mecie21313
Goto Top

AVM-Router am Alice-DSL Anschluss

Möchte gerne das Turbolink "weghauen"

Sehr geehrte Gemeinde,

ich habe seit etwa 1/2 Jahr einen ALICE-DSL 16000er Anschluss mit dem Sphairon Turbolink IAD WLan.

Da ich gemerkt habe, das es sich nur um ein WEP-WLAN-MODEM handelt, möchte ich es gerne gegen eine Fritzbox o.ä. austauschen.

Bei ALICE kann mir keiner weiterhelfen. Auch auf Hinweis, wie man ein WEP-MODEM vertreiben kann, konnte man mir keine schlüssige Aussage machen.

Kann mir einer einen Tipp geben welche Fritzbox dazu zu empfehlen ist? Hatte so an die 7150 oder 7270 gedacht. Wichtig ist noch, das ich meinen Telefonanschluss über den Alice-Anschluss laufen habe. Und das ist ja nur "Fast" ein VOIP-Anschluss.

Gruss
Mecie

Content-Key: 91064

Url: https://administrator.de/contentid/91064

Printed on: April 16, 2024 at 18:04 o'clock

Member: LordGurke
LordGurke Jul 01, 2008 at 18:21:08 (UTC)
Goto Top
Da du ein Sphairon hast, gehe ich davon aus, dass du einen NGN- und keinen Vollanschluss hast.
Zu deutsch: Alice stellt dir zwar Telefon zur Verfügung aber eben über VoIP.

Zu den Fritzboxen kann ich nicht sagen ob die funktionieren, im Zweifel lässt sich an dem WLAN-Modem aber die WLAN-Funktion deaktivieren und das Gerät als normales kabelgebundenes Modem betreiben, welches sich dann auch wiederum an einer Fritzbox anschließen lassen sollte (ich denke mal, man kann den Dingern beibringen, das interne Modem zu deaktivieren?).
Mitglied: 66102
66102 Jul 01, 2008 at 20:16:22 (UTC)
Goto Top
Also zum einen die Fritzboxen können sowohl an einem "normalen Vollanschluss" als auch an einem entbündelten Anschluss wie in deinem Fall betrieben werden. Dafür gibts dann zwei verschiedene Anschlusskabel.

2. wie maxi89 schon richtig schreibt, man kann die Fritzbox auch nur als WLAN AP nutzen und ihm sagen dein Inet bekommst du über LAN 1.

Ich würde dir die 7270 empfehlen. Habe selber eine 7170 und bin total zufrieden.

Grüssle Peter