mir aussuchen ob sich die eingegebene Domain in die Zieldomain abändert oder die eingegebene permanent zu sehen ist.

Wie ist denn der Webspace mit einer Domain verknüpft?
Ich würde halt gerne 2 Domains auf meinen Webspace verweisen lassen und nicht Domain --> Domain --> Webspace.

Vielleicht kann mir das ja mal jemand kurz erläutern.

#Boris

Content-Key: 101899

Url: https://administrator.de/contentid/101899

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 10:07 Uhr

Mitglied: 71939
71939 15.11.2008 um 14:02:34 Uhr
Goto Top
Hallo Boris,

also wenn Du eine Domain eintippst kommst Du erstmal in das Rootverzeichnis der Domain, dort findest Du die index.htm oder index.html. Was Du da rein schreibst ist erstmal egal, Deine Website halt.

Webspace an sich ist lediglich Speicherplatz auf einem Rechner der vom Netzwerk (Internet in Deinem Fall) aus erreichbar ist.

Prinzipiell kannst Du eine Domainadresse mieten ohne Speicherplatz und direkt auf anderen Speicherplatz (Webspace) verlinken. Du kannst auf diesen Webspace mit vielen Domainnamen zugreifen. Der Besucher kriegt das nur mit wenn er die Adresszeile studiert, an der Webseite kann man nicht erkennen wo der Inhalt liegt. Ich hatte schon mal eine Webseite erstellt bei der der Inhalt auf 5 verschiedenen Webspace verteilt war.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
Mitglied: Boris-201
Boris-201 15.11.2008 um 14:08:07 Uhr
Goto Top
Soweit so klar, aber ich frage mich ja jetzt wie ich z. B. eine Domain auf das Root verzeichnis einer anderen Domain umleiten kann.
Mitglied: 71939
71939 15.11.2008 um 14:12:26 Uhr
Goto Top
Hallo,

zu meinem Verständnis: Du willst das Dein Besucher www.halloboris.de eintippt und dann, ohne es zu bemerken, auf Deinem Webspace bei www.morgenboris.de rauskommt und dort Deine Inhalte sieht?

Das mußt Du bei Deinem Provider einstellen, im Administrationsmenü. Dort kannst Du eintragen was mit Anfragen nach Deiner Adresse geschieht.

Habe ich Dich jetzt richtig verstanden?
Mitglied: Boris-201
Boris-201 15.11.2008 um 14:24:57 Uhr
Goto Top
Ich glaube:) face-smile

Nur bis jetzt habe ich nur die Wahl zwischen Domain weiterleiten.
Also wird aus halloboris --> morgenboris finde ich aber blöd.
Und ich kann so eine unsichtbare weiterleitung machen.
aber dann steht da immer halloboris egal wo ich bin. Also verlinke ich z.B. auf meiner seite T-Online oder Google, klicke ich da drauf, bin ich auf google und die adresse ist immernoch halloboris.de

Und ich hätte es gerne so, das er nur morgenboris mit halloboris getauscht wird. Also auch das ich die unterverzeichnisse sehe oder nen link sehe wenn ich auch ihn klicke.
Mitglied: 71939
71939 15.11.2008 um 14:40:21 Uhr
Goto Top
Hallo Boris,

ich verstehe nicht was Du mit Unterverzeichnissen meinst? Wir reden doch nicht von einem FTP-Server, oder?

Bei einer normalen Internetseite siehst Du nur den Inhalt der indexseiten. Dort kannst Du reinschreiben was Du willst, Links anlegen usw.. Ist aber eine andere Sache.
Mitglied: Boris-201
Boris-201 15.11.2008 um 14:47:18 Uhr
Goto Top
Ich rede jetzt von der Adresszeile.

Wenn da normalerweise steht: www.domain.de/Aug08/
würde mit dieser unsichtbaren weiterleitung, wenn ich auf den link Aug08 klicke, immernoch
www.weiterleitung.de stehen.
Und wenn auf meiner Seite auf einen Link klicke, z.B. Google.de ändert sich die Adresse von www.domain.de auf www.google.de
bei der Weiterleitung würde auch, wenn ich dann auf Google bin, immernoch www.weiterleitung.de da stehen.
Mitglied: LordGurke
LordGurke 15.11.2008 um 16:08:50 Uhr
Goto Top
Das kannst du entweder bei deinem Webspace-Anbieter einstellen oder du musst ihn kontaktieren, damit er es für dich tut.
Jenachdem wo du deine Webseite gehostet hast, hast du ein mehr oder weniger funktionales Controlpanel.
Wenn du ein mehr funktionales Panel hast, kannst du einstellen, auf welches Verzeichnis eine Domain zeigen soll - zeigen beide aufs gleiche Verzeichnis, kommst du bei beiden Domains auf der gleichen Seite raus, ohne dass sich die Adresszeile verändert.
Möchtest du, dass nurnoch die eine Domain direkt funktioniert und die andere weitergeleitet wird, richtest du für die andere Domain halt die Weiterleitung ein.
Falls du da in deinem Kundenbereich keine Möglichkeiten zu hast, solltest du deinen Provider mal kontaktieren, ob er das für dich tun kann.

Jetzt aber mal eine Frage: Sind beide Domains beim gleichen Anbieter registriert?
Mitglied: Boris-201
Boris-201 15.11.2008 um 16:32:00 Uhr
Goto Top
Nein, die Domains sind nicht bei dem gleichen Anbieter.

Bei einem Anbieter ist die Seite von einem Bekannten registriert, und da ist noch ein bisschen platz. Da habe ich dann meine Sachen drauf. Und Meine Domain ist aus einem alten 1&1 Vertrag mit der ich jetzt bei United Domains bin.
Mitglied: filippg
filippg 15.11.2008 um 16:38:43 Uhr
Goto Top
Hallo Boris,

der technische unterschied:

Eine "sichtbare" Weiterleitung ist meist mit einem HTTP-Redirect gemacht. D.h. wenn dein Browser "halloboris.de" haben will, dann sagt ihm der dortige Webserver "die gewünschten Inhalte findest du bei morgenboris.de/hallo/". Entsprechend lädt der Browser von dort, und zeigt dir auch diese Adresszeile an. Das ist vielleicht nicht so wie du es dir wünschst, aber es ist eine saubere, standardkonforme Methode.

Eine "unsichtbare" Weiterleitung wird meist mit Framesets realisiert. Mit Frames kann man die Anzeigefläche im Browser in verschiedene Bereiche einteilen, von denen jeder eine eigene Seite anzeigen kann. In der Adressleiste des Browser bleibt dabei immer dir URL, hinter der die Datei, die das Frameset definiert ist stehen. Wenn man da jetzt nur einen Frame einstellt, dessen Inhalt von "morgenboris.de/hallo" geladen wird, dann steht oben trotzdem noch halloboris.de.
Hat ein paar Nachteile. Weil Inhalte von einem anderen Server kommen, als in der Addressleiste angezeigt wird, ist es eigentliche eine Verletzung von Sicherheitsgrundsätzen. Außerdem können Lesezeichen nur auf die Startseite, nicht auf irgendwelche Unterseiten gesetzt werden. Und wenn man mit einer Suchmaschine sucht, findet man meist doch wieder morgenboris.de/hallo/whatever.htm. Es funktioniert also nicht so richtig gut.

Für beide Methoden gibt es auch andere Umsetzungsmöglichkeiten, das sind aber die üblichsten, die dein Hoster wahrscheinlich auch so erstellen wird, wenn du das über das Kundencenter so einstellst.

Gruß

Filipp
Mitglied: 71939
71939 15.11.2008 um 16:58:48 Uhr
Goto Top
Hallo Boris,

danke für Deine Erläuterungen.

Ich stimme Filipp zu. Der Frameset ist zwar erstmal eine Lösung, aber täuschen kannst du damit keinen und ich frage mal ganz direkt warum Du überhaupt täuschen willst?

Kauf dir bei einem Anbieter ausreichend Platz, geh mit Deiner Domain dahin, dann hast Du kein Problem. Du solltest auch bedenken, wenn Dein Internetangebot auf fremdem "Boden" ruht hast du immer das Risiko daß bei entsprechendem Trafic von dort finanzielle Forderungen kommen, das der dortige Platz plötzlich gekündigt wird usw..

Außerdem stört die Adresszeile doch niemanden solange der Inhalt seriös ist. Denn das Platz auf verschiedenen Servern liegt ist absolut im Rahmen.

Du könntest ja auch Bilder und Dokumente bei Deinem Bekannten lagern und nur bei Bedarf per Deep-Link zuladen. Das fällt nicht auf, spart Platz bei Dir und wenn der Bekannte Nichts dagegen hat.....

Was meinst Du dazu?
Mitglied: Boris-201
Boris-201 15.11.2008 um 20:41:56 Uhr
Goto Top
Ich will ja eigentlich keinen täuschen, ich fände es nur ein bisschen blöd, wenn dann jemand auf meiner Seite ist, dass dann die URL von meinem bekannten da stehen würde. Und klar könnte ich mit ein paar Ausgaben das Problem lösen, jedoch hatte ich auf eine gratis lösung gehofft.
Oder einer möglichkeit die ich mir überlegt hatte, es gibt soviel gratis Webspace wo alle gängigen Standarts unterstützt werden. Dann bräuchte ich nur kleines Geld für die Domain ausgeben und hätte eine richtige DE Domain und nicht diese blöden gatis URLS. Oder halt die Frameweiterleitung aber dann hat man besagtes Linkproblem.

Naja ich werde mal noch ein bisschen drüber nachdenken. Mal gucken für welche Möglichkeit ich mich entscheide.

Aber danke fürs Mitmachen :) face-smile
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 22 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 22 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...