ASP.NET Hoster gesucht

interface31
Goto Top
Hi,

da ich ein paar neue Pages am start habe brauch ich einen neuen Hoster.
Habe ein zwei Wordpress Site, 1x ASP Site, und einmal HTML Site.
War jetzt ein ganze Zeit bei smarterasp.net war ganz ok aber der Server ist mit 512MB RAM jetzt am Ende
Vor allem die WP sind relativ gut besucht und umfangreich.
Bin jetzt bei interserver gelandet aber so mega auch nicht, die ASP läuft gut aber der rest normal.
Habe jetzt alles auf einen Server glaube aber muß wohl für ASP und WP je einen eigenen Server holen.
VPS finde ich jetzt zu teuer gesehen und limitiert.
Habt ihr eine Idee was Sinn macht?

cu

Content-Key: 1963964037

Url: https://administrator.de/contentid/1963964037

Ausgedruckt am: 28.06.2022 um 04:06 Uhr

Mitglied: Th0mKa
Th0mKa 20.02.2022 um 21:01:54 Uhr
Goto Top
Mitglied: interface31
interface31 20.02.2022 um 21:16:18 Uhr
Goto Top
Ja habe dies auch schon gesehen, hat jemand Erfahrung damit?
Kann mir halt vorstellen das MS hier gut verlangt.
Mitglied: Th0mKa
Th0mKa 20.02.2022 um 21:20:28 Uhr
Goto Top
Zitat von @interface31:

Ja habe dies auch schon gesehen, hat jemand Erfahrung damit?
Kann mir halt vorstellen das MS hier gut verlangt.

Ja läuft halt. Was verstehst du denn unter "gut verlangt"? Die HTML Seite gibts halt im Zweifel (fast) umsonst. Kosten hängen primär von der gewünschten Performance ab, aber durch entsprechende Up- /Down- Skalierung kann man hier ganz gut optimieren.
Mitglied: interface31
interface31 20.02.2022 um 21:28:26 Uhr
Goto Top
Ja jetzt kostet mich das ganze 10Eur im Monat splitte ich es 20Eur und wäre wohl zufrieden.
Komme ich mit 20-30Eur im Monat bei Azure hin?
Mitglied: Th0mKa
Th0mKa 20.02.2022 um 21:33:15 Uhr
Goto Top
Zitat von @interface31:
Komme ich mit 20-30Eur im Monat bei Azure hin?

Kommt halt auf deine Performanceansprüche an, das kann in Azure zwischen fast nix und mehreren 1.000 EUR im Monat kosten. 10 EUR im Monat ist halt auch nur Hobby.
Mitglied: Dani
Dani 20.02.2022 um 22:01:13 Uhr
Goto Top
Moin,
was ist mit dem üblichen Verdächtigen: IONOS, Qualityhosting, Dogado und Strato?


Gruß,
Dani
Mitglied: 150345
150345 20.02.2022 um 22:38:07 Uhr
Goto Top
Guten Abend,

Zitat von @interface31:

VPS finde ich jetzt zu teuer gesehen und limitiert.

Was ist den bei einem VPS zu teuer und zu limitiert?
Du hast mit einem VPS viel mehr Freiheiten als bei einem Shared Webhosting. Immerhin steht dir mit einem VPS eine komplett eigene virtuelle Umgebung zur Verfügung, die du selber individuell konfigurieren kannst. Bei einem Shared Webhosting stehen dir nur begrenzte Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung - schließlich teilst du einen Webserver bzw. einen Applikationsserver mit anderen Kunden.

Und die ganzen Massenhoster sind in der Regel viel günstiger als die ganzen Enterprise Cloud Provider wie AWS oder Azure.

MfG
Mitglied: notmyjob
notmyjob 20.02.2022 um 23:40:13 Uhr
Goto Top
Azure WebApp, wie bereits genannt. Optimal für ASP .NET
Mitglied: interface31
interface31 21.02.2022 um 11:20:59 Uhr
Goto Top
Hi,

also IONOS und Strato habe ich nicht soviel gutes gelesen.
Dogado scheint mir ganz ok vielleicht eine Idee wert.

VPS ist Traffic mäßig begrenzt das meinte ich damit.
Klar hast mehr Rechte und Freiheiten aber auch mehr Aufwand.
Habe mir mal einen Test VPS bestellt mal sehen was es bringt.

AWS und Azure bestimmt sehr gut aber sowie ich es gesehen für Wordpress auch ein wenig aufwendig zum einrichten.

Mir würde ja ein Shared Hoster reichen wo einfach 4-8GB RAM bereit stellt bei Linux habe ich was gefunden aber für Windows Hosting weniger.

Hatte gerade mit dem Hoster eh ein Gespräch, er empfiehlt Wordpress auf Linux zu hosten und der Rest auf ASP Host.
Hatte auf dem ASP Host mit WP Probleme

cu
Mitglied: 150345
150345 21.02.2022 aktualisiert um 16:07:28 Uhr
Goto Top
VPS ist Traffic mäßig begrenzt das meinte ich damit.

Die meisten Provider bieten Traffic auf Fair Use Basis an. Bei den Enterprise Cloud Providern zahlst du separat für den Traffic. (Egal ob Managed Hosting oder Self Hosting). Bedeutet aber auch, dass bei sehr viel Traffic auch die Kosten sehr schnell explodieren.

Wie viel Traffic erzeugt dein Projekt, wenn dir das Kopfschmerzen bereitet?
Ansonsten solltest du dir Gedanken über den Einsatz eines CDN machen.

Hatte gerade mit dem Hoster eh ein Gespräch, er empfiehlt Wordpress auf Linux zu hosten und der Rest auf ASP Host.

Diese Empfehlung teil ich. Schließlich handelt es sich bei Wordpress um eine PHP Anwendung. Da ist eine schlanke Linux Kiste wesentlich besser, da du weniger Ressourcen und auch keine Windows Lizenz benötigst.
Mitglied: interface31
Lösung interface31 21.02.2022 um 17:26:05 Uhr
Goto Top
Traffic ist bei ca. 10TB im Monat.

Ja das habe ich bemerkt die WP auf Linux laufen deutlich besser.
Wollte halt alles bei einem haben aber wird wohl gesplittet werden.
Habe bei https://de.hostadvice.com/windows-hosting/ mal geschaut aber hast die Qual der Wahl.
Denke bleibe bei Interserver mit dem Windows Host.

cu