Computer - GPO greift nur für einen User

Mitglied: lr9000

lr9000 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2021 um 21:36 Uhr, 520 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe eine GPO gesetzt die für alle PCs im Netz greifen soll (Soll ein Programm installieren) . Die GPO sieht wie folgt aus:

Computerkonfiguration - Richtlinien - Softwareeinstellungen - Softwareinstallation - .msi-Datei des Herstellers


Nun habe ich folgendes Problem:

Wenn ich mich mit dem ersten User auf den PC anmelde und gpupdate /force ausführe, wird das Programm installiert und alles funktioniert. Wenn ich mich nun jedoch mit einem anderen User am gleichen PC anmelde, ist das Programm weg und gpupdate /force sagt das alle GPOs aktualisiert wurden. Im GPresult steht auch kein Fehler.

Das Programm sollte doch lokal für alle User eigentlich vorhanden sein?

lg
Mitglied: Th0mKa
28.04.2021 um 21:49 Uhr
Moin,

Bist du sicher das das Programm weg ist und nicht nur das Icon?

VG,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: lr9000
28.04.2021 um 21:56 Uhr
Übers Windows Admin Center kann ich sehen, dass es auf dem PC installiert ist. Der 2te User hat aber kein Zugriff darauf und ich finde es auch nicht unter den Programmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
28.04.2021 um 22:01 Uhr
Was steht denn unter Apps und Features, oder wie auch immer das auf deutsch heißt?
Bitte warten ..
Mitglied: lr9000
28.04.2021 um 22:09 Uhr
nichts, das Programm ist nicht dabei
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
28.04.2021 um 22:17 Uhr
Zitat von @lr9000:

Übers Windows Admin Center kann ich sehen, dass es auf dem PC installiert ist. Der 2te User hat aber kein Zugriff darauf und ich finde es auch nicht unter den Programmen.

Per User installiert? Also ALLUSER=2 obwohl es in %Programfiles% installiert wurde?
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
28.04.2021, aktualisiert um 22:39 Uhr
N'Abend.

Um welches ominöse "Programm" geht's denn?
Manche Setups, auch wenn sie hübsch als MSI verpackt daherkommen, haben so ihre Tücken. Den Hinweis auf ALLUSERS z.B. hat der Kollege @mayho33 ja schon gegeben.

Cheers,
jsysde

EDITH:
Für's Protokoll: Computer-GPOs greifen auf Computer-Objekte, nicht auf User. ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: lr9000
28.04.2021 um 22:44 Uhr
Eh sowas habe ich nirgends angegeben.. kenne das nur über die cmd..
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
29.04.2021 um 11:44 Uhr
Zitat von @lr9000:

Eh sowas habe ich nirgends angegeben.. kenne das nur über die cmd..

Was nicht bedeuten muss, dass es in der MSI nicht genau so hinterlegt ist. Am besten übergibt man manche Parameter mit.

Bsp:

Manche MSIs installieren sich aber auch direkt in den User-Hive. Dann bekommt es eben nur der user der gerade angemeldet ist. Liegt dann hier:

%localAppData%\...\

und manche MSIs werden nach %ProgramFiles% bzw.%ProgramFiles(x86)% installiert. Dazu sind aber Admin-Rechte notwendig.

Ist in der MSI nun ALLUSER=2 hinterlegt, bedeutet das, dass nur der User unter dem es installiert wird das Programm ausführen kann. Du siehst es dann zwar als "Installiert" ein anderer User sieht es aber nicht.

Also um welches Programm handelt es sich? Du kannst mit ORCA.exe (Teil des WDK) auch selbst rein schauen (MSI mit Orca öffnen => Spalte Properties => Nach ALLUSERS Ausschau halten)
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
29.04.2021 um 16:38 Uhr
Moin,

Zitat von @lr9000:
Wenn ich mich mit dem ersten User auf den PC anmelde und gpupdate /force ausführe, wird das Programm installiert und alles funktioniert.

Ergänzend zu dem, was die Kollegen schon gesagt haben: Falsches Vorgehen. Zwar kann man durchaus auch die Computerkonfiguration mit dem Befehl aktualisieren, aber in dem Fall sollte man das nicht tun, sondern den PC neu starten. Denn die Computerkonfiguration wird vor der Anmeldung des Users abgearbeitet. Will ich so Software installieren, kann es durchaus ein Unterschied sein, ob ein Userkontext vorhanden ist (gpupdate /force) oder eben nicht (Neustart).

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Spricht was gegen die Virtualisierung mit Hyper-V?
bauinformatikerVor 1 TagFrageHyper-V32 Kommentare

Seit 10 Jahren betreiben mein Kollege und ich 2 Hosts mit ESXi. Nun sollen die neu beschafft und neu installiert werden. Bis auf einen ...

Off Topic
Vom IT-Systemelektroniker zurück zur "IT"
xsheynVor 1 TagFrageOff Topic8 Kommentare

Schönen guten Abend, vor einigen Wochen hatte ich schonmal einen Thread erstellt, dass ich IT-Systemelektroniker bin aber kaum Erfahrung in der "Typischen IT" habe. ...

Entwicklung
Plattformübergreifende Programmierung mit Visual Studio
gelöst nagitaVor 1 TagAllgemeinEntwicklung11 Kommentare

Hallo ich habe mir vor einiger Zeit die aktuellste Version von Visual Studio installiert und bin eigentlich auch recht zufrieden damit. Ich habe vor, ...

Datenbanken
Liste als PDF ausdrucken
jensgebkenVor 1 TagFrageDatenbanken6 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, Ich habe eine Access Datenbank und darin eine Abfrage in der Kunden Adressen und Kosten angezeigt werden pro Kunde. Nun möchte ich, ...

Video & Streaming
Netzwerkspeicher IPTV
uridium69Vor 1 TagFrageVideo & Streaming8 Kommentare

Hallo Ich möchte gerne meine beiden Android IPTV Receiver das NAS als Netzwerkspeicher und als Aufnahmemedium hinzufügen, ich habe unter den Optionen "Netzwerkspeicher hinzufügen" ...

Exchange Server
Postfach für öffentliche Ordner ist voll
gelöst Tommy525600Vor 23 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo an alle, ich habe folgendes Problem: Mein primäres Postfach für öffentliche Ordner ist voll (99,58 GB) (und ja, ich kann auch nix dafür). ...

Netzwerke
PFSense und Transferprobleme
Xaero1982Vor 22 StundenFrageNetzwerke8 Kommentare

Moin Zusammen, leidiges Thema PFSense - ich hab mich mal wieder ran gewagt. Ich hab hier so ein paar VLANs laufen und nen ESX. ...

Outlook & Mail
Outlook export to PST schlägt fehl - Alternativen?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageOutlook & Mail3 Kommentare

Hallo, ich versuche gerade ca. 20 Postfächer von einem Hosted Exchange-Anbieter in PST-Dateien zu sichern/archivieren. Bei 3 Postfächer schläft dies mit "unbekannter Fehler" fehl. ...